YouTube funktioniert nicht? Hier ist, wie man es repariert (2022)

YouTube ist die größte Video-Sharing-Plattform der Welt mit einem riesigen Publikum und Unterstützung für lange Listen von Geräten. Trotz seiner immensen Popularität sehen sich Benutzer jedoch manchmal mit einer Reihe von Problemen konfrontiert. Von schwarzem Bildschirm über ständiges Puffern bis hin zu Wiedergabefehlern gibt es viele Probleme, die YouTube lösen muss. Wenn YouTube auf Ihrem Gerät jedoch nicht funktioniert, besteht kein Grund zur Sorge. In diesem Artikel haben wir 15 verschiedene Methoden entwickelt, um viele der nagenden Probleme zu beheben. Beginnen wir also ohne Verzögerung mit dem Artikel.

YouTube funktioniert nicht? 15 Methoden zur Behebung von Problemen im Jahr 2022

In diesem Abschnitt haben wir 15 Möglichkeiten erwähnt, mit einer Vielzahl von YouTube-Problemen umzugehen. Die Schritte sind recht einfach und Sie können sie leicht selbst lösen. Abgesehen davon haben wir auch viele Schritte erklärt, um Ihnen eine bessere Vorstellung von den Problemen und deren Behebung zu geben. Lassen Sie uns jetzt kurzerhand die gewünschte Lösung für Sie finden.

1. Überprüfen Sie, ob YouTube heruntergefahren ist

Bevor Sie nach Lösungen suchen, überprüfen Sie, ob YouTube in Ihrer Region ausgefallen ist. In letzter Zeit haben YouTube und viele andere Online-Plattformen weltweit mit Ausfällen aufgrund von Netzwerküberlastungen mit hohem Volumen konfrontiert. Wenn YouTube also plötzlich nicht mehr funktioniert, ist es wahrscheinlich für alle ausgefallen. Den Echtzeitstatus von YouTube finden Sie hier und hier.

Überprüfen Sie den YouTube-Down-Status - YouTube funktioniert nicht

2. Cache, Cookies und Daten löschen

Manchmal verhindern abgelaufene Cookies oder verstopfte App-Daten, dass YouTube ordnungsgemäß funktioniert. In solchen Fällen müssen Sie Cache-Daten und Cookies löschen. Hier ist, wie es geht.

1. Fügen Sie auf dem Desktop ein chrome://settings/clearBrowserData in der Chrome-URL-Leiste und drücken Sie die Eingabetaste. Wählen Sie danach Cache und Cookies aus und ändern Sie dann den Zeitbereich auf „Gesamte Zeit“. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Daten löschen“.

2. Cache löschen, Cookies und Daten YouTube funktioniert nicht

2. Tippen und halten Sie unter Android die YouTube-App und öffnen Sie „App-Info“. Gehen Sie hier zu Speicher und dann lösche sowohl Daten als auch Cache.

2. Cache, Cookies und Daten löschen 2

3. Auf iOSkönnen Sie den Cache nicht manuell löschen, aber Sie können die App löschen und erneut installieren, um ohne Probleme neu zu starten.

3. Inspizieren Sie Erweiterungen

Wenn YouTube auf Ihrem Computer nicht funktioniert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass einige Chrome-Erweiterungen den Zugriff blockieren. Befolgen Sie diese Schritte, um herauszufinden, ob Erweiterungen die Hauptursache sind.

1. Öffnen Sie Chrome und Drücken Sie die Tastenkombination „Strg + Umschalt + N“. (Befehl+Umschalt+N für Mac) sofort und ein Inkognito-Fenster öffnet sich. Öffnen Sie jetzt YouTube und prüfen Sie, ob es funktioniert. Wenn ja, dann sorgen sicherlich einige dubiose Erweiterungen für Ärger.

2. Um solche Erweiterungen zu entfernen, fügen Sie sie ein chrome://extensions/ in die URL-Leiste und drücken Sie die Eingabetaste. Gehen Sie hier alle Erweiterungen durch und deinstallieren Sie diejenigen, von denen Sie keine Ahnung haben. Versuchen Sie außerdem, so viele Erweiterungen wie möglich zu deaktivieren, um die schuldige Erweiterung zu ermitteln.

3. Inspizieren Sie Erweiterungen

4. Aktualisieren Sie Chrome und die YouTube-App

Möglicherweise verwenden Sie eine alte Version der Chrome- oder YouTube-App, die nicht vollständig mit dem neuesten Build kompatibel ist. In solchen Fällen behebt die Aktualisierung der App die meisten Probleme.

1. Öffnen Sie auf dem Desktop Chrome und fügen Sie es ein chrome://einstellungen/hilfe in der Adressleiste. Suchen Sie hier nach dem neuesten Update und installieren Sie es sofort.

