Verfolgen der Aufmerksamkeit des Teilnehmers (Eye Tracking) in der Zoom-App

Wenn Sie Fenster Zoom Zoom App herunterladen möchten,  Zoom App – Download für PC  , Mac, iPad, Android, Ubuntu, Linux und Browser – Erweiterung für Zoom App Klicken Sie hier  herunterladen Zoom App

Wenn der Teilnehmer länger als 30 Sekunden vom Zoom wegschaut, kann der Gastgeber die Anzeige im Bedienfeld der Teilnehmer des Meetings oder Webinars anzeigen.

Wenn die Anzeige nicht angezeigt wird, wird die

 

Der Zoom-Client oder die Zoom-Anwendung wird  in  früheren Versionen (4.0 und früher) nicht angezeigt . Bitte aktualisieren Sie Ihre

Client oder Anwendung.

Voraussetzungen

Diese Funktion ist ab Version 4.0 verfügbar:

  • Windows- oder Mac-Desktop-Client
  • iOS oder Android Mobile App

Aktivieren der Aufmerksamkeitsverfolgung

Aktivieren Sie auf Kontoebene

  1. Melden Sie sich als Administrator beim Zoom-Webportal mit der Berechtigung zum Bearbeiten der Kontoeinstellungen an und klicken Sie auf   Kontoeinstellungen .
  2. Gehen Sie zu  Aufmerksamkeit Verfolgen Sie die Registerkarte Meetings und  stellen Sie sicher ,  –   dass   die Einstellungen aktiviert sind.
    Wenn die Konfiguration ungültig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Umschalten des Status, um sie zu aktivieren. Wenn der Bestätigungsdialog angezeigt wird, wählen Sie   [Ein]   , um die Änderung zu bestätigen.
  3. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer in Ihrem Konto obligatorisch sein soll  ,  klicken Sie auf das Schlosssymbol und dann auf Sperren, um die Einstellung zu überprüfen.

 

Aktivieren Sie auf einer bestimmten Gruppenebene

  1. Melden Sie sich als Administrator beim Zoom-Webportal an, um Benutzergruppen zu bearbeiten, und klicken Sie auf   Gruppenverwaltung .
  2. Klicken Sie auf den Gruppennamen und dann auf die Registerkarte  Einstellungen .
  3. [Besprechung] Sondendaten   [   Notizverfolgung ] Um zur Option zu wechseln, stellen Sie sicher, dass die Einstellung aktiviert ist. Wenn die Einstellung ungültig ist, klicken Sie auf den Statusschalter, um sie zu aktivieren. Wenn der Bestätigungsdialog angezeigt wird, wählen Sie   [Ein]   , um die Änderung zu bestätigen.
  4. Referenz: Wenn die  Option abgeblendet ist, wird sie auf Kontoebene blockiert und muss auf dieser Ebene geändert werden. (Optional) Wenn diese Einstellung für alle Benutzer in dieser Gruppe obligatorisch sein soll, klicken Sie auf das Schlosssymbol und dann auf Sperren, um die Einstellung zu bestätigen.

 

LESEN  Wie ändere ich die E-Mail in meinem Zoom-Konto?  

 

Aktivieren Sie die Aufmerksamkeitsverfolgung für Ihren eigenen Gebrauch

  1. Rufen Sie das Webportal von Zoom, [   Meine Besprechungen einrichten ] für den Kontoadministrator) oder die   Besprechungseinstellungen auf   und klicken Sie auf (für Kontomitglieder).
  2. Navigieren Sie zur Option  Aufmerksamkeit Tracking –  Registerkarte  Meeting  und  machen  –   , dass   die Einstellungen aktiviert sind.
    Wenn die Konfiguration ungültig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche zum Umschalten des Status, um sie zu aktivieren. Wenn der Bestätigungsdialog angezeigt wird, wählen Sie   [Ein]   , um die Änderung zu bestätigen.
  3. Referenz: Wenn die  Option deaktiviert ist, wird sie auf Gruppen- oder Kontoebene blockiert und Sie müssen sich an Ihren Zoom-Administrator wenden  .

 

So verwenden Sie die Aufmerksamkeitsverfolgung

  1. Starten Sie ein Meeting oder Webinar.
  2. Klicken Sie auf das Symbol  Teilnehmer verwalten  .
  3. Wenn ein  Teilnehmer länger als 30 Sekunden vom Zoom wegschaut , wird neben dem Namen des Teilnehmers im Teilnehmerfeld eine Anzeige (Uhrensymbol) angezeigt.

Wenn Sie diesen Indikator nicht sehen, wird er nicht in angezeigt

 

Zoom-Client oder frühere Versionen mobiler Anwendungen  (4.0 und früher). Bitte

Update  .

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.