So verwenden Sie die Bildschirmfreigabe in FaceTime unter iOS 15 (2022)

Mit einer neu gestalteten FaceTime-App hat Apple unmissverständlich klargemacht, dass man es mit beliebten Videokonferenzdiensten wie Microsoft Teams, Zoom und Google Meet aufnehmen will. Und Funktionen wie die Möglichkeit, FaceTime-Anrufe von iOS zu Android zu tätigen, gemeinsam Filme auf FaceTime anzusehen und den Bildschirm Ihres iPhones zu teilen, geben ihm einiges an Munition gegen seine Konkurrenten. Wenn Sie nun wissen möchten, wie Sie die Bildschirmfreigabe in FaceTime unter iOS 15 verwenden, folgen Sie dieser praktischen Anleitung.

Verwenden Sie die Bildschirmfreigabe in FaceTime auf dem iPhone (2022)

Bevor wir mit den schnellen Schritten beginnen, wollen wir zunächst verstehen, wie die neue Bildschirmfreigabefunktion in FaceTime funktioniert!

Was ist Bildschirmfreigabe und wie funktioniert sie in FaceTime?

Wenn Sie Videokonferenz-Apps wie Zoom und Google Meet ausprobiert haben, sind Sie möglicherweise bereits mit der Bildschirmfreigabe vertraut. Es ermöglicht Ihnen, Ihren Bildschirm zu zeigen und andere Ihre Aktivitäten in Echtzeit verfolgen zu lassen. Es ist praktisch bei Online-Präsentationen mit Microsoft Powerpoint oder anderen Apps wie Powerpoint und auch bei allgemeinen Meetings. Außerdem spart Ihnen die Möglichkeit, Ihren Bildschirm freizugeben, Zeit und erspart Ihnen den Aufwand, Dateien, Dokumente oder Videos zu versenden, was es zu einem großen Vorteil in einer Welt macht, in der virtuelle Meetings zur Tagesordnung geworden sind.

Das Verwischen Ihres Hintergrunds in FaceTime-Anrufen macht Spaß, aber dank einer netten Funktion namens „SharePlay“ können Benutzer mit FaceTime Musik hören (über Apple Music), Filme ansehen und ihren Bildschirm teilen, um Apps gemeinsam anzusehen. Apple hat die SharePlay-API in iOS 15 eingeführt, damit Entwickler diese Funktion in ihre Streaming-Apps integrieren können. Und das macht SharePlay zu einer Art Game-Changer für FaceTime.

Können Sie während eines FaceTime-Anrufs den Bildschirm mit Android- und Windows-Benutzern teilen?

Während Android- und Windows-Benutzer FaceTime-Links empfangen und über den Browser an Meetings teilnehmen können, können sie nicht viel mehr tun. In echter Apple-Manier hat die Videoanruf-App eine eingeschränkte Funktionalität auf Android und Windows. Außerdem ist SharePlay darauf ausgelegt, nur innerhalb des Apple-Ökosystems zu spielen. Das heißt, Sie können Schalten Sie das volle Potenzial von SharePlay nur frei, wenn Sie ein iPhone, iPad oder einen Mac besitzen.

Da iOS 15 noch in Arbeit ist, könnten sich die Dinge ändern, bis die neueste Version von iOS später in diesem Herbst für alle veröffentlicht wird. Wir werden diesen Leitfaden aktualisieren, wenn Apple größere Änderungen an der Funktion vornimmt. Befolgen Sie bis dahin diese Anleitung, um Ihren Bildschirm mit anderen FaceTime-Benutzern unter iOS 15 zu teilen.

Teilen Sie Ihren Bildschirm mit FaceTime unter iOS 15

  1. Starten FaceTime auf Ihrem iOS-Gerät.

Öffnen Sie FaceTime

2. Tippen Sie nun auf Verknüpfung erstellen um einen FaceTime-Meeting-Link zu generieren. Dann, Tippen Sie auf die Schaltfläche „i“. und wählen Sie die Option „Link teilen“. Teilen Sie danach den Besprechungslink mit Ihren Freunden per SMS, E-Mail, iMessage oder WhatsApp. Starten Sie dann einen FaceTime-Anruf.

