So wechseln Sie zwischen Rauschunterdrückung und Transparenzmodus von AirPods Pro auf dem Mac

AirPods Pro, die neuesten wirklich kabellosen Ohrhörer von Apple, verkaufen sich wie warme Semmeln. Es bringt nicht nur die lang erwartete Geräuschunterdrückungsfunktion, sondern auch einen neuen „Transparenz“-Modus, der es Benutzern ermöglicht, ihre Umgebung zu hören. Dieser neue Modus ist sehr hilfreich in Situationen, in denen Sie Ihre Umgebung im Auge behalten müssen. Beide Modi machen AirPods Pro zu einem besseren Produkt als AirPods 2. Allerdings ist das Umschalten zwischen den beiden Modi auf einem iPhone ziemlich einfach (Sie drücken entweder lange auf den „Force Sensor“ am Vorbau von AirPods Pro oder gehen zu Control Center -> Force Tippen Sie auf Lautstärke -> wählen Sie den gewünschten Modus), ist es auf dem Mac nicht so einfach. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen also, wie Sie auf AirPods Pro auf dem Mac einfach zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus wechseln können.

Wechseln Sie zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus von AirPods Pro auf dem Mac

Während das lange Drücken auf den Kraftsensor der AirPods Pro funktioniert, während Sie die Ohrhörer auf dem Mac verwenden, gibt diese Methode kein visuelles Feedback. Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie die richtige Einstellung aktiviert haben, ist visuelles Feedback immer wichtig. Während der Kraftsensor es Ihnen ermöglicht, zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus zu wechseln, können Sie sie nicht ausschalten. In Situationen, in denen keiner dieser Modi wichtig ist (z. B. bei der Arbeit an Ihrem Mac zu Hause), ist es eine gute Option, sie auszuschalten, da dies zu einer längeren Akkulaufzeit führt. Also, nachdem das aus dem Weg geräumt ist, lassen Sie uns sehen, wie Sie das Notwendige tun können, oder?

Wechseln Sie mithilfe der nativen Methode zwischen Rauschunterdrückung und Transparenzmodus

Um zwischen der Geräuschunterdrückung und dem Transparenzmodus auf dem Mac mit der nativen Methode zu wechseln, müssen Sie nur auf die App „Lautstärkeregelung“ in der Menüleiste klicken und dann AirPods Pro auswählen. Sie erhalten dann drei Optionen; Aus, Rauschunterdrückung und Transparenz. Wählen Sie diejenige aus, die Sie verwenden möchten.

Wechseln zwischen verschiedenen Modi von AirPods Pro auf dem Mac

Wechseln Sie mit NoiseBuddy zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus

NoiseBuddy ist eine App, die von Guilherme Rambo entwickelt wurde, der dafür bekannt ist, solche großartigen Dienstprogramme zu erstellen. Viele von Ihnen erinnern sich vielleicht an ihn von seiner vorherigen App AirBuddy ($ 5), die eine App ist, die einen iOS-ähnlichen AirPods-Begrüßungsbildschirm für die Konnektivität auf den Mac bringt. Jetzt hat er AirBuddy entwickelt, mit dem Sie auf AirPods Pro mit einem Klick von Ihrer Menüleiste oder Touch Bar aus zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus wechseln können. Noch besser ist, dass die App dieses Mal kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann. Hier sind die Schritte, die Sie benötigen, um diese App zu verwenden.

1. Erstens, klick auf den Link um die App herunterzuladen.

1. Laden Sie NoiseBuddy herunter

2. Nun, Doppelklicken Sie auf die Zip-Datei, um die App zu extrahieren. Nach dem Extrahieren finden Sie die App wie im Bild unten gezeigt (mit blauem Quadrat markiert).

Extrahieren von Noise Buddy

3. Ziehen Sie die App in Ihren Anwendungsordner wie gezeigt.

Ziehen Sie NoiseBuddy in die Anwendung

4. Starten Sie nun die App. Da die App nicht von Apple signiert ist, müssen Sie ihr die Erlaubnis zum Starten erteilen. Keine Sorge, Guilherme Rambo ist ein renommierter Apple-Entwickler, sodass Sie sich keine Gedanken über böswillige Absichten machen müssen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Öffnen“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen

5. Jetzt, Die App präsentiert Ihnen einfache Einstellungen. Ob Sie die App bei der Anmeldung, der Schaltfläche „Aktivieren“ in der Menüleiste und der Schaltfläche „Aktivieren“ in der Touch Bar starten möchten. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen der Optionen, die Sie aktivieren möchten.

Noisebuddy einstellen

Notiz: Wie Sie sehen können, fehlt auf unserem Screenshot die Schaltfläche „Aktivieren in der Touch-Leiste“. Das liegt daran, dass wir die App auf einem Mac ohne Touch Bar getestet haben.

6. Schließlich sollten Sie das App-Symbol sehen. Der Status Ihres AirPods Pro-Modus wird korrekt angezeigt. Sie können auf das Symbol klicken oder tippen, um zwischen den Modi zu wechseln.

Genießen Sie AirPods Pro auf Ihrem Mac, ohne durch die Einstellungen zu fummeln

Wie Sie sehen können, macht es die NoiseBuddy-App wirklich einfach, zwischen Transparenz- und Rauschunterdrückungsmodus zu wechseln. Alles, was Sie brauchen, ist ein einziger Klick oder Tippen. Dies ist eine großartige App und die Tatsache, dass sie kostenlos ist, macht den Deal noch süßer. Folgen Sie uns weiterhin für ähnliche raffinierte Tipps und teilen Sie uns mit, wie Ihnen Ihre neuen AirPods Pro gefallen, indem Sie unten in den Kommentarbereich schreiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.