So verwenden Sie Siri-Vorschläge in der Mail-App unter iOS und macOS

Siri hat im Vergleich zu Google Assistant möglicherweise eine Menge Nachholbedarf, aber niemand kann die Tatsache leugnen, dass Apples persönlicher Assistent einige bemerkenswerte Verbesserungen erfahren hat. Ob es die Möglichkeit ist, mit Messaging-Apps von Drittanbietern zu arbeiten oder die kürzlich erfolgte Integration mit großen Musik-Apps wie Spotify und Pandora, der virtuelle Assistent hat viele Fortschritte gemacht. Siri verfolgt auch, wie Sie Ihre Apps wie Mail verwenden, und bietet personalisierte Vorschläge. Dadurch wird es ziemlich einfach, neue Ereignisse zur Kalender-App und Personen zu den Kontakten hinzuzufügen. Wenn Sie diese Funktion hilfreich finden, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie Siri-Vorschläge in der Mail-App unter iOS und macOS aktivieren und verwenden können.

Aktivieren Sie Siri-Vorschläge in der Mail-App auf iPhone, iPad und Mac

Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Siri Vorschläge in der Mail-App anbieten darf. Da der Vorgang recht einfach ist, können Sie ihn problemlos aktivieren. Nach der Aktivierung bietet Siri Vorschläge in Form einer Warnung an, die Sie je nach Bedarf annehmen oder ablehnen können.

Die Kompatibilität ist für iOS-, iPadOS- und macOS-Geräte verfügbar. Sie können es also auf all Ihren Apple-Geräten verwenden. Wenn Sie andererseits Siri-Vorschläge für andere Apps deaktivieren möchten, können Sie unserer verlinkten Anleitung folgen, um mehr darüber zu erfahren.

Auf iOS und iPadOS

  1. Öffne das Einstellungen App auf Ihrem iPhone oder iPad. Scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf Post.

Öffnen Sie die Einstellungen-App

2. Tippen Sie nun auf Siri & Suche.

Tippen Sie auf Siri & Suchen

3. Schalten Sie als nächstes den Schalter für ein Zeigen Sie Siri-Vorschläge in der App an.

Stellen Sie sicher, dass der Schalter für Siri-Vorschläge anzeigen in der Mail-App angezeigt wird

Aktivieren Sie Siri-Vorschläge auf macOS

  1. Start Systemeinstellungen auf Ihrem Mac.

Starten Sie die Systemeinstellungen auf dem Mac

2. Klicken Sie nun auf Siri.

Klicken Sie auf Siri

3. Klicken Sie anschließend auf Siri-Vorschläge und Datenschutz.

Klicken Sie auf Siri-Vorschläge & Datenschutz

4. Wählen Sie als Nächstes aus Post in der Seitenleiste und kreuzen Sie dann das Kästchen für an Siri-Vorschläge anzeigen in der App auf der rechten Seite.

Siri-Vorschlag in Mail anzeigen

5. Klicken Sie abschließend auf Fertig um die Aktion zu bestätigen.

Klicken Sie auf Fertig

In Zukunft wird Siri Vorschläge machen, die Ihnen helfen, schnell Personen zu Ihrem Adressbuch oder einen Termin zu Ihrem Kalender hinzuzufügen. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach tippen/klicken Sie auf „Hinzufügen“ und befolgen Sie dann die kontextbezogenen Schritte, um den Vorgang abzuschließen. Wenn Sie den Vorschlag für irrelevant halten, klicken/tippen Sie einfach auf „X“, um ihn abzulehnen. Außerdem gibt es auch eine Option, um das vorgeschlagene Ereignis zu überprüfen. Klicken Sie dazu im Popup-Fenster auf Details.

Siri-Vorschlag in der Mail-App

Notiz:

  • Sie können die Mail-App so einstellen, dass Ereignisse automatisch hinzugefügt werden. Klicken Sie dazu auf Mail -> Einstellungen -> Allgemein -> Einladungen automatisch zum Kalender hinzufügen.
  • Wenn Sie ein Exchange-Konto verwenden, können Sie Ereignisse hinzufügen, indem Sie die Schaltflächen oben verwenden.

Machen Sie das Beste aus Siri-Vorschlägen in der Mail-App

Auf diese Weise können Sie Siri-Vorschläge in der Mail-App optimal nutzen, um Ereignisse zur Kalender-App und Personen zum Adressbuch hinzuzufügen. Obwohl Apple Mail vielleicht nicht der vielseitigste E-Mail-Client ist, verfügt es über alle wesentlichen Funktionen wie die Möglichkeit, die neuesten Nachrichten ganz oben anzuzeigen und die Möglichkeit, E-Mails durch Markierung zu priorisieren. Haben Sie Feedback? Schießen Sie es in den Kommentaren unten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.