FaceTime-Link

Alternativ können Sie auf „Neues FaceTime“, Geben Sie die Namen Ihrer Freunde ein, mit denen Sie Ihren Bildschirm teilen möchten, und tippen Sie dann auf „FaceTime“ um einen Videoanruf zu starten.

Neues FaceTime – So verwenden Sie die Bildschirmfreigabe in FaceTime unter iOS 15

3. Tippen Sie während des FaceTime-Anrufs auf „Bildschirm teilen”-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des neuen Bedienfelds.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Bildschirmfreigabe

4. Tippen Sie als Nächstes auf „Meinen Bildschirm freigeben“. Die Bildschirmfreigabe startet nach einem schnellen Countdown (3, 2, 1).

Verwenden Sie die Bildschirmfreigabe in FaceTime

5. Als nächstes Navigieren Sie zur App Sie möchten den Bildschirm mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie über FaceTime teilen. Das ist es.

Verwenden Sie die Bildschirmfreigabe in FaceTime

Bildschirmfreigabe funktioniert in FaceTime nach iOS 15-Update nicht? Hier ist der Grund!

In den letzten zwei Tagen, seit der Einführung des stabilen iOS 15-Updates, haben wir eine Flut von Kommentaren darüber gesehen, dass die Bildschirmfreigabefunktion für viele Benutzer in FaceTime nicht funktioniert. Nun, wir haben beschlossen, das Problem zu untersuchen, und es stellt sich heraus Apple hat die Einführung der Bildschirmfreigabefunktion in FaceTime verzögert.

Obwohl die FaceTime SharrePlay-Funktion zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels im Beta-Build von iOS 15 verfügbar war, enthält der stabile Build sie nicht. Aus diesem Grund können viele von Ihnen derzeit nicht auf die Funktion zugreifen. Apple hat seine iOS 15-Funktionsliste aktualisiert, um Sternchen über der SharePlay-Funktion für FaceTime aufzunehmen, um anzuzeigen, dass die Funktion in einem zukünftigen Software-Update verfügbar sein wird.

Der Cupertino-Riese ging auch auf die Bedenken eines Benutzers ein, dass die FaceTime-Bildschirmfreigabefunktion in iOS 15 auf Twitter nicht funktioniert, und bestätigte, dass dies nicht der Fall sein wird „verfügbar bis später in diesem Herbst.“

Also ja, Sie müssen wahrscheinlich ein paar Monate warten, um Ihren Bildschirm mit Freunden, Familie oder Bürokollegen über FaceTime in iOS 15 auf Ihrem iPhone zu teilen. Sobald die Funktion in iOS 15 verfügbar ist, folgen Sie der obigen Anleitung, um zu erfahren, wie Sie den Bildschirm in FaceTime teilen.

Verwenden Sie FaceTime, um Ihren Bildschirm auf iPhone und iPad zu teilen

So können Sie FaceTime verwenden, um Ihren Bildschirm auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät freizugeben. Ich hätte zwar lieber eine vollwertige FaceTime-Web-App, die es jedem ermöglicht, die Videoanruf-App ohne Einschränkungen zu nutzen, aber ich freue mich über Apples Schritt, FaceTime in ein funktionsreiches Videokonferenz-Tool zu verwandeln. Wie ich oben sagte, ist der offizielle Rollout von iOS 15 noch weit entfernt, daher könnte Apple Anpassungen an FaceTime vornehmen, um für Android- und Windows-Benutzer besser zugänglich zu sein.

Was haben Sie also über das überarbeitete FaceTime zu sagen? Denken Sie, dass es die Tools hat, um eine bevorzugte Videokonferenz-App für den geschäftlichen und privaten Gebrauch zu sein? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.