So verstecken Sie Desktopsymbole auf dem Mac (mehrere Methoden)

Einige Leute sind gut darin, ihren Desktop-Platz zu verwalten und ihn wirklich sauber und ordentlich zu halten. Nun, ich bin keiner von ihnen und der Desktop meines Macs ist mit Ordnern und Dateien überladen. Ich liebe mein Chaos und werde meine Gewohnheiten in absehbarer Zeit nicht ändern. Bei bestimmten Gelegenheiten muss ich jedoch meine Desktop-Dateien ausblenden. Wenn ich beispielsweise in einem meiner Artikel Screenshots anhängen muss oder bei der Arbeit eine Präsentation halten muss, zeige ich den Leuten lieber einen aufgeräumteren Desktop, da sie sich dann leichter auf die richtigen Dinge konzentrieren können. Egal, ob Sie darum kämpfen, Ihren Desktop sauber zu halten, oder wie ich im Chaos aufblühen, Sie werden Momente erleben, in denen Sie all das Durcheinander schnell verstecken müssen. Für diese schnellen Momente So können Sie Desktop-Symbole in macOS schnell ausblenden:

Notiz: Ich habe die folgenden Methoden auf meinem MacBook Pro 2017 mit macOS Mojave und anderen Macs mit macOS Sierra und macOS High Sierra ausprobiert, daher sollten diese auch auf Ihrem Mac funktionieren.

Desktopsymbole in macOS mit Terminal ausblenden

Das Terminal ist wie eine Schatzkammer. Mit den richtigen Befehlen können Sie auf Ihrem Mac Wunder bewirken, daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie das Terminal verwenden können, um Desktopsymbole auf einem Mac auszublenden. Du kannst einfach Starten Sie das Terminal indem Sie in Spotlight danach suchen und Führen Sie den folgenden Befehl aus:

defaults write com.apple.finder CreateDesktop false

Screenshot des Terminalbefehls zum Ausblenden von Desktopsymbolen in macOS

Verwenden Sie anschließend den folgenden Befehl im Terminal, um den Finder neu zu starten:

killall Finder

Screenshot des Terminalbefehls zum Neustarten des Finders auf dem Mac

Denken Sie daran, dass das „F“ in „Finder“ ein Großbuchstabe sein sollte, da Ihnen das Terminal sonst einfach mitteilt, dass es keine passenden Prozesse gefunden hat.

Sobald Sie dies tun, werden alle Symbole auf Ihrem Desktop ausgeblendet. Um die Symbole später einzublenden, können Sie einfach den folgenden Befehl verwenden:

defaults write com.apple.finder CreateDesktop true

und starten Sie dann den Finder mit dem folgenden Befehl neu:

killall Finder

Verwenden Sie Apps von Drittanbietern, um Desktopsymbole auf dem Mac auszublenden

Während die Verwendung des Terminals zum Ausblenden von Desktopsymbolen auf einem Mac keine schwierige Aufgabe ist, ist die Verwendung des Terminals möglicherweise nicht die effizienteste Methode für Sie, wenn Sie Desktopsymbole in macOS regelmäßig ein- und ausblenden müssen. In einem solchen Fall können Sie eine Drittanbieter-App verwenden, mit der Sie Desktop-Symbole mit nur einem Klick ausblenden oder einblenden können. Ich empfehle HiddenMe (kostenlos) dafür.

Screenshot des Eintrags im App Store von HiddenMe

Sobald Sie die App aus dem App Store heruntergeladen und gestartet haben, brauchen Sie nur noch zu tun Klicken Sie auf das Menüleistensymbol für HiddenMe, und klicken Sie dann auf ‘Desktopsymbole ausblenden.’ Das war’s, Ihre Desktop-Icons werden jetzt ausgeblendet.

Screenshot, der die Option zum Ausblenden der Desktop-Symbole von HiddenMe zeigt

Um die Desktopsymbole später wieder einzublenden, können Sie einfach auf das HiddenMe-Symbol in der Menüleiste und dann auf „Desktopsymbole einblenden“ klicken.

Sie können auch eine Tastenkombination erstellen, um HiddenMe zu aktivieren/deaktivieren und sicherstellen, dass Ihr Desktop mit nur einem einfachen Tastendruck sauber aussieht, egal in welcher App Sie sich befinden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Tastenkombination verwenden, die bereits von macOS verwendet wird , oder eine andere App oder die Verknüpfung funktioniert möglicherweise nicht richtig. Sie können eine Verknüpfung erstellen, indem Sie auf klicken HiddenMe-Symbol in der Menüleistegehen zu ‘Einstellungen,’ und mit dem ‘Abkürzung‘ Möglichkeit.

Screenshot des Einstellungsbildschirms von HiddenMe mit kommentierter Tastenkombination

Bonus: Verwenden Sie Desktop Stacks in macOS Mojave

Wenn der einzige Grund, warum Sie Desktopsymbole ausblenden möchten, darin besteht, dass Ihr Desktop für Screenshots und Präsentationen ordentlich und sauber aussieht (wie bei mir), gibt es eine einfachere und bessere Option, die Sie verwenden können.

Mit macOS Mojave brachte Apple eine neue Funktion „Desktop Stacks“ in den Finder, die automatisch dafür sorgt, dass Ihr Desktop ordentlich und sauber aussieht, indem Dateien des gleichen Typs miteinander kombiniert werden.

Um Desktop Stacks zu aktivieren, müssen Sie nur Folgendes tun Starten Sie den Finder, klicken Sie auf „Ansicht“ und dann auf „Stapel verwenden“. und das ist es.

GIF, das die Desktop-Stacks-Funktion von macOS Mojave in Aktion zeigt

Alternativ können Sie einfach die Tastenkombination „Strg + Befehl + O“ verwenden, um Desktop Stacks auf Ihrem Mac zu aktivieren.

Notiz: Wie ich bereits erwähnt habe, ist Desktop Stacks nur in macOS Mojave verfügbar. Wenn Sie eine ältere Version von macOS verwenden, müssen Sie das Terminal oder eine App wie HiddenMe verwenden, um Ihren Desktop sauber aussehen zu lassen.

SIEHE AUCH: So fügen Sie Leerzeichen hinzu, um Apps im Dock auf dem Mac zu organisieren

Blenden Sie Desktopsymbole auf dem Mac aus, um ihm ein saubereres Aussehen zu verleihen

Indem Sie eine der oben genannten Methoden anwenden, können Sie sicherstellen, dass niemand Sie unvorbereitet erwischen und Sie sich für Ihre digitalen Sauberkeitsgewohnheiten schämen kann. Jetzt können Sie Ihren Desktop nach Herzenslust aufräumen und wenn der Moment kommt, können Sie ihn mit ein paar Tastenanschlägen aufräumen. Probieren Sie diese Methoden aus und teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.