Vorteile der Zoom-Gruppennachricht (im Vergleich zum Chat von Google oder Facebook)

Wenn Sie die Zoom-App herunterladen möchten, klicken Sie hier, um die Zoom-App herunterzuladen

Überblick

Bisher unterstützt Zoom Google Chat und Facebook IM Chat.

Wechseln Sie zu Zoom-Gruppennachrichten.

Wir werden die Unterstützung von Google IM- und Facebook-Chat ab dem 30. April 2015 einstellen. Dies wurde durch Google Talk und die Entscheidung von Google bestimmt, das von den Chat-Plattformen Google Talk und Facebook verwendete XMPP-Chat-Protokoll abzuschaffen. Sie können sich weiterhin mit Google- und Facebook-Anmeldeinformationen bei Zoom anmelden. Sie können auch weitere Funktionen von Zoom Group Messaging verwenden.

Zoom Group Messaging bietet ein besseres Chat-Erlebnis mit unbegrenzten Gruppen, Dateiübertragung, Push-to-Talk, Bildschirmfreigabe per Mausklick oder Video-Chat auf Mobiltelefonen, Tablets, Laptops, Desktops und Zoomräumen.

Zoom-Nachrichtengruppe – Vorteile:

Chatten Sie von Google oder 
Facebook
 Zoom- 
Nachrichtengruppe
 Individueller Chat  ja  ja
 Gruppengespräch  Keiner  ja
 Desktop- und mobile Gruppensynchronisation  Keiner  ja
 Push Talk  Keiner  ja
Sofortige Gruppenbildschirmfreigabe oder Videokonferenz  Keiner  ja

Weitere Informationen zu diesem Artikel, Facebook und Google zum Beenden des XMPP-Chat-Protokolls finden Sie unter.

 

 

In Verbindung stehender Artikel
Verwendung von Kanälen (Verwendung von Gruppennachrichten)
[Administrator] IM-Verwaltung
[Eigentümer] Überprüfen des Chat-Verlaufs
[Administrator] Nachrichtendatei nach globalem Relay
Zoom-Versionshinweise (nach Datum)

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.