4. Aktualisieren Sie Chrome und die YouTube-App

2. Auf Android und iOS, Öffnen Sie Ihren jeweiligen App Store und aktualisieren Sie die YouTube-App. Es sollte hoffentlich das Problem beheben, mit dem Sie konfrontiert sind.

5. Überprüfen Sie die Site-Einstellungen

1. Einfügen chrome://settings/content/javascript in der URL-Leiste von Chrome und stellen Sie sicher, dass der Umschalter für Javascript aktiviert ist. Auf Desktop-Computern ist Javascript ein Muss, um YouTube richtig auszuführen.

5. Überprüfen Sie die Site-Einstellungen. YouTube funktioniert nicht

2. Ebenso einfügen chrome://settings/content/sound in der Adressleiste und aktivieren Sie den Schalter für die Soundeinstellungen. Es ermöglicht YouTube, Ton abzuspielen.

5. Überprüfen Sie die Site-Einstellungen 2

6. Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen

Manchmal bleiben einige Änderungen wirksam, auch nachdem Sie schattige Erweiterungen entfernt haben, es sei denn, Sie machen sie manuell rückgängig. Die Proxy-Einstellung ist eine davon, die Erweiterungen ändern und die zu nicht erreichbaren Websites führt. So stellen Sie die Proxy-Einstellungen auf Ihrem Desktop wieder her.

1. Einfügen chrome://einstellungen/system in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie hier im Bereich Proxy-Einstellungen auf „Deaktivieren“. Öffnen Sie jetzt YouTube und prüfen Sie, ob es funktioniert.

6. Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen

7. Grafiktreiber aktualisieren

Wenn Sie beim Abspielen von YouTube-Videos auf Probleme mit schwarzem oder grünem Bildschirm stoßen, dann ist es aller Wahrscheinlichkeit nach der veraltete Grafiktreiber, der das Problem verursacht. So beheben Sie das Problem.

1. Drücken Sie auf einem Windows-PC gleichzeitig die Tasten „Windows“ und „R“, und ein kleines Ausführungsfenster wird geöffnet. Geben Sie hier ein devmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

7. Grafiktreiber aktualisieren

2. Ein Geräte-Manager-Fenster wird angezeigt. Jetzt, doppelklicken Sie auf „Display-Adapter“ und es wird sich ausdehnen. Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf jedes Untermenü und klicken Sie auf „Treiber aktualisieren“.

7. Grafiktreiber 2 aktualisieren

3. Schließlich Klicken Sie auf „Automatisch suchen…“ und es beginnt mit der Suche nach dem neuesten Grafiktreiber aus dem Internet. Halten Sie also Ihren PC mit dem Internet verbunden. Starten Sie danach Ihren Computer neu und dieses Mal sollte YouTube ohne Probleme funktionieren.

7. Grafiktreiber 3 aktualisieren YouTube funktioniert nicht

8. Steuerung der Hardwarebeschleunigung

Die Hardwarebeschleunigung ist eine großartige Funktion, um YouTube in bester Qualität abzuspielen. Jedoch, Wenn Ihr Computer alt ist, ist das Deaktivieren die bessere Option. Es ermöglicht Ihnen, YouTube mit anständiger Leistung ohne Ruckeln oder Drosseln abzuspielen.

Wenn Sie jedoch einen leistungsstarken Computer haben, aktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung. Offen chrome://einstellungen/system in Chrome und Sie finden die dedizierten Einstellungen.

8. Steuerung der Hardwarebeschleunigung

9. Aktualisieren Sie Datum, Uhrzeit und Region

Oftmals funktioniert YouTube aufgrund einer falschen Zeitzone, eines falschen Datums oder einer falschen Region, die auf dem Gerät eingestellt sind, nicht und zeigt weiterhin das Ladezeichen an. Die Lösung ist also einfach, synchronisieren Sie einfach die Zeit mit den richtigen Werten und YouTube funktioniert wieder. Öffnen Sie die Einstellungsseite Ihres Geräts und suchen Sie nach dem zeitbezogenen Menü. Nehmen Sie jetzt Änderungen vor und starten Sie Ihr Gerät neu. Hoffentlich funktioniert YouTube dieses Mal ohne Probleme.

9. Aktualisieren Sie Datum, Uhrzeit und Region

10. Unbekannte Apps deinstallieren

Neben Chrome-Erweiterungen können auf Ihrem PC betrügerische Anwendungen installiert sein, die Probleme mit dem ordnungsgemäßen Funktionieren von YouTube verursachen können. Der beste Weg, um mit diesem Problem umzugehen, besteht darin, unbekannte Apps zu entfernen.

