Symptome eines schlechten Geschwindigkeitssensors (und Wiederbeschaffungskosten)

Für ein Fahrzeug stehen zwei Arten von Geschwindigkeitssensoren zur Verfügung. Es gibt den Motordrehzahlsensor und den Getriebedrehzahlsensor.

Der Motordrehzahlsensor erkennt in Echtzeit, wie viele Umdrehungen pro Minute (U / min) die Kurbelwelle Ihres Motors dreht. Der Übertragungsgeschwindigkeitssensor erkennt, wie schnell Ihr Auto auf der Straße fährt.

Wenn Sie auf Ihr Armaturenbrett schauen, sehen Sie den Drehzahlmesser für die Motordrehzahl und den Tachometer für die Getriebedrehzahl. Beide Sensoren kommunizieren ständig mit dem Motorsteuergerät des Fahrzeugs.

Die Informationen, die das Motorsteuergerät von diesen Sensoren erhält, ermöglichen es ihm, die entsprechenden Maßnahmen hinsichtlich der Funktion des Motors und des Getriebes zu ergreifen. Alle Sensoren sind gleich wichtig und wirken sich indirekt auf andere Fahrzeugkomponenten aus.

Inhaltsverzeichnis
Fehlerhafte Geschwindigkeitssensorsymptome
Die Getriebegeschwindigkeitssensoren sind in die Radnaben Ihres Fahrzeugs eingebaut. Auf diese Weise werden Geschwindigkeit und Bewegung des Fahrzeugs von diesen Sensoren berechnet. Das Getriebe Ihres Fahrzeugs hängt jedoch von beiden Arten von Geschwindigkeitssensoren ab, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Wenn einer oder beide Sensoren fehlerhaft funktionieren, treten bei Ihrem Fahrzeug eine Vielzahl von Symptomen auf. Dies sind keine Symptome, die Sie sehr lange tolerieren könnten, da sie Ihre Fähigkeit, sicher zu fahren, stark beeinträchtigen.

Nachfolgend sind die vier häufigsten Symptome eines fehlerhaften Geschwindigkeitssensors aufgeführt, auf die Sie achten sollten.

1) Fehlfunktion der Geschwindigkeitsregelung
Die Getriebegeschwindigkeitssensoren müssen funktionsfähig sein, damit Ihr Tempomat ordnungsgemäß funktioniert. Wenn das Motorsteuergerät nicht die richtigen Informationen über die Fahrzeuggeschwindigkeit erhalten kann, kann Ihr Tempomat niemals die gleiche Geschwindigkeit beibehalten.

 

Das Motorsteuergerät kann dieses Problem erkennen und verhindert so automatisch die Verwendung der Geschwindigkeitsregelung, bis das Problem behoben ist. Wenn Sie normalerweise keine Geschwindigkeitsregelung verwenden, aber erwarten, dass Ihre Geschwindigkeitssensoren fehlerhaft sind, testen Sie sie, indem Sie versuchen, die Geschwindigkeitsregelung zu verwenden, und sehen Sie, was passiert.

2) Motorlicht prüfen
Wenn die Kontrollleuchte „Engine prüfen“ aufleuchtet, kann dies fast alles bedeuten. Wenn Sie jedoch eine fehlerhafte Geschwindigkeitsregelung haben und eine Check Engine-Anzeige aufleuchtet, ist dies ein deutlicher Hinweis auf einen fehlerhaften Geschwindigkeitssensor.

Schließlich hängt das Motorsteuergerät von gültigen Drehzahlinformationen zur Kurbelwelle des Motors ab. Wenn es diese genauen Informationen nicht erhält, signalisiert es dem Fahrer, indem es automatisch die Kontrollleuchte „Engine prüfen“ aufleuchtet.

3) Lange Schaltintervalle
Das Motorsteuergerät kommuniziert mit dem Getriebe. Wenn die Getriebegeschwindigkeitssensoren ausfallen, kann das Gerät die von Ihnen durchgeführten Schaltvorgänge nicht ordnungsgemäß verwalten.

Infolgedessen stellen Sie möglicherweise fest, dass der Zeitpunkt Ihrer Schaltung nicht stimmt. Dies bedeutet, dass zwischen jeder Schicht, die Sie machen, eine kleine Wartezeit liegt.

4) Schwierigkeitsschaltung
Zusammen mit den Schaltintervallen, die auftreten werden, wird das Verschieben des Steuerknüppels im Allgemeinen schwieriger. Möglicherweise bemerken Sie, dass sich der Schalthebel beim Versuch, den Gang zu wechseln, entweder rauer anfühlt oder sich zu schnell anfühlt.

 

Um ein sicherer Fahrer zu sein, muss das Schaltgefühl reibungslos sein. Es sollte nicht zu schwer oder zu einfach sein.

Lesen Sie auch: Symptome des Kühlmitteltemperatursensors

Austauschkosten für Geschwindigkeitssensoren
Auf der Suche nach Ersatzteilen?
Wir empfehlen PartsGeek.com oder BuyAutoParts.com für die besten Preise und Auswahl.
Die Wiederbeschaffungskosten für den Durchschnittsgeschwindigkeitssensor liegen zwischen 20 und 50 US-Dollar. Manchmal gibt es Geschwindigkeitssensoren, die so günstig wie 8 US-Dollar sind, während andere bis zu 100 US-Dollar kosten. Dann müssen Sie die Arbeitskosten zusätzlich zu den weiteren 50 USD berücksichtigen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.