Was ist Live-Text in iOS 15 und wie wird es verwendet? [Guide]

Oft stoßen wir auf eine Situation, in der das Extrahieren von Text aus einem Bild zur Notwendigkeit der Stunde wird. Ob es sich um eine schnelle Online-Suche, das Teilen bestimmter Informationen oder das Digitalisieren von Dingen wie Telefonnummern und E-Mails handelt, wir müssen uns auf OCR-Apps wie Google Lens verlassen, um die Arbeit zu erledigen. Es ist zwar in Ordnung, eine OCR-App eines Drittanbieters zu verwenden, um das Notwendige zu tun, aber es ist immer besser, eine native Alternative zu haben. Und genau das hat Live-Text zu einem Liebling der Fans in iOS 15 gemacht. Wenn Sie diese neue Funktion praktisch ausprobieren möchten, lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Live-Text ist und wie Sie ihn in iOS 15 auf iPhone und iPad verwenden.

Verwenden Sie Live-Text in iOS 15 auf iPhone und iPad (2021)

Hier erklären wir nicht nur, wie die Live-Text-Funktionen in iOS 15 funktionieren, sondern zeigen Ihnen auch, wie Sie die Funktion über mehrere Methoden verwenden, einschließlich der Kamera-App, der Fotos-App und mehr. Also, packen wir es an!

Was ist Live-Text in iOS 15 und wie funktioniert es?

Live Text ist ein klassisches Beispiel dafür, wie Apple sich intelligent von Angeboten von Drittanbietern inspirieren lässt und etwas Effizienteres und Tieferes in das Apple-Ökosystem integriert. Wenn der Nachtmodus der iPhone 11-Serie faszinierend erschien, obwohl er zu spät zur Party kam, brauchten die AirPods nicht viel Zeit, um eine Lösung im Segment der echten drahtlosen Kopfhörer herbeizuführen. Das Repertoire des Cupertino-Giganten, von hinten zu kommen und eine überzeugendere Alternative zu einer bestehenden App oder Funktion hinzuzufügen, ist bekannt. Und Live Text erbt alle Eigenschaften, für die Apple bekannt ist.

Google Lens ist seit langem eine erstklassige App zum Erkennen von Objekten, Tieren, Extrahieren von Text aus einem Bild und mehr. Es ist jedoch nicht so in das Android-Erlebnis integriert wie Live Text in iOS 15, iPadOS 15 und sogar macOS Monterey. Das Die Live-Text-Funktion funktioniert genauso wie Google Lens und macht das Extrahieren von Text aus Bildern (oder fast allem um Sie herum) zu einer ziemlich intuitiven Angelegenheit. Richten Sie einfach Ihre Kamera auf ein beliebiges Objekt, um eine Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wegbeschreibungen in Apple Maps und mehr zu extrahieren.

Was ist Live-Text in iOS 15 und wie wird es auf iPhone und iPad verwendet?

Sie können Live-Text in den nativen Fotos- und Kamera-Apps sowie in anderen Apps wie Safari, Nachrichten, WhatsApp und mehr verwenden. Außerdem können Sie es auch über Spotlight aufrufen, um schnell nach allem zu suchen, was Ihnen ins Auge fällt. Genauer gesagt können Sie Live-Text von jedem Texteingabefeld auf Ihrem iPhone und iPad auslösen. Daher wäre es nicht falsch zu sagen, dass Live Text in iOs 15 eine der besten OCR-Funktionen (Optical Character Recognition) ist, die es gibt.

Live-Text unterstützte iPhones und iPads

Leider unterstützen nicht alle mit iOS 15 kompatiblen iPhones und iPads Live Text. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein kompatibles iOS-Gerät haben, um diese Funktion zu verwenden.

Hier ist die Liste der mit Live-Text kompatiblen iPhone-Modelle:

  • iPhone XS
  • iPhone XSmax
  • iPhone XR
  • iPhone 11
  • iPhone 11 pro
  • iPhone 11 Promax
  • iPhone SE2
  • iPhone 12
  • iPhone 12 Mini
  • iPhone 12 pro
  • iPhone 12 Promax

Hier ist die Liste der von Live-Text unterstützten iPad-Modelle:

  • iPadPro 2018
  • iPadPro 2020
  • iPadPro 2021
  • iPad 8. Gen
  • iPad Air 3
  • iPad Air 4

Notiz: Live Text unterstützt auch MacBook Air mit M1, MacBook Pro mit M1, Mac Mini mit M1 und den neuen 24-Zoll-iMac 2021.

Unterstützte Sprachen für Live-Text

Derzeit erkennt Live Text in iOS 15 sieben Sprachen, darunter Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Portugiesisch, Italienisch und Chinesisch. Es wird erwartet, dass Apple in den kommenden Monaten Unterstützung für weitere Sprachen hinzufügt.

So verwenden Sie Live-Text in iOS 15

Methode 1: Verwenden Sie Live-Text in der Kamera-App auf iPhone und iPad

Live-Text ist nahtlos in die Stock-Kamera-App von iOS 15 integriert. Wenn Sie also auf etwas stoßen, das Sie nachschlagen, kopieren, teilen oder übersetzen möchten, können Sie dies ganz einfach tun.