1. Öffnen Sie auf einem Windows-PC das Ausführen-Fenster, indem Sie gleichzeitig die Tasten Windows und R drücken. Hier, Geben Sie „appwiz.cpl“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

10. Deinstallieren Sie unbekannte Apps. YouTube funktioniert nicht

2. Finden Sie danach Apps, die Sie nicht oft verwenden, und deinstallieren Sie sie sofort.

10. Unbekannte Apps deinstallieren 2

3. Sie können schädliche Apps auch über Chrome finden. Fügen Sie chrome://settings/cleanup ein in der Adressleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche „Suchen“. Danach können Sie die Apps deinstallieren.

10. Unbekannte Apps deinstallieren 3

11. DNS wiederherstellen

Domain Name Server sind eine Art Telefonbuch für das Internet, das ein Verzeichnis von Domainnamen und deren IP-Adressen führt. Manchmal wird das DNS auf PCs modifiziert, was dazu führt, dass eine Website nicht funktioniert. Jede Änderung auf Systemebene kann das Web unzugänglich machen, einschließlich YouTube. Um also das DNS auf Windows-PCs wiederherzustellen, befolgen Sie diese Schritte.

4. Öffnen Sie das Ausführen-Fenster erneut und Geben Sie “cmd” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

11. DNS wiederherstellen

5. Hier, Geben Sie ipconfig /flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das DNS wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

11. Stellen Sie DNS 2 wieder her

Navigieren Sie unter macOS zu Anwendungen → Dienstprogramme → Terminal und fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es wird Sie nach Ihrem Mac-Anmeldepasswort fragen, es eingeben und der DNS-Cache wird erfolgreich geleert.

sudo killall -HUP mDNSResponder

macos-DNS

12. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn YouTube dann auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät nicht funktioniert Sie können versuchen, den Flugzeugmodus zu aktivieren. Deaktivieren Sie nach einer Weile den Flugzeugmodus und prüfen Sie, ob YouTube funktioniert. Wenn nicht, können Sie die Netzwerkeinstellungen vollständig zurücksetzen.

1. Auf Android, öffnen Sie die Seite Einstellungen und navigieren Sie zu System -> Optionen zurücksetzen -> WLAN, Mobil und Bluetooth zurücksetzen. Tippen Sie abschließend auf die Schaltfläche „Einstellungen zurücksetzen“.

12. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

2. Auf iOS, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen und tippen Sie unten auf „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Starten Sie jetzt Ihr Smartphone neu und prüfen Sie, ob YouTube funktioniert oder nicht.

12. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 2

13. Betriebssystem aktualisieren

Es mag unwahrscheinlich erscheinen, aber Betriebssystem-Updates können die meisten Probleme auf Geräten beheben. Gerätehersteller veröffentlichen regelmäßig kumulative Updates, die darauf abzielen, verschiedene Arten von Fehlern zu unterdrücken. Außerdem wird Ihr Gerät während des Vorgangs mit neuen Installations- und Sicherheitspatches aktualisiert. Wenn Sie also ein ausstehendes Update auf Ihrem Smartphone oder PC haben, fahren Sie fort und aktualisieren Sie es jetzt. Es könnte die YouTube-Probleme lösen, mit denen Sie auf Ihrem Gerät konfrontiert sind.

13. Betriebssystem aktualisieren

14. Verwenden Sie ein VPN

Wenn YouTube in Ihrer Schule oder Hochschule nicht funktioniert, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Website von der Behörde eingeschränkt wurde. In solchen Fällen, Ein VPN kann Ihnen beim Zugriff auf YouTube helfen, indem es das Netzwerk in ein anderes Land tunnelt. Auch wenn Sie in einem Land leben, in dem YouTube gesperrt ist, kann VPN Ihnen helfen, die geografische Beschränkung zu umgehen. Hier finden Sie die besten kostenlosen VPN-Dienste aus unserer Liste.

14. Verwenden Sie ein VPN, das YouTube nicht funktioniert

15. Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter

Wenn keine der Methoden funktioniert hat, ist möglicherweise Ihr ISP schuld. ISPs sind für die Bereitstellung des Internetzugangs verantwortlich, können aber auch den Zugriff auf bestimmte Websites von ihrer Seite aus blockieren. Um das YouTube-Problem zu lösen, sollten Sie also Wenden Sie sich an Ihren ISP und bitten Sie ihn, die Beschränkung aufzuheben.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um YouTube-Probleme zu beheben

Das war also unser Artikel zur Behebung von Problemen, wenn YouTube nicht richtig funktioniert. Wir haben eine Reihe von Problemen von einfach bis fortgeschritten aufgenommen, damit Sie die gewünschte Lösung für Ihr Problem finden. Unabhängig davon, ob YouTube weiterhin puffert oder einen schwarzen Bildschirm anzeigt, haben wir verschiedene Schritte zur Lösung der Probleme erwähnt. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn wir Ihnen bei der Behebung des Problems geholfen haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.