So überprüfen Sie die Ladezyklen des iPhone-Akkus im Jahr 2020

Ob Sie ein unerwartetes Problem mit der Batterieentladung auf Ihrem iPhone bemerkt haben und nicht herausfinden können, woran das Gerät leidet, oder ob Sie wissen möchten, ob die Batterie noch gut genug ist, um Spitzenleistung zu liefern, die Überprüfung der Zyklen der iPhone-Batterie kann die Zweifel zerstreuen. Wie alles andere altert auch der Akku des iPhones mit der Zeit. Und wenn es zu schwach wird, um Aufgaben mit der gleichen Effizienz zu übernehmen, bemerken Sie möglicherweise eine deutliche Verlangsamung der Geschwindigkeit und eine drastische Verringerung der Akkulaufzeit. In einigen Fällen kann der verbrauchte Akku sogar dazu führen, dass das iPhone willkürlich heruntergefahren wird. Zum Glück können Sie die Anzahl der Batteriezyklen Ihres iPhones überprüfen, um herauszufinden, ob die Batterie zum Austausch bereit ist.

So überprüfen Sie die Anzahl der Batteriezyklen Ihres iPhones

Die Anzahl der Batteriezyklen des iPhone verstehen

Sie fragen sich, was ein Batteriezyklus ist? Nun, eine Zyklenzählung bedeutet, dass die gesamte Energie Ihres Akkus entladen und dann vollständig aufgeladen wird.

Was ist, wenn Sie Ihr iPhone zum Aufladen anschließen, noch bevor es noch genügend Akku übrig hat, wird es immer noch ein Zyklus genannt? Nö!

Angenommen, Sie haben Ihr iPhone zu 100 % aufgeladen und dann den Akku zu 70 % entladen, bevor Sie das Gerät zum Aufladen erneut anschließen. Jetzt beginnt Ihre nächste Zykluszählung erst, nachdem Sie die verbleibenden 30 % der Batterie entladen haben.

Wie lange können iPhones Spitzenleistung liefern?

Laut Apple können iPhone-Akkus in einem normalen Anwendungsfall bis zu 80 % ihrer ursprünglichen Kapazität bei 500 vollständigen Ladezyklen behalten. Beachten Sie, dass das tatsächliche Szenario je nach den Aufgaben, die Ihr iPhone ausführt, unterschiedlich sein kann.

Wenn die Zahl unter 80 % sinkt, beginnt das Problem. Und Dinge wie längere App-Starts, niedrigere Frames und die träge Leistung werden tendenziell zur Norm. Das ist ein deutliches Zeichen für einen verbrauchten Akku, der ausgetauscht werden muss.

Finden Sie die Anzahl der Batteriezyklen Ihres iPhones heraus

1. Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf Privatsphäre.

Tippen Sie auf Datenschutz

2. Scrollen Sie als Nächstes nach unten und wählen Sie aus Analysen und Verbesserungen.

Analysen und Verbesserungen

3. Als nächstes schließen Analytics-Daten.

Tippen Sie auf Analytics-Daten 4. Als nächstes sollten Sie eine Liste mit mehreren Dateien in alphabetischer Reihenfolge sehen. Scrollen Sie nach unten, um den Namen zu finden „Log-aggregierte“ Dateien und tippen Sie darauf. Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Protokoll auswählen.

Tippen Sie auf das aggregierte Protokoll

5. Drücken Sie danach lange auf den Bildschirm, um auf das iOS-Auswahltool zuzugreifen. Markieren Sie nun den gesamten Text dieser Datei. Ziehen Sie dazu einfach den kleinen Griff ganz nach unten, um den gesamten Text auszuwählen, und wählen Sie dann aus Kopieren.

Wählen Sie die Analysedaten aus

6. Nun, Starten Sie die Notizen-App auf Ihrem Gerät und gehen Sie dann zu der Notiz, in der Sie die Datei speichern möchten. Drücken Sie danach lange auf den Bildschirm und wählen Sie aus Paste.

Fügen Sie die Datei ein

7. Tippen Sie anschließend auf Teilen/Menü-Taste um das Share-Sheet aufzurufen. Wählen Sie dann die Finden Sie in Hinweis (auch bekannt als Control/Command+F, das wir auf einem Computer verwenden).

Tippen Sie auf Suchen in Notiz

8. Als nächstes Geben Sie die Anzahl der Batteriezyklen ein in der Suchleiste. Achten Sie darauf, keinen Platz zu geben.

Überprüfen Sie die Anzahl der Batteriezyklen auf dem iPhone

Voila! Überprüfen Sie die angezeigte Batteriezykluszahl Ihres iPhones unter dem markierten Text.

Anzahl der Batteriezyklen unter iOS

Notiz: Die „protokollaggregierten“ Dateien werden möglicherweise nicht angezeigt, wenn Sie die iPhone-Datenanalysefunktion auf Ihrem iOS-Gerät nicht aktiviert haben.

Wie Sie im Screenshot sehen können, hat mein iPhone 11 110 Akkuzyklen absolviert, was anständig ist, wenn man bedenkt, wie intensiv ich damit Spiele und Apps annehme, die viel Pferdestärken erfordern.

Verfolgen Sie die Anzahl der Batteriezyklen Ihres iPhones

Auf diese Weise können Sie also die Gesamtzahl der Batteriezyklen Ihres iPhones ermitteln. In Anbetracht dessen, wie wichtig diese Funktion für die Überwachung des Batteriezustands ist, muss Apple eine schnelle Möglichkeit bieten, die Anzahl der Zyklen zu verfolgen, ohne den Umweg gehen zu müssen.

Haben Sie Feedback, das Sie uns mitteilen möchten? Fühlen Sie sich frei, es in den Kommentaren unten zu schießen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.