1. Starten Sie die Kamera-App auf Ihrem Gerät und richten Sie sie auf ein Objekt oder einen Text. Danach, suchen Sie nach dem „Live-Text“-Symbol und tippen Sie darauf. Beachten Sie, dass das Live-Text-Symbol im Hochformat unten rechts und im Querformat unten links angezeigt wird.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Live-Text

2. Jetzt erkennt Live Text den Text im Bild. Sie können dann wählen Sie den Text aus die Sie möchten, und verwenden Sie eine der folgenden Optionen:

  • Kopieren: Tippen Sie darauf, um den ausgewählten Text zu kopieren.
  • Wählen Sie Alle: Tippen Sie darauf, um den gesamten extrahierten Text auszuwählen.
  • Nachschlagen: Tippen Sie darauf, um die Bedeutung des ausgewählten Wortes herauszufinden, oder suchen Sie im Internet.
  • Übersetzen: Tippen Sie darauf, um den ausgewählten Text zu übersetzen.
  • Teilen: Tippen Sie darauf, um den extrahierten Text per E-Mail, iMessage oder einer anderen App zu teilen. Sie können den Text auch in der Dateien-App speichern.

Verwenden Sie Live-Text in der Kamera-App

Es sei darauf hingewiesen, dass beim Tippen auf eine Telefonnummer ein neues Kontextmenü mit mehreren Optionen wie FaceTime, Senden einer Nachricht, Hinzufügen zu Kontakten und Kopieren angezeigt wird. Wenn Sie auf eine E-Mail-Adresse tippen, erhalten Sie ebenfalls die Option, sofort eine E-Mail zu senden.

Methode 2: Verwenden Sie Live-Text in der Fotos-App auf iPhone und iPad

Live-Text funktioniert in der Fotos-App genauso nahtlos. Wenn Sie also jemals auf ein Bild (einschließlich Screenshots) stoßen und Text daraus extrahieren möchten, können Sie dies problemlos tun. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad. Navigieren Sie dann zu dem Bild, aus dem Sie Text extrahieren möchten.

Öffnen Sie die Fotos-App

2. Tippen Sie jetzt auf das Winzige Live-Text-Symbol (sieht aus wie ein quadratischer Sucher mit drei Linien) in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Live-Text erkennt sofort den gesamten verfügbaren Text im Bild.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Live-Text

3. Wählen Sie als Nächstes den gewünschten Text aus kopieren, teilen, nachschlagen oder übersetzen.

Schlagen Sie den Text nach

Methode 3: Verwenden Sie Live-Text, um Handschrift in iOS 15 zu erkennen

Live-Text ist ebenso effizient in Bezug auf das Extrahieren von Text aus einer handschriftlichen Notiz. Wenn Sie Ihre Notizen digitalisieren möchten, um sie sicher und geräteübergreifend zugänglich zu halten, kann Live Text OCR sehr praktisch sein.

Handschrift erkennen

Starten Sie einfach die Kamera-App auf Ihrem iOS 15-Gerät. Lassen Sie dann den Sucher um die handschriftliche Notiz erscheinen. Tippen Sie danach auf Live-Text-Schaltfläche um die Handschrift in Text umzuwandeln. Wählen Sie danach den Text aus und führen Sie die erforderlichen Schritte aus.

Verwenden Sie Live-Text in Apps wie Apple Messages und WhatsApp in iOS 15

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich mitten in einem Gespräch mit Ihrem Kollegen oder Freund. Plötzlich müssen Sie Text aus einem Bild extrahieren und teilen. Möchten Sie nicht alles erledigen, ohne den Konversationsthread verlassen zu müssen? Ja du würdest. Das ist die Flexibilität, die iOS 15 bietet, indem Sie Live-Text aus einer Messaging-App heraus aufrufen können.

Verwenden von Live-Text in iMessage

Öffnen Sie eine Messaging-App wie Apple Messages. Tippen Sie dann auf das Texteingabefeld und halten Sie es gedrückt. Tippen Sie danach auf „Text von der Kamera” Möglichkeit. Verwenden Sie jetzt die Kamera-App Ihres iPhone/iPad, um den Text aus einem Bild zu extrahieren und ihn zu teilen, ohne die Messaging-App zu verlassen. Ziemlich cool, oder?

Verwenden Sie Live-Text in der Spotlight-Suche unter iOS 15

Spotlight hat viele interessante Hacks im Ärmel, einschließlich der Möglichkeit, Live-Text in iOS 15 zu verwenden. Um die Funktion zu verwenden, streichen Sie von der Mitte des Startbildschirms nach unten, um die Spotlight-Suche aufzurufen. Berühren Sie danach das Texteingabefeld und wählen Sie „Text von der Kamera” Möglichkeit. Fahren Sie jetzt fort und tun Sie das Notwendige, wie in den obigen Schritten beschrieben.

