So verwenden Sie Eye Tracking, um mit Ihrem iPhone zu interagieren

Seit der Einführung von Smartphones experimentieren Menschen damit, wie wir mit ihnen interagieren. Ich erinnere mich, dass Sony vor einiger Zeit eine eigene Hover-Technologie auf den Markt gebracht hat, mit der Benutzer mit dem Display interagieren konnten, ohne es zu berühren. Und obwohl Apple nicht viel Zeit mit diesen weit hergeholten Funktionen verbringt, haben Entwickler von Drittanbietern diese Wege immer erkundet. Dieser Artikel ist das Ergebnis einer solchen Drittanbieter-App, mit der Benutzer ihre iOS-Geräte nur mit ihren Augen steuern können. Wenn das Ihr Interesse geweckt hat, lesen Sie weiter, während wir Ihnen zeigen, wie Sie diese App verwenden können, um Ihr iPhone mit Ihren Augen zu steuern:

Notiz: Das Eyetracking funktioniert derzeit nur innerhalb der App. Sie können jedoch auf verschiedene Web-Apps zugreifen, darunter Twitter, Instagram, Facebook und mehr, sodass Sie ganz einfach auf Ihre bevorzugten Websites und Apps zugreifen können.

Steuern Sie Ihre iOS-Geräte mit Ihren Augen

Wie ich im Artikel erwähnt habe, werden wir die Hilfe einer Drittanbieter-App in Anspruch nehmen, um diese Funktion zu nutzen. Die App heißt „Hawkeye Access“ und verwendet das Kameramodul „TrueDepth“ auf den iPhones, um Ihre Augenbewegung zu verfolgen und als Eingabe zu verwenden. Deshalb, Diese App funktioniert nur auf iPhones mit True-Depth-Kameratechnologie, darunter iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR. Allerdings soll Apple am 30. Oktober 2018 neue iPad Pros mit der gleichen True-Depth-Kameratechnologie herausbringen, in diesem Fall sollte die App auch auf ihnen funktionieren. Lassen Sie uns sehen, wie Sie diese App verwenden können:

  1. Der erste Schritt ist ziemlich einfach. Klicken Sie einfach auf den Link um die Hawkeye Access-App herunterzuladen und auf Ihrem iPhone zu installieren. Es ist völlig kostenlos, sodass Sie sich keine Gedanken über das Ausgeben von Geld machen müssen.

Hawkeye-Zugriff 12. Befolgen Sie nun die Schritte auf dem Bildschirm, um die App mit Ihren Augenmomenten zu kalibrieren. Dann können Sie zwischen Lächeln, Blinzeln und Blick halten wählen. Die Option, die Sie auswählen, fungiert als Berührungseingabe. Blinken ist die einfachste und genaueste Art, mit Ihrem Telefon zu interagieren, daher schlage ich vor, dass Sie dies auswählen.

Hawkeye-Zugriff 23. Sobald Sie mit der Konfiguration fertig sind, bietet Ihnen die App eine Oberfläche mit großen App-Symbolen, die Sie mit Ihren Augen zum Öffnen auswählen können. Es gibt auch eine Schaltfläche „Einstellungen“, mit der die verschiedenen Einstellungen verwaltet werden können.

Hawkeye-Zugriff 34. Jetzt müssen Sie nur noch Bewegen Sie Ihre Augen, um zu navigieren, und blinzeln Sie, um mit der App zu interagieren. Sie können die linke und rechte Seite verwenden, um vor und zurück zu gehen, während die untere linke Ecke als Home-Taste fungiert.

Hawkeye-Zugriff 4

In meinen Tests hat die App wirklich gut funktioniert, aber ich musste mich antrainieren, nur meine Augen und nicht meinen ganzen Kopf zu bewegen. Wenn Sie Ihren ganzen Kopf bewegen, wird es sehr schwierig sein, das Telefon zu verwenden, da der Cursor zu empfindlich ist, um ihn zu steuern.

Ich habe ungefähr eine halbe Stunde gebraucht, um den Dreh raus zu bekommen, aber danach konnte ich die App mit sehr guter Präzision bedienen. Allerdings ist die Technologie noch weit hinter der Touch-Interaktion zurück und es wird mindestens einige Jahre dauern, bis sie von normalen Benutzern verwendet werden kann. In seiner jetzigen Phase ist es nur gut für uns Technikbegeisterte, damit zu spielen.

SIEHE AUCH: So blenden Sie das Finder-Vorschaufenster in macOS Mojave aus

Verwenden Sie diese App, um Ihr iPhone mit Ihren Augen zu steuern

Obwohl die App für den täglichen Gebrauch nicht gut genug ist, gefiel mir das Konzept sehr gut und die Verwendung für eine halbe Stunde gab mir genug Selbstvertrauen, um diese App regelmäßig zu verwenden. Ich benutze diese App sehr gerne, da sie zeigt, was die Zukunft für uns bereithält.

Sobald diese Technologie auf eine logischere Weise implementiert ist, würde sie den Menschen wirklich helfen, besonders wenn sie ihr iPhone zu Lesezwecken verwenden. Probieren Sie die App aus und lassen Sie uns wissen, ob sie Ihnen gefallen hat oder nicht, indem Sie unten in den Kommentarbereich schreiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.