So stellen Sie gelöschte iCloud-Kontakte, Kalender und Lesezeichen wieder her

Egal wie vorsichtig Sie sind, Fehler passieren hin und wieder, oder? Verfluchen Sie sich also nicht dafür, dass Sie versehentlich wichtige Kontakte oder sensible Dateien gelöscht haben, da die Wahrscheinlichkeit, alle verlorenen iCloud-Dateien wiederherzustellen, immer noch ziemlich hoch ist. Um Ihre Daten vor Verlust zu schützen, sichert iCloud automatisch Ihre vorhandenen Dateien und andere wichtige Daten wie Kontakte und Kalender, bevor Sie Ihr iPhone oder iPhone von einer früheren Version wiederherstellen. Dadurch können Sie gelöschte iCloud-Kontakte, Kalender, Lesezeichen, Erinnerungen und andere persönliche Dateien jederzeit wiederherstellen. In diesem Tutorial werde ich Sie durch den iCloud-Datenwiederherstellungsprozess führen.

Stellen Sie gelöschte iCloud-Kontakte, Kalender, Erinnerungen und Lesezeichen wieder her

Also, was sind die Anforderungen? Nun, um Ihre verlorenen iCloud-Dateien wiederherzustellen, benötigen Sie einen Computer mit einer aktiven Internetverbindung. Selbst wenn Sie ein iPad haben, können Sie die Aufgabe ohne Schmerzen erledigen. Wie lange es dauert, alle Daten abzurufen, hängt von der Datenmenge und der Internetverbindung ab. Das alles gesagt, los geht’s!

1. Öffnen Sie einen Webbrowser wie Safari oder Chrome auf Ihrem iPad oder Computer und Gehen Sie zu icloud.com. Dann, Melden Sie sich mit Apple ID und Passwort bei Ihrem Konto an.

Melden Sie sich bei der Apple-ID in iCloud an

2. Klicken Sie nun auf Account Einstellungen.

