Verschwindende Safari-Tabs auf dem iPhone/iPad: 7 Korrekturen zum Ausprobieren!

Safari hat sich in letzter Zeit zu einem soliden Anwärter darauf entwickelt, der Standardbrowser auf einem iPhone und iPad zu bleiben, anstelle von Optionen wie Google Chrome und Microsoft Edge. Es hat Unterstützung für Erweiterungen, eine optimierte Registerkartenleiste, die Anpassung der Startseite erhalten, es verbraucht weniger Ressourcen und ist wirklich gut integriert, um perfekt zu funktionieren, wenn Sie Ihr iPhone und Ihren Mac miteinander synchronisieren. Eine Reihe von Benutzern hat jedoch berichtet, dass ihre Safari-Tabs zufällig verschwunden sind. Wenn Sie auch mit diesem Problem konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben die Lösung. Hier sind 7 Lösungen, um verschwindende Safari-Tabs auf iPhone und iPad zu reparieren.

7 Möglichkeiten, die verschwindenden Safari-Tabs auf dem iPhone oder iPad zu beheben (2022)

1. Alle Safari-Fenster anzeigen (nur iPad)

Auf dem iPad können Sie mehrere Fenster einer App öffnen, um die Produktivität und Fensterverwaltung zu verbessern. Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie am Ende keine Safari-Tabs sehen, die in einem anderen Fenster geöffnet sind. Dies kann dazu führen, dass Sie glauben, dass Safari-Tabs auf Ihrem iPad verschwunden sind.

  • Um sicherzustellen, dass dies in Ihrem Fall nicht der Fall ist, einfach Halten Sie das Safari-Symbol gedrückt auf dem Startbildschirm oder im Dock. Sie sehen eine Option dazu ‘Alle Fenster anzeigen’
  • Tippen Sie auf die Option und iPadOS zeigt alle geöffneten Safari-Fenster für Sie an.
  • Sie können dann zwischen diesen Fenstern wechseln und sehen, ob Ihre verschwundenen Safari-Tabs in einem anderen Fenster geöffnet sind.

2. Alle Fenster zusammenführen, um versteckte Safari-Tabs anzuzeigen (nur iPad)

Wenn auf Ihrem iPad mehrere Safari-Fenster geöffnet sind und Sie nicht ständig zwischen diesen Fenstern wechseln möchten, um zu Ihren versteckten Safari-Tabs zu gelangen, können Sie auch alle Fenster zu einem zusammenführen.

  • Berühren und halten Sie die Tab-Übersicht anzeigen (das sieht aus wie vier Quadrate in einem Quadranten) und drücke Alle Fenster zusammenführen.
  • Jetzt werden alle Ihre geöffneten Registerkarten im aktuellen Fenster angezeigt, einschließlich derjenigen, die möglicherweise nicht auf dem Registerkarten-Übersichtsbildschirm sichtbar sind.

3. Greifen Sie auf die zuletzt geschlossenen Safari-Tabs zu (iPhone und iPad)

Wenn Sie versehentlich wichtige Tabs in Safari geschlossen haben, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie auf iPad und iPhone metaphorisch Befehl + Umschalt + T verwenden können, um geschlossene Tabs wieder zu öffnen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun.

  • Öffnen Sie einfach die Registerkartenansicht in Safari und dann lange auf die „+“-Taste drücken. Dies öffnet eine Liste der kürzlich geschlossenen Tabs in Safari.
Greifen Sie auf kürzlich geschlossene Tabs in Safari auf iPhone und iPad zu
  • Sie können durch diese Liste blättern und auf alle Registerkarten tippen, die Sie wieder öffnen möchten.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, geschlossene Safari-Tabs in Situationen wieder zu öffnen, in denen Sie versehentlich einen Tab (oder eine Gruppe von Tabs) in Ihrem Browser geschlossen haben.

4. Lesezeichen für alle geöffneten Safari-Tabs setzen (iPhone und iPad)

Obwohl es per se keine Lösung ist, kann das Setzen von Lesezeichen für alle geöffneten Registerkarten Ihnen helfen, später schnell auf die Registerkarten zuzugreifen. Wenn Sie denken, dass das Markieren mehrerer geöffneter Tabs eine ziemlich mühsame Angelegenheit sein könnte, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass moderne Versionen von iOS (seit iOS 13) es kinderleicht gemacht haben.

