So teilen Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac

Eine der größten fehlenden Funktionen von iCloud war schon immer die Unfähigkeit, Dateien mit Nicht-iCloud-Benutzern zu teilen. Während Cloud-Speicheranbieter wie Dropbox schon immer eine einfache Möglichkeit zum Teilen von Dateien über öffentliche Links bereitgestellt haben, bot iCloud diese Funktion in der Vergangenheit nicht an. Zum Glück ist es endlich da, und jetzt können Sie Dateien mit einer Größe von bis zu 5 GB mit jedem über einen einfachen Link teilen. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac teilen können.

Notiz: Damit diese Funktion funktioniert, müssen Sie macOS Catalina 10.5.4 oder höher verwenden.

Teilen Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac

Wir haben bereits in einem früheren Artikel behandelt, wie Benutzer iCloud-Dateien und -Ordner mit anderen Apple-Benutzern auf dem iPhone teilen können. Wenn Sie daran interessiert sind, klicken Sie auf den Link, um ihn zu lesen. Hier zeigen wir die Schritte zum Teilen von Dateien über einen öffentlichen Link. Das wird ermöglichen es Ihnen, Dateien mit jedem zu teilen, unabhängig davon, ob er iCloud verwendet oder nicht. Lassen Sie uns damit in unser Tutorial einsteigen.

1. Öffnen Sie zunächst iCloud Drive auf Ihrem Mac und gehen Sie zu der Datei, die Sie freigeben möchten. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Spotlight.

1. Teilen Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie teilen möchten, und gehen Sie zu Teilen -> Personen hinzufügen, wie im Bild unten gezeigt.

2. Geben Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac frei

3. Hier können Sie entweder auswählen, ob Sie die Datei per E-Mail, Nachrichten oder Link teilen möchten. Wenn Sie die Option „Link kopieren“ wählen, können Sie die Datei mit jeder Messaging-App oder jedem E-Mail-Client teilen.

3. Geben Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac frei

4. Aber bevor Sie die Datei teilen, Lassen Sie uns sicherstellen, dass unsere Berechtigungen richtig sind. Um die Berechtigung zu konfigurieren, klicken Sie auf das Dreieck, um die Optionen anzuzeigen.

4.1 Teilen Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac

5. Die erste ist die Option „Wer kann zugreifen“. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, und es werden zwei Optionen angezeigt. Die erste Option – „Nur Personen, die Sie einladen“ – stellt sicher, dass nur die Personen die Datei herunterladen können, mit denen Sie den Link geteilt haben.

5. Geben Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac frei

Aber damit das funktioniert, müssen Sie entweder die integrierte Freigabefunktion von Apple verwenden oder die E-Mail-ID oder Telefonnummer des Empfängers eingeben. Sie können die zweite Option auswählen, wenn Sie jedem mit dem Link erlauben möchten, die Datei herunterzuladen.

5.1 Teilen Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac

6. Mit der zweiten Option „Berechtigung“ können Sie Benutzern Lese- und Anzeigerechte erteilen. Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer Änderungen an der freigegebenen Datei vornehmen, lassen Sie die Option „Nur anzeigen“ aktiviert.

6. Teilen Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac

7. Nachdem Sie sich für die Berechtigung entschieden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben, um die Datei freizugeben.

7. Geben Sie Dateien mit der iCloud-Dateifreigabe auf dem Mac frei

Teilen Sie iCloud-Dateien mit jedem

Ich freue mich, dass Apple endlich beschlossen hat, seinen iCloud-Speicherdienst zu verbessern. Cloud-Speicheranbieter wie Google Drive und Dropbox haben iCloud in Bezug auf Funktionen überholt. Apples Unfähigkeit, iCloud zu verbessern, hat Benutzer wie mich gezwungen, für mehrere Cloud-Speicherdienste zu bezahlen.

Ich hoffe, dass dies keine einmalige Feature-Ergänzung ist und Apple iCloud in den kommenden Jahren weiter verbessern wird. Was denkst du über diese neue Funktion? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.