Live-Text im Rampenlicht

Verwenden Sie Live-Text für die Suche in Safari unter iOS 15

Ein intelligentes OCR-Tool, auf das Sie jederzeit in einem Browser zugreifen können, bedeutet, dass Sie damit Text erkennen und ohne Zeitverlust mit der Suche beginnen können. Wenn Sie also das nächste Mal auf etwas stoßen, das Sie neugierig macht, vergessen Sie nicht, die Live-Text-OCR-Funktion in Safari unter iOS 15 aufzurufen.

Um es zu verwenden, tippen und halten Sie das Textfeld der Suchleiste und wählen Sie dann „Text von der Kamera” Möglichkeit. Befolgen Sie nun die oben beschriebenen Schritte, um Text aus einem Bild oder einem realen Objekt zu extrahieren und mit einer Schnellsuche zu beginnen.

Live-Text in Safari

Überprüfen Sie die Dateigröße des ausgewählten Live-Texts vor der Freigabe

Interessanterweise können Sie mit iOS 15 auch die Dateigröße des ausgewählten Textes vor dem Teilen überprüfen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie möchten, dass die Dateigröße des ausgewählten Textes für eine reibungslose Freigabe minimal ist.

  1. Nachdem Sie die Live-Text-Funktion verwendet haben, um Text auf Ihrem iPhone oder iPad zu erkennen, wählen Sie den Text aus, den Sie teilen möchten. Tippen Sie dann auf „Teilen” Schaltfläche im Popup-Kontextmenü.

Tippen Sie auf Teilen 2. Wählen Sie nun „Zeigen Dateigröße“-Option aus dem iOS 15 Share-Sheet. Voila! Die Dateigröße des ausgewählten Textes wird sofort oben auf dem Bildschirm angezeigt.

Überprüfen Sie die Dateigröße

Übersetzen Sie ausgewählten Text offline mit Live-Text in iOS 15

Insbesondere können Sie ausgewählten Text auch offline übersetzen. Speichern Sie es für Zeiten, in denen Ihr iOS 15-Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist, Sie aber möchten, dass Live Text weiterhin gut und ohne Schluckauf funktioniert. Beachten Sie, dass Offline-Übersetzungen möglicherweise nicht so genau sind wie Online-Übersetzungen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Übersetzung auf dem Gerät aktiviert haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Sprachen heruntergeladen haben, die Sie übersetzen möchten.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iOS 15-Gerät. Scrollen Sie danach nach unten und gehen Sie zu „Übersetzen“.

Tippen Sie auf Übersetzen

2. Aktivieren Sie nun den Schalter neben „On-Device-Modus” Möglichkeit.

On-Device-Modus

3. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Sprachen herunterladen, die Sie übersetzen möchten. Wir haben die unterstützten Sprachen am Anfang dieses Artikels aufgelistet. Tippen Sie als Nächstes auf Heruntergeladene Sprachen und laden Sie die bevorzugten Sprachen herunter, damit sie offline verfügbar sind.

Laden Sie Sprachen herunter, die offline verwendet werden sollen

4. Das ist es! Ab sofort können Sie Sprachen übersetzen, auch wenn Ihr iPhone oder iPad nicht mit dem Internet verbunden ist.

Live-Textübersetzung

Apple Live Text vs. Google Lens: Was ist besser?

Während Google Lens schon seit mehreren Jahren auf dem Markt ist, ist die Live-Text-Funktion von Apple gerade erst auf den Markt gekommen. In Bezug auf die Erfahrung ist das Angebot von Google also der Kuchen. Darüber hinaus hat Google Lens auch in Sachen universelle Kompatibilität die Oberhand.

Leider ist das bei Live Text nicht der Fall, da es in iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey integriert ist. Eine weitere Abteilung, in der Lens der Kurve voraus ist, ist die Übersetzungsunterstützung für satte 103 Sprachen im Gegensatz zur Kompatibilität von Live Text mit sieben Sprachen.

Apple Live Text vs. Google Lens

Aber was das Blatt zugunsten von Live Text kippt, ist die unübertroffene systemweite Integration in das Apple-Ökosystem. Und das wird mit der Zeit wahrscheinlich noch besser. Damit sind wir bei der letzten Grenze: Effizienz. Um der Versuchung einer todsicheren Schlussfolgerung zu widerstehen, möchte ich Sie auf Akshays ausführlichen Vergleich zwischen Apple Live Text und Google Lens verweisen.

Tipps zur Verwendung von Live-Text auf iPhone und iPad wie ein Profi

Das ist alles über Live-Text in iOS 15! Auch wenn iOS 15 noch in Arbeit ist, funktioniert Live Text recht zuverlässig. Und bis Apple diesen Herbst schließlich die neueste Version von iOS herausbringt, sollte es noch besser werden. Google Lens mag jahrelange Erfahrung auf dem Buckel haben, aber Apples Live Text scheint einen klaren Vorteil in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Intuitivität zu haben – zumindest für den Moment. Übrigens, was hältst du von Live Text in iOS 15? Teilen Sie Ihre Gedanken zu den coolsten Funktionen von iOS 15, darunter Fokusmodus, die Möglichkeit, Dateien per Drag-and-Drop zwischen Apps in iOS 15 zu ziehen, FaceTime-Anrufe an Android, Apple Digital Legacy und mehr.

Leave a Comment

Your email address will not be published.