So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Smartphones oder PCs schürfen

Angesichts der steigenden Preise der meisten Kryptowährungen haben viele Websites damit begonnen, ihren Seiten JavaScript-Codes hinzuzufügen, um mithilfe Ihrer Hardware heimlich digitale Währungen abzubauen. Unabhängig davon, ob Sie einen PC oder ein Smartphone verwenden, verschleißen diese Skripte Ihren Prozessor, erhöhen Ihren Stromverbrauch und verringern Ihre Akkulaufzeit ohne Ihre Erlaubnis, weshalb Sie sie aufhalten müssen. Da dies derzeit jedoch keiner der großen Webbrowser standardmäßig kann, müssen Sie einige Einstellungen anpassen oder zusätzliche Software installieren, um die Arbeit für Sie zu erledigen. Falls Sie also verhindern möchten, dass diese Websites Ihre Hardwareressourcen ohne Ihre Erlaubnis verwenden, gehen Sie wie folgt auf verschiedenen Plattformen vor:

Verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Desktop- (oder Laptop-) Computern schürfen

Auf Desktop- (oder Laptop-) Computern können Sie Browsererweiterungen verwenden, um das Kryptowährungs-Mining durch Websites zu blockieren. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen anderen als die Standardbrowser auf Windows oder Mac zu verwenden, da weder Safari noch Edge oder IE über die Art von leistungsstarkem Add-On-Ökosystem verfügen, das bei Firefox, Chrome oder sogar Opera zu finden ist. In diesem Fall verwenden wir Google Chrome für die heutige Demo.

  • Laden Sie die Open-Source-No-Coin-Erweiterung aus dem Chrome Web Store herunter, indem Sie oben rechts auf die blaue Schaltfläche „Zu Chrome hinzufügen“ klicken.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

  • Sie erhalten sofort eine Benachrichtigung, dass die Erweiterung erfolgreich zu Chrome hinzugefügt wurde.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

Das ist es! Die Erweiterung wird vorkonfiguriert geliefert und funktioniert sofort nach dem Auspacken, sodass Sie sich keine Gedanken über das Ändern der Standardeinstellungen machen müssen. Sie sind jetzt vor böswilligen Krypto-Minern sicher, solange Sie mit Chrome auf Ihrem PC im Internet surfen.

Notiz: Wie bereits erwähnt, ist No Coin für Firefox, Chrome und Opera verfügbar. Während wir die Demo mit Google Chrome durchgeführt haben, können Sie die No Coin-Erweiterung für Firefox aus dem Add-On-Store von Mozilla herunterladen, indem Sie auf diesen Link klicken, während Opera-Benutzer sie von hier herunterladen können.

Wenn Sie Safari, Internet Explorer oder Edge verwenden müssen

Falls Sie unbedingt Safari, Internet Explorer oder Edge auf Ihrem Gerät verwenden müssen, sollten Sie eine datenschutzorientierte Browsererweiterung wie Ghostery installieren, die für Internet Explorer, Edge, Safari, Opera, Chrome und Firefox verfügbar ist.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

Sie können auch eine seriöse Anti-Malware-Software eines Drittanbieters wie Malwarebytes (kostenlos) installieren, die die meisten dieser Websites standardmäßig blockiert. Die Software ist für Windows, Mac und Android verfügbar.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

Verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Android-Smartphones und -Tablets schürfen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Websites daran zu hindern, Kryptowährungen auf Ihrem Android-Gerät zu schürfen. Verwenden Sie entweder eine Browsererweiterung oder deaktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, was beides ziemlich einfach ist.

Option 1: Deaktivieren Sie JavaScript

  • Starten Sie Google Chrome und tippen Sie auf Menüoption (drei Punkte oben rechts) und auswählen Einstellungen.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

  • Gehen Sie zu Seiteneinstellungen und tippen Sie auf JavaScript.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

  • Sie können es jetzt mit dem Kippschalter deaktivieren. Sie können JavaScript jederzeit mit genau der gleichen Methode wieder aktivieren.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

Notiz: Durch das Deaktivieren von JavaScript in Ihrem Browser werden viele Websites beschädigt, wodurch viele ihrer wesentlichen Merkmale und Funktionen vollständig unzugänglich werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die unten beschriebene Option 2 zu verwenden, um die Arbeit zu erledigen.

