|

Voicemails per Telefon im Zoom abrufen

Um ihre eigene Voicemail abzurufen, müssen Telefonbenutzer einen Drittanbieter-Telefondienst wie ihren Mobilfunkanbieter nutzen, um ihre Telefonnummer anzurufen. Die Verwendung dieser Methode kann von Vorteil sein, wenn Sie keinen Zugriff auf den Zoom-Desktop-Client, die mobile App oder das Web haben Portal, aber Sie müssen Ihre Voicemails regelmäßig überprüfen.

Dieser Artikel behandelt:

  • So aktivieren Sie die Möglichkeit, Voicemails abzurufen Telefon

  • So fügen Sie die interaktive Sprachantwort (IVR) zur Überprüfung der Voicemail hinzu Telefon

  • So überprüfen Sie Ihre Voicemail Telefon

Voraussetzungen für das Abrufen von Voicemails per Telefon

  • Pro-, Business- oder Education-Konto

  • Kontoinhaber- oder Administratorrechte

  • Zoom Phone-Lizenz

  • Zugang zu einem externen Telefondienst; zum Beispiel ein Mobilfunkanbieter

So aktivieren Sie die Möglichkeit, Voicemails abzurufen Telefon

Damit Telefonbenutzer die Funktion nutzen können, müssen Sie sie aktivieren, wenn Sie Kontoinhaber oder Administrator sind.

  1. Auf das Webportal von Zoom kann nach Anmeldung zugegriffen werden.

  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonsystemverwaltung und dann im Dropdown-Menü auf Unternehmensinformationen.

  3. Abhängig davon, ob Sie mehr als eine Site haben, ist dies möglich Wählen Sie aus einem dieser Optionen:

    • Wenn Sie mehrere Websites aktiviert haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen: Klicken Sie auf den Namen der Website, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte „Einstellungen“.

    • Klicken Sie auf Kontoeinstellungen, wenn Sie mehrere Websites gleichzeitig deaktivieren möchten.

  4. Die Registerkarte „Richtlinie“ finden Sie, indem Sie darauf klicken.

  5. Stellen Sie sicher, dass der Schalter zum Abrufen von Voicemails über das Telefon aktiviert ist.

So fügen Sie die interaktive Sprachantwort (IVR) zur Überprüfung der Voicemail hinzu Telefon

Administratoren oder Telefonbenutzer müssen ihre Anrufbearbeitungseinstellungen ändern, damit dem Telefonbenutzer die IVR-Eingabeaufforderung angezeigt werden kann, wenn er seine Voicemail von einem anderen Telefon aus abruft, sobald der Kontoinhaber oder Administrator die Funktion aktiviert.

Administrator

  1. Auf das Webportal von Zoom kann nach Anmeldung zugegriffen werden.

  2. Klicken Sie im Navigationsmenü auf Telefonsystemverwaltung und dann im linken Menü auf Benutzer & Räume.

  3. Wenn Sie die Einstellungen für einen bestimmten Telefonbenutzer anpassen möchten, klicken Sie auf den Namen dieses Benutzers.

  4. Gehen Gehen Sie zur Registerkarte „Benutzereinstellungen“ und klicken Sie darauf.

  5. Wenn ein Anruf nicht beantwortet wird, legen Sie in den Abschnitten „Geschäftszeiten“ oder „Öffnungszeiten“ die Einstellung „Wenn ein Anruf nicht beantwortet wird“ auf „An Voicemail weiterleiten“ fest.

  6. Wenn Sie möchten, dass Ihre Anrufer ihre Voicemail abrufen können, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist.
    Im IVR-Menü wird ein neuer Schlüssel (Voicemail per PIN-Code prüfen) hinzugefügt, um Ihnen dies zu ermöglichen. Für diejenigen, die es möchten überprüfen Wenn Sie Ihre Voicemail-Nachricht erhalten, können sie Ihre Durchwahlnummer wählen, die mit dieser Nummer verknüpfte Taste drücken und dann Ihren PIN-Code eingeben.

  7. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Begrüßung erstellen möchten, die Anrufern die IVR-Optionen erklärt, können Sie eine Begrüßung aus dem Dropdown-Menü auswählen oder auf Audiobibliothek klicken, um eine benutzerdefinierte Begrüßung auszuwählen, aufzuzeichnen oder hochzuladen.

Telefonbenutzer

  1. Auf das Webportal von Zoom kann nach Anmeldung zugegriffen werden.

  2. Wenn Sie anrufen möchten, klicken Sie auf die Telefonschaltfläche.

  3. Gehen Gehen Sie zur Registerkarte „Einstellungen“ und klicken Sie darauf.

  4. In den Abschnitten „Geschäftszeiten“ und „Öffnungszeiten“ kann die Option „An Voicemail weiterleiten“ eingestellt werden, wenn ein Anruf nicht beantwortet wird.

  5. Damit Anrufer ihre Voicemails abrufen können, überprüfen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Anrufern erlauben, ihre Voicemails abzurufen“.
    Infolgedessen wird dem IVR-Menü ein neuer Schlüssel hinzugefügt, der Ihnen dies ermöglicht überprüfen Ihre Voicemail per PIN-Code. Für Ihre Anrufer ist das ganz einfach überprüfen Rufen Sie Ihre Voicemail auf, indem Sie Ihre Durchwahlnummer wählen, die dieser Nummer zugeordnete Nummer drücken und dann Ihren PIN-Code eingeben. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess, Ihren PIN-Code zu finden oder zu bearbeiten.

  6. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Begrüßung erstellen möchten, die Anrufern die IVR-Optionen erklärt, können Sie eine Begrüßung aus dem Dropdown-Menü auswählen oder auf Audiobibliothek klicken, um eine benutzerdefinierte Begrüßung auszuwählen, aufzuzeichnen oder hochzuladen.

So überprüfen Sie Ihre Voicemail Telefon

  1. Wenn Sie keinen Direktanschluss haben, können Sie Ihre direkte Telefonnummer über einen Drittanbieter-Telefondienst, beispielsweise Ihren Mobilfunkanbieter, anrufen.

  2. Wenn Sie Ihre Voicemail abrufen möchten, drücken Sie die Zifferntaste, die dieser Funktion entspricht.

    Notiz: Weitere Einzelheiten finden Sie im vorherigen Abschnitt.

  3. Um Ihre Voicemail abzurufen, wählen Sie nach Auswahl der Zifferntaste die Zifferntaste und anschließend das Rautezeichen aus, damit Sie Ihre PIN eingeben können.

    Notiz: Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Telefons zum Abschnitt „Tischtelefon“ gehen, können Sie Ihren PIN-Code im Feld „PIN-Code“ sehen oder bearbeiten.

  4. Wählen Sie im Hauptmenü Voicemail aus und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

Similar Posts