So steuern Sie die Bildschirmrotation in verschiedenen Apps auf Android

Wenn es eine Sache gibt, die fast allen bei der Verwendung von Smartphones auf die Nerven geht, dann ist es die Bildschirmdrehung. Obwohl sich die Dinge seit den vergangenen Jahren verbessert haben, als es keine Möglichkeit gab, die Bildschirmdrehung auszuschalten, ist sie immer noch nicht so flexibel, wie wir es uns wünschen. Möchten Sie eine bestimmte App im Querformat verwenden, während eine andere App nur im Hochformat verwendet wird? Nun, leider gibt es dafür keine native Methode. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es einen Weg gibt!

Es gibt ein paar Apps, mit denen Sie einen Bildschirmausrichtungsmodus über die gesamte Benutzeroberfläche erzwingen können, aber wir mögen Ultimate Rotation Control am meisten, da Sie damit die Bildschirmausrichtung bestimmter Apps vordefinieren können. So, Wenn Sie schon immer die Bildschirmdrehung in verschiedenen Apps auf Android steuern wollten, gehen Sie wie folgt vor:

Aktivieren Sie die Ultimate Rotation Control-App

  • Zunächst müssen Sie die Ultimate Rotation Control-App aus dem Play Store installieren. Die App ist für eine kostenlose 7-Tage-Testversion verfügbar, danach müssen Sie den Lizenzschlüssel (2,99 $) kaufen.
  • Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, müssen Sie ihr in den Eingabehilfen-Einstellungen Zugriff gewähren.

Zugriffsberechtigung für die ultimative Rotationssteuerung

  • Sobald Sie fertig sind, öffnet sich die App und Sie sehen eine Fülle von Optionen. Um die Rotationseinstellungen der App zu aktivieren, können Sie den Schalter oben rechts umschalten.

Ultimative Rotationssteuerungs-App

Legen Sie eine Ausrichtung global fest

Die erste Option in der App ist „Globale Rotation“, mit der Sie eine Bildschirmausrichtung über die gesamte Benutzeroberfläche festlegen können. Hier sind die verschiedenen Bildschirmausrichtungsoptionen, die mit der App verfügbar sind:

  • Auto: die normale Bildschirmrotationsoption, die zu den Einstellungen von Android passt.
  • Erzwungenes Auto: Es hat den automatischen Modus überall aktiviert und zwingt andere Apps, ihm zu folgen, auch wenn sie ihre eigenen Vorlieben haben.
  • Erzwungenes 3/4 Auto: Auto-Modus mit nur Hoch-, Quer- und umgekehrtem Querformat (nur für Smartphones)
  • Strom sperren: Sperrt, wie der Name schon sagt, den Bildschirm in der aktuellen Ausrichtung.
  • Autoporträt: Wechselt automatisch vom Hochformat zum umgekehrten Hochformat.
  • Porträt: Sperrt den Hochformatmodus.
  • Umgekehrtes Hochformat: Sperrt den Bildschirm im umgekehrten Hochformat.
  • Automatische Landschaft: Schaltet automatisch zwischen Querformat und umgekehrtem Querformat um.
  • Umgekehrte Landschaft: Sperrt den Bildschirm im umgekehrten Querformat.

Ultimate Rotation Control verschiedene Ausrichtungen

Legen Sie die Bildschirmausrichtung für bestimmte Apps fest

Wie bereits erwähnt, können Sie mit Ultimate Rotation Control unterschiedliche Bildschirmausrichtungen für verschiedene Apps festlegen. In der App finden Sie eine pro App-Bereichhier tippen Sie auf „Einstellungen pro App“ und Sie sehen eine Liste aller installierten Apps. Dann kannst du Tippen Sie auf eine App und wählen Sie eine Bildschirmausrichtung aus aus den vorgenannten Auswahlmöglichkeiten. Das war’s, und sobald Sie fertig sind, wird die App immer in der ausgewählten Bildschirmausrichtung geöffnet.

Steuern Sie die Bildschirmrotation für verschiedene Apps

Rotation für Sonderfälle einstellen

Mit der App können Sie die Bildschirmausrichtung für die auswählen Sperrbildschirm und für Situationen wie wenn das Gerät angedockt ist, eine Tastatur angeschlossen ist, wenn Kopfhörer angeschlossen sind und wenn das Gerät aufgeladen wird.

Ultimate Rotation Control Sonderfälle

Abgesehen davon können Sie ein Benachrichtigungsmenü anzeigen, mit dem Sie die Einstellungen für die Bildschirmrotation unterwegs ändern können. Sie können auch festlegen, dass Toastmeldungen angezeigt werden, wenn die App die Bildschirmausrichtung ändert. Darüber hinaus bringt die App auch Widgets mit, mit denen Sie Dinge vom Homescreen aus steuern können.

Ultimative Rotationssteuerungs-Widgets

SIEHE AUCH: So stellen Sie die benutzerdefinierte Lautstärke für einzelne Apps auf Android ein

Steuern Sie nun die Bildschirmdrehung nach Ihrer Wahl

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist die Universal Rotation Control-App ziemlich einfach und sehr einfach zu bedienen. Bei unserer Nutzung funktionierte die App wie ein Zauber. Wenn Sie jedoch nach kostenlosen Alternativen suchen, können Sie sich andere Rotationssteuerungs-Apps wie Rotation – Orientation Manager, Rotation Control und Rotation Manager ansehen.

Unserer Meinung nach ist die Universal Rotation Control jedoch das Beste von allen und ihr Geld wert. Zum Glück können Sie sich die kostenlose 7-Tage-Testversion ansehen, um sich zu entscheiden. Probieren Sie die App aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Ton aus im Kommentarbereich unten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.