Symptome eines schlechten A / C-Expansionsventils (und Ersatzkosten)

Das A / C-Expansionsventil befindet sich in der Klimaanlage eines Fahrzeugs. Der Zweck des Ventils besteht darin, zu steuern, wie viel Kältemittelflüssigkeit durch dieses System fließen kann.
Immer wenn reichlich Kältemittel vorhanden ist, wird der Kern des Verdampfers zu kalt und gefriert schließlich. Genau wie wenn nicht genug Kältemittel vorhanden wäre, würde der Kern zu heiß werden und sich dann überhitzen.
Um zu verhindern, dass eines der beiden Szenarien eintritt, steuert das A / C-Expansionsventil den Durchfluss basierend auf der Temperatur des Verdampfers und dem Bedarf an kühler Luft, die aus dem System kommt.
Inhaltsverzeichnis
So funktioniert ein A / C-Expansionsventil

Das A / C-Expansionsventil regelt diesen Kältemittelfluss über einen darin vorhandenen Stab. Die Stange kann entweder nach unten oder nach oben bewegt werden, wodurch der Durchgang für das Kältemittel entweder geschlossen oder geöffnet wird. beziehungsweise.
Wenn der Durchgang geöffnet wird, kann das Kältemittel durchfließen. Wenn es geschlossen ist, kann das Kältemittel nicht durchfließen. Wenn Sie die Klimaanlage auf eine höhere Temperatur einstellen, fließt mehr Kältemittel durch den Durchgang. So kann die Luft kälter werden.
Wenn der Kältemittelfluss reguliert wird, wird er im Wesentlichen durch das A / C-Expansionsventil dosiert. Mit anderen Worten, das Ventil berechnet anhand der an ihn gestellten Anforderungen, wie viel Kältemittel durch den Durchgang fließen muss.
Dies gilt nicht nur, wenn der Fahrer eine kältere Temperatur einstellt, sondern auch, wenn die Außentemperaturen von Natur aus heißer sind. Immer wenn die Wärmebeständigkeit in der Umgebung größer ist, benötigt die Klimaanlage noch mehr Kältemittel, um eine kühle Temperatur in der Kabine zu erzeugen.
Schlechte Symptome des Auto-A / C-Expansionsventils
Wenn Sie ein Expansionsventil haben, das nicht mehr richtig funktioniert, treten die Symptome schnell auf. Diese Symptome betreffen hauptsächlich die Funktionalität der Klimaanlage.
Wenn es ein heißer Sommertag ist und Sie Ihre Klimaanlage einschalten, werden Sie feststellen, dass etwas nicht stimmt, wenn Sie nicht die kalte Luft bekommen, die Sie erwarten.
Im Folgenden sind fünf häufige Symptome eines schlechten A / C-Expansionsventils aufgeführt:
1) Warme Luft aus den Lüftungsschlitzen

Das erkennbarste Symptom für ein schlechtes A / C-Expansionsventil ist, wenn Sie Ihre Klimaanlage einschalten und warme Luft aus den Lüftungsschlitzen austritt. Dies würde offensichtlich bedeuten, dass nicht genügend Kältemittel zum Kern des Verdampfers gelangt.
Die meisten Menschen werden dieses Problem zum schlimmsten Zeitpunkt wie Mitte August entdecken. Sie sollten Ihre Klimaanlage immer in den Monaten vor dem Sommer testen. Auf diese Weise sind Sie rechtzeitig auf dieses Problem vorbereitet.
Verwandte: A / C nicht kühlend? (Hier ist der Grund)
2) Frost an den Lüftungsschlitzen
Die Klimaanlage eines Autos sollte niemals so kalt sein, dass sich an den Lüftungsschlitzen Frost bildet. Wenn sich in Ihrem Fahrzeug frostige Lüftungsschlitze befinden, ist dies ein Hinweis darauf, dass Ihr Verdampfer gefriert.
Die Luft, die aus den Lüftungsschlitzen austritt, ist auch viel kälter als normal. Sie mögen denken, dass dies eine gute Sache wäre, aber es wird tatsächlich die Gesamtleistung des Systems beeinträchtigen, wenn es so weitergeht.
In dieser Situation konnte das A / C-Expansionsventil offensichtlich nicht verhindern, dass ein Kältemittelüberlauf in den Kern gelangt.
3) A / C-Kompressor immer eingeschaltet

Wenn Ihr A / C-Expansionsventil geöffnet bleibt und nicht richtig schließen kann, wird auf diese Weise kontinuierlich Kältemittel in die Klimaanlage gepumpt. Der Kompressor pumpt dieses Kältemittel einfach weiter, ohne jemals anzuhalten.
Je länger dies dauert, desto mehr Druck wird auf den Kompressor ausgeübt. In diesem Fall nutzen sich andere Komponenten der Klimaanlage ab und fallen aus.
4) Inkonsistenter Luftstrom
Manchmal bietet ein schlechtes A / C-Expansionsventil eine uneinheitliche Leistung bei der Regulierung des Kältemittelflusses im gesamten System. In diesem Fall ist die aus der Entlüftung austretende Luft möglicherweise zu kalt oder zu warm.
Die Luft wechselt wahrscheinlich zu verschiedenen Zeiten zwischen verschiedenen Temperaturen hin und her. Die Leute denken möglicherweise fälschlicherweise, dass das System in Ordnung ist und dass es nur ein paar Minuten braucht, um sich selbst zu reparieren.
Wenn die Luft jedoch jemals wieder kühl und warm wird, überprüfen Sie sofort das A / C-Expansionsventil.
Siehe auch: So reinigen Sie einen verstopften Innenraumluftfilter
5) A / C-Systemfehler
Wenn eines der Symptome in dieser Liste auftritt, Sie es jedoch weiterhin ignorieren, führt dies möglicherweise zum Ausfall Ihrer gesamten Klimaanlage. Mit anderen Worten, einige der wichtigen Komponenten der Klimaanlage werden beschädigt.
Selbst wenn Sie das A / C-Expansionsventil danach austauschen, müssen Sie auch die anderen Komponenten reparieren, die ebenfalls defekt sind.

Kosten für den Austausch des A / C-Expansionsventils

Sie werden feststellen, wenn das A / C-Expansionsventil defekt ist, weil Ihre Klimaanlage letztendlich nicht mehr richtig funktioniert. Entweder wird weniger kühle Luft erzeugt oder es wird überhaupt keine kühle Luft erzeugt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie Ihr A / C-Expansionsventil austauschen, um das Problem zu beheben.
Die Wiederbeschaffungskosten für ein A / C-Expansionsventil liegen zwischen 200 und 450 US-Dollar. Die Teilekosten selbst liegen zwischen 100 und 200 US-Dollar, während die Arbeitskosten zwischen 100 und 300 US-Dollar liegen. Es gibt auch lokale Steuern und andere Gebühren hinzugefügt.
Wenn Sie Ihre Ausgaben so weit wie möglich reduzieren möchten, sollten Sie Angebote bei den verschiedenen Autowerkstätten in Ihrer Nähe anfordern und herausfinden, welche Ihnen das günstigste Angebot bietet.

Leave a Comment

Your email address will not be published.