Was ist Twitter Fleets und wie wird es verwendet?

Twitter testet schon seit geraumer Zeit seine Funktion für flüchtige Tweets, die nach 24 Stunden verschwinden. Mit dieser Funktion, die als „Flotten“ bezeichnet wird, können Sie einen Tweet erstellen, der nicht auf Ihrer Hauptchronik erscheint. Wenn Sie jemals die Snapchat Stories-Funktion verwendet haben, die später von Facebook, Instagram und WhatsApp übernommen wurde, wissen Sie bereits, wie Flotten aussehen. Davon abgesehen hat Twitter die „Stories“-Funktion nicht nur kopiert, sondern ihre Version davon implementiert. In diesem Artikel besprechen wir alles, was Sie über Twitter Fleets wissen müssen und wie Sie es in Ihrem Profil verwenden können.

Was sind Twitter-Flotten?

Wie bereits erwähnt, sind Twitter Fleets eine Antwort auf die beliebte „Stories“-Funktion, die wir auf anderen Social-Media-Plattformen gesehen haben. Laut Twitter dienen Fleets dazu, flüchtige Gedanken zu teilen, die Sie verschwinden und nicht auf Ihrer Timeline sehen möchten. Wie bei anderen Diensten verschwinden Fleets auf Twitter nach 24 Stunden. Flotten eignen sich perfekt, um etwas Lässiges und weniger Dauerhaftes zu posten.

Was unterscheidet Flotten von Geschichten?

Das größte, was Fleets von Stories unterscheidet, ist das Möglichkeit, anklickbare Links zu teilen. Wenn Sie bereits Instagram Stories verwendet haben, wissen Sie, dass Sie anklickbare Links in Stories nicht teilen können, es sei denn, Sie sind verifiziert oder haben 10.000 Follower. Ich freue mich zu sehen, dass Twitter nicht den gleichen Weg geht. Es gibt auch andere kreative Unterschiede, aber dies ist der größte und vorteilhafteste Unterschied, den Flotten gegenüber Geschichten haben.

So erstellen Sie Twitter-Flotten

Das Erstellen von Twitter-Flotten ist einfach. In Ihrem Profil befindet sich ganz oben ein Fleets-Karussell. Abgesehen davon, dass Flotten von Personen angezeigt werden, denen Sie folgen, wird Ihr Profilbild mit einem „+“-Symbol am Anfang angezeigt.

1. Tippen Sie auf das Symbol, um das Erstellungsfenster zu öffnen.

So erstellen Sie Twitter-Flotten 1

2. Hier können Sie Geben Sie Ihre Gedanken ein und fügen Sie Links ein. Genau wie normale Tweets können Sie Flotten mit bis zu 280 Zeichen posten.

So erstellen Sie Twitter-Flotten 2

3. Sie können auch Hashtags und Erwähnungen hinzufügen. Geben Sie einfach ‘#’ oder ‘@’ gefolgt vom Text ein und es werden Ihnen Vorschläge angezeigt, wie unten gezeigt.

So erstellen Sie Twitter-Flotten 3

4. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Kamera“ oder „Bild“, um Bilder und Videos hinzuzufügen.

So erstellen Sie Twitter-Flotten 4

5. Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Aa“, um Ihren Fotos und Videos Text hinzuzufügen.

So erstellen Sie Twitter-Flotten 6

6. Ebenso können Sie Gifs hinzufügen indem Sie auf die Schaltfläche „GIF“ tippen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie nach Gifs suchen können. Beachten Sie, dass Sie keinen Text über Gifs hinzufügen können.

So erstellen Sie Twitter-Flotten 7

So zeigen Sie Flotten an

Wenn jemand, dem Sie folgen, Zugriff auf Fleets hat und einen flüchtigen Gedanken geteilt hat, sehen Sie ihn im Karussell oben im Home-Feed. Sie können Flotten auch finden, indem Sie das Profil einer Person besuchen. Wenn sie eine Flotte geteilt haben, sehen Sie einen Kreis um ihr Profilbild. Sie können darauf tippen, um die Schaltfläche zum Öffnen der Flotte anzuzeigen.