Lesezeichen für alle geöffneten Safari-Tabs auf dem iPhone setzen

  • Stellen Sie sicher, dass in Safari einige Registerkarten geöffnet sind. Wählen Sie nun eine der Registerkarten und dann Drücken Sie lange auf das Lesezeichen-Symbol.
  • Wählen Sie als Nächstes aus Lesezeichen für X-Tabs hinzufügen im Popup.
Verschwindende Safari-Tabs auf dem iPhone/iPad: 7 Korrekturen zum Ausprobieren!
  • Als nächstes geben Sie Ihrem Tabs-Ordner einen passenden Namen und speichern ihn im gewünschten Ordner.
Lesezeichen für alle Tabs in Safari auf dem iPhone setzen

Lesezeichen für alle geöffneten Safari-Tabs auf dem iPad setzen

  • Drücken Sie lange auf die Adressleiste in Safari und wählen Sie aus Lesezeichen für X-Tabs hinzufügen.
  • Geben Sie dann einen passenden Namen ein und speichern Sie ihn an einem bevorzugten Ort.

Wenn Sie jemals in Safari auf Ihre Lesezeichen zugreifen möchten, klicken Sie entweder in der Hauptbrowser-Oberfläche oder in der Seitenleiste auf das Lesezeichen-Symbol, um alle Ihre gespeicherten Favoriten und Ordner anzuzeigen.

Lesezeichen-Symbol in Safari

Halten Sie danach einen Lesezeichenordner gedrückt und wählen Sie ihn aus In neuen Tabs öffnen oder In Tab-Gruppe öffnen.

Öffnen Sie den Lesezeichenordner in Safari

5. Safari-Tabs automatisch schließen deaktivieren (iPhone und iPad)

Sowohl iOS als auch iPadOS ermöglichen es Ihnen, Safari-Tabs nach einem Tag, einer Woche und einem Monat automatisch zu schließen. Wenn Sie also den Apple-Browser so eingestellt haben, dass Tabs automatisch geschlossen werden, entscheiden Sie sich dafür, dies manuell zu tun.

  • Gehen Sie zum Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und wählen Sie dann aus Safari.
Safari-Einstellung auf iOS
  • Unter dem Registerkarten Abschnitt, tippen Sie auf Tabs schliessen und dann auswählen Manuell.
Safari-Tabs auf iPhone und iPad manuell schließen

6. Setzen Sie Ihr iPhone oder iPad hart zurück

Da ein Hard-Reset (auch bekannt als erzwungener Neustart) dafür bekannt ist, häufige iOS-Probleme zu beheben, lohnt es sich, diesem Troubleshooter auch eine Chance zu geben. Keine Sorge, es werden keine Medien oder Daten gelöscht.

Hard Reset iPhone 8 oder höher und iPad ohne Home Button

  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste.
  • Halten Sie nun die seitliche / obere Taste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

Hard-Reset iPhone 7 und 7 Plus

  • Halten Sie die Leiser-Taste und dann die Seitentaste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Hard Reset iPhone 6s oder früher oder iPad mit Home-Taste

  • Halten Sie die Home-Taste und die seitliche/obere Taste gleichzeitig gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird und das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Gehen Sie nach dem Neustart Ihres Geräts zu Safari, öffnen Sie einige Registerkarten und surfen Sie einige Zeit im Internet, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

7. Aktualisieren Sie Ihr iPhone oder iPad

Wenn Safari-Tabs immer noch auf Ihrem iPhone verschwinden, könnte das Problem auf einen Softwarefehler zurückzuführen sein. Versuchen Sie also, Ihr Gerät auf die neueste Version von iOS/iPadOS zu aktualisieren. Um die Gesamtleistung zu verbessern, veröffentlicht Apple die meisten Software-Updates mit mehreren Fehlerbehebungen. Daher besteht eine gute Chance, dass das Softwareupdate die verschwindenden Registerkarten behebt.

  • Öffne das Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und wählen Sie aus Allgemein.
Öffnen Sie die Einstellungen auf dem iPhone und iPad
  • Tippen Sie jetzt auf Software-Update Laden Sie dann wie gewohnt die neueste Version von iOS/iPadOS herunter und installieren Sie sie.
Aktualisieren Sie die Software auf Ihrem iPhone oder iPad

Verschwindende Safari-Tabs auf iPhone und iPad behoben!

Das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen, um verschwindende Safari-Tabs auf iPhone und iPad zu reparieren. Meistens sind verschwundene Tabs einfach in einem anderen Fenster geöffnet, aber wenn es ein schändlicher Fehler ist, der die Dinge schwierig macht, konnten Sie Ihr Problem hoffentlich lösen. Welche Lösung konnte also die fehlenden Safari-Tabs auf Ihrem iPhone oder iPad reparieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.