So verwenden Sie einen Drucker in Linux-Apps auf Chromebook

Meiner Meinung nach sind Linux-Apps auf Chromebooks weitaus hilfreicher als Android-Apps. Sie erhalten ein vollwertiges Desktop-Erlebnis und die Leistung bleibt erstklassig. Ich finde es toll, dass Sie die Linux-Version von Skype, Libre Office und Steam ausführen können. usw. auf einem Chromebook ohne Probleme. Die Dinge verbessern sich eindeutig, sodass die Benutzer alle Funktionen in Linux-Apps auf Chromebook wünschen. Benutzer möchten beispielsweise direkt aus Linux-Apps wie Libre Office auf einem Chromebook drucken, aber es gibt keine native Unterstützung. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher eine praktische Anleitung zur Verwendung eines Druckers in Linux-Apps auf Chromebooks vor. In diesem Sinne gehen wir den Leitfaden durch.

Drucker in Linux-Apps auf Chromebook verwenden (2021)

1. Zunächst einmal Öffnen Sie das Linux-Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus. Es installiert CUPS, einen Open-Source-Druckstandard für lokale und Netzwerkdrucker.

sudo apt install cups -y

Drucker in Linux-Apps auf Chromebook verwenden (2021)

2. Führen Sie als nächstes den folgenden Befehl aus und Sie können auf die Druckereinstellungen in a zugreifen Linux-GUI-Fenster auf Ihrem Chromebook.

sudo apt install system-config-printer -y

Drucker in Linux-Apps auf Chromebook verwenden (2021)

3. Führen Sie danach den nächsten Befehl aus, um den Server zuzulassen. Es sollte ausgeben „Zugriffskontrolle deaktiviert…“.

xhost +

xhost

4. Führen Sie schließlich diesen Befehl aus und er wird es tun Öffnen Sie das Fenster „Druckerkonfiguration“.. Von nun an müssen Sie nur noch diesen Befehl ausführen, um auf die Druckereinstellungen in Linux-Apps auf Chromebook zuzugreifen.

sudo system-config-printer

Druckerkonfig

5. Sobald das Druckerfenster geöffnet ist, klicken Sie auf „Hinzufügen“ um alle Drucker in Ihrem Netzwerk zu finden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Drucker im Netzwerkmodus erkennbar ist.

Drucker in Linux-Apps auf Chromebook verwenden (2021)

6. Wechseln Sie nun zu „Netzwerkdrucker“ und klicken Sie auf „Netzwerkdrucker suchen“. Klicken Sie abschließend auf „Suchen“. Es beginnt mit der Suche nach allen Druckern und zeigt sie hier an.

Netzwerkdrucker finden

7. Sie können jetzt ein kostenloses Textverarbeitungsprogramm auf Ihrem Chromebook öffnen wie Libre Office und kann direkt aus der App drucken.

freies Büro

Drucken Sie Dokumente in Linux-Apps auf Ihrem Chromebook

Das ist also eine einfache Möglichkeit, ein Druckdienstprogramm unter Linux zu installieren und über das Linux-Terminal darauf zuzugreifen. Ja, das Setup erfordert, dass Sie mit Befehlen vertraut sind, aber keine Sorge, Sie können einfach kopieren und einfügen, und es wird erledigt. Wie auch immer, das ist alles von uns. Falls Sie Windows 10-Apps auf Ihrem Chromebook ausführen möchten, lesen Sie unseren speziellen Artikel. Und wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.