Flotten beobachten

Interaktion mit Flotten

Wenn Sie tippen, um eine Flotte anzuzeigen, werden Sie feststellen, dass Twitter einen etwas anderen Ansatz gewählt hat. Das Flotten scrollen vertikal, wenn Sie nach oben und unten wischen oder tippen, anstatt sich horizontal zu bewegen. Sie scrollen auch nicht automatisch, was bei den meisten anderen Apps mit Stories der Fall ist. Ich hasse die Auto-Scroll-Funktion in anderen Apps, da ich eine Geschichte gedrückt halten muss, damit sie sich nicht bewegt. Das ist hier nicht der Fall und ich liebe es. Davon abgesehen fand mein Kollege (@_bournesach) Anmol es umständlich. Also ich denke es kommt auf die Person an.

Benutzeroberfläche von Twitter Fleets

Da Tweets kurzlebig sind und nach 24 Stunden verschwinden, erlaubt Twitter es Ihnen nicht, Flotten öffentlich zu liken, zu retweeten oder darauf zu antworten. Sie können mit Emojis auf Fleets reagieren oder über Direktnachrichten antworten. Wenn Ihre DMs geöffnet sind, kann jeder eine Antwort an Ihre Flotte senden, aber wenn sie geschlossen sind, können nur die Personen, denen Sie folgen, eine Antwort senden.

Interaktion mit Flotten

Sie können immer noch Screenshots von der Flotte einer anderen Person erstellen und diese auf Ihrer Timeline oder Flotte teilen – ähnlich wie bei Instagram Stories. Der Benutzer erhält keine Benachrichtigung über den Screenshot, was traurig ist und den Zweck kurzlebiger Tweets irgendwie übertrifft. Sie können jedoch sehen, wer alle Ihre Flotten angesehen hat.

Mängel und Fehler von Twitter-Flotten

Da sich Twitter Fleets gerade in der Testphase befindet, gibt es nicht viele Funktionen. Sie können Text, Bilder, Links, Videos und Gifs hinzufügen, und das war es auch schon. Es gibt keine Unterstützung für Aufkleber und es gibt keine Textgestaltungsoptionen. Während Sie Hashtags und Erwähnungen in Textflotten hinzufügen können, ist dies in Flotten mit Fotos und Videos nicht möglich, was schade ist. Dies gibt Instagram Stories im Moment ein Bein über Fleets.

Flotten Mangel

Eine andere Sache, die ich an Fleets nicht mag, ist, dass das Fleet-Karussell halb klebrig ist. Was ich mit halb klebrig meine, ist, dass es verschwindet, wenn Sie in Ihrer Timeline nach unten scrollen, aber wiederkommt, sobald Sie nach oben scrollen. Es wartet nicht darauf, dass Sie an die Spitze Ihrer Zeitleiste gelangen. Und das nervt einfach.

Halb klebriges Fleets-Karussell

Apropos Bugs, ich bin beim Testen von Flotten auf einige gestoßen. Ich habe Fleets sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten getestet. Unter iOS war ich beim Hochladen eines Videos auf 30 Sekunden beschränkt. Aber auf Android konnte ich Videos mit einer Länge von bis zu 1 Minute 40 Sekunden hochladen. Ebenso war ich beim Aufnehmen eines Videos auf Android auf 1 Minute beschränkt, während die Funktion auf dem iPhone nicht funktionierte.

Twitter-Flotten – Fazit

Twitter Fleets ist eine gute Ergänzung zu bestehenden Twitter-Funktionen und ich kann mir vorstellen, es zu verwenden. Twitter muss jedoch die Fehler beheben, bevor dieser Dienst weltweit veröffentlicht wird. Ich kann auf die neuen Funktionen warten, aber Fehler (wie die Unfähigkeit, Videos aufzunehmen) müssen gequetscht werden. Nun, das ist alles von mir. Sehen Sie sich Twitter Fleets an, wenn es in Ihrem Land verfügbar ist, und teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.