Option 2: Browsererweiterung installieren (nur Firefox)

Google Chrome unterstützt keine Erweiterungen auf Mobilgeräten, also müssen Sie es einfach tun Verwenden Sie Firefox um Websites daran zu hindern, Kryptowährungen auf Ihrem Android-Gerät zu schürfen.

  • Laden Sie Firefox aus dem Play Store herunter, falls Sie es noch nicht auf Ihrem Gerät haben. Starten Sie es jetzt und navigieren Sie zur No Coin-Listenseite auf der Firefox-Add-ons-Site.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC schürfen

  • Tippen Sie nun auf das Blau Zu Firefox hinzufügen Schaltfläche, um die Software herunterzuladen. Möglicherweise müssen Sie eine Genehmigung erteilen, damit der Installationsvorgang abgeschlossen werden kann.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC schürfen

Das ist so ziemlich alles, Jungs! Das Add-on funktioniert out-of-the-box ohne manuelle Eingaben. Falls Sie es deinstallieren möchten, tippen Sie auf Menütaste > Add-ons > Keine Münze und wählen Sie unten die Option Deinstallieren.

Notiz: Wir verwenden das No Coin-Add-on, das Websites daran hindert, Kryptowährungen heimlich auf Ihrem Android-Gerät abzubauen, indem bestimmte JavaScript-URLs blockiert werden. Es ist eine Open-Source-Software, die unter MIT lizenziert ist. Sie können anstelle von No Coin auch das Add-On NoMiner verwenden. Der Ablauf bleibt weitgehend identisch.

Verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf iOS-Geräten (iPhones und iPads) schürfen

Auf iPhones und iPads können Sie Krypto-Mining-Skripte nur im Standard-Safari-Browser blockieren, da Apple die Installation von Add-Ons auf Firefox für iOS nicht zulässt. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: entweder durch Deaktivieren von JavaScript oder durch Installieren eines Inhaltsblockers wie 1Blocker.

Option 1: Deaktivieren Sie JavaScript

  • Gehe zu Einstellungenetwas nach unten scrollen und auf tippen Safari.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC schürfen

  • Scrollen Sie nun ganz nach unten, tippen Sie auf Fortschrittlich und ausschalten JavaScript.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC schürfen

Wie bereits erwähnt, ist das vollständige Deaktivieren von JavaScript keineswegs die beste Lösung, daher ist die folgende Option wahrscheinlich die richtige.

Option 2: Inhaltsblocker installieren

  • Laden Sie 1Blocker herunter und installieren Sie es (kostenlos, mit In-App-Käufen) auf Ihrem iPhone/iPad. Gehen Sie nun zu Einstellungen > Safari > Inhaltsblocker.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

  • 1Blocker aktivieren durch auf den Kippschalter tippensonst funktioniert die Software nicht.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

Öffnen Sie nun 1Blocker und aktivieren Sie es Tracker blockieren. Aber dafür müssen Sie Deaktivieren Sie die Standardeinstellungen für „Werbung blockieren“. da Sie mit der kostenlosen Version nur eine Kategorie aktivieren können. Sie können natürlich 4,99 $ bezahlen, um die Vollversion zu erhalten, mit der Sie alle Kategorien auf einmal aktivieren können.

So verhindern Sie, dass Websites Kryptowährungen auf Ihrem Smartphone oder PC abbauen

Sobald Sie die Kategorie „Tracker blockieren“ aktiviert haben, können Sie die App mit ihren Standardeinstellungen verwenden, da alle bekannten Websites, auf denen Krypto-Mining-Code ausgeführt wird, standardmäßig blockiert sind.

SIEHE AUCH: Songs.pk macht eine überraschende Rückkehr mit dem Bitcoin-Miner-Skript im Schlepptau

Verhindern Sie, dass Websites bösartigen Crypto-Mining-Code auf Ihrem Gerät ausführen

Websites müssen wie jedes andere Unternehmen Gewinne erzielen, daher ist der Versuch, innovative neue Einnahmequellen zu finden, völlig verständlich. Das heimliche Ausführen von Kryptowährungs-Mining-Codes auf den Geräten ahnungsloser Besucher ist jedoch definitiv nicht der richtige Weg. Wenn Sie also kein unwissendes Opfer dieser zwielichtigen Seiten werden wollen, probieren Sie die oben genannten Methoden auf Ihrem Gerät aus, um sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen Ihr Gerät für das Kryptowährungs-Mining verwenden kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published.