So verwenden Sie den Kindermodus auf Microsoft Edge

Um Eltern dabei zu helfen, sicherzustellen, dass ihre Kinder sichere Surfpraktiken im Internet befolgen, führt Microsoft einen neuen Kindermodus in seinem Edge-Browser ein, der auf Chromium basiert. Das Beste daran ist, dass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, ein Kinderkonto oder -profil einzurichten. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie Sie die Funktion in Microsoft Edge verwenden können.

Verwenden Sie den Kindermodus auf Microsoft Edge

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass die Die Verfügbarkeit des Kindermodus ist unter Windows und macOS auf US-Englisch beschränkt. Darüber hinaus wird der Kindermodus zum jetzigen Zeitpunkt auf Edge kontrolliert eingeführt, sodass Sie die Funktion nicht unbedingt haben, selbst wenn Sie den neuesten Edge Canary verwenden. Allerdings können wir mit der allgemeinen Verfügbarkeit der Funktion in den kommenden Monaten rechnen.

Was ist der Kindermodus?

Der Kindermodus ist eine neue Microsoft Edge-Funktion, mit der Eltern effizient verwalten können, wie ihre Kinder im Internet surfen. Wenn Sie den Kindermodus aktivieren, erhalten Sie benutzerdefinierte Browserdesigns, die für Kinder ansprechender sind. Surfen auf zugelassenen Websites, und strenge Bing SafeSearch. Der Browser wird auch Fordern Sie eine Kennwortauthentifizierung an, wenn jemand versucht, den Kindermodus zu verlassen.

Wie aktiviere ich den Kindermodus?

1. Wenn Sie Zugriff auf die Funktion haben, Sie sehen den Kindermodus im Profilumschalter von Edge. Greifen Sie über die rechte obere Ecke des Browsers und auf den Profilumschalter zu Klicken Sie auf “Im Kindermodus durchsuchen”. Microsoft weist darauf hin, dass die Anmeldung im Browser mit Ihrem MS-Konto die Kindermoduseinstellungen auf Ihren Geräten synchronisiert.

Aktivieren Sie den Rand des Kindermodus
Bild: Microsoft

2. Edge wird Sie nun dazu drängen Legen Sie die Altersspanne Ihres Kindes fest. Die verfügbaren Optionen sind 5-8 Jahre & 9 und älter. Kurz nachdem Sie die Altersgruppe ausgewählt haben, wird Ihr aktuelles Browserfenster geschlossen und ein neues Fenster für den Kindermodus geöffnet.

Altersgrenzen Rand zuweisen
Bild: Microsoft

Design des Kindermodus ändern

Sobald Sie den Kindermodus aufgerufen haben, können Sie sein Erscheinungsbild mit benutzerdefinierten Themen ändern. Erwähnenswert ist, dass die Das im Kindermodus angewendete Design wirkt sich nicht auf das Design Ihrer regulären Browsersitzungen aus. Um das Thema im Kindermodus zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche „Farben und Hintergrund“. Wählen Sie eines der Themen aus und klicken Sie auf „Fertig“, um es anzuwenden.

Design des Kindermodus ändern
Bild: Microsoft

Bestimmte Websites im Kindermodus zulassen

Sie können keine Website-Berechtigungen festlegen, wenn Sie sich im Kindermodus befinden. Dazu sollten Sie sich in dem Profil befinden, das Sie zum Erstellen des Kindermodus verwendet haben.

1. Sobald Sie sich außerhalb des Kindermodus befinden, geh nach SEinstellungen -> Familie bestimmte Websites zuzulassen. Sie können auf die Seite „Einstellungen“ zugreifen, indem Sie auf das horizontale Menü mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke klicken. Klicken Sie auf „Zugelassene Websites im Kindermodus verwalten“. aus dem Abschnitt Familie, um fortzufahren.

Einstellungen für den Kindermodus
Bild: Microsoft

2. Sie können jetzt die vordefinierte Zulassungsliste durchsuchen und Websites entfernen, indem Sie auf die Schaltfläche X klicken. Darüber hinaus können Sie neue Websites über die Schaltfläche „Website hinzufügen“ zulassen.

Verwalten Sie erlaubte Websites im Kindermodus

Wie verlasse ich den Kindermodus?

Um den Kindermodus zu verlassen, müssen Sie auf das Symbol für den Kindermodus in der oberen rechten Ecke und klicken Wählen Sie „Kindermodus-Fenster verlassen“. Sie sollten sich jetzt mit Ihrem Gerätekennwort authentifizieren, damit der Browser weiß, dass das Kind nicht versucht, den Modus ohne Erlaubnis der Eltern zu verlassen.

Kindermodus verlassen

Verwenden Sie den Kindermodus auf Microsoft Edge

Der Kindermodus ist ein vielversprechendes Feature und sollte sich für Eltern als hilfreich erweisen. Obwohl es derzeit nicht allgemein verfügbar ist, wird es praktisch sein, wenn Microsoft die Funktion umfassend einführt. Was haltet ihr von dieser neuen Funktion? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Microsoft Edge Ihr Standard-Webbrowser ist, vergessen Sie nicht, unsere Berichterstattung über das Deaktivieren von URL-Kopieren/Einfügen, das Abrufen von Nachrichten- und Wetter-Widgets, das Entfernen von Edge-Tabs aus dem Alt+Tab-Umschalter und die besten Microsoft Edge-Flags zu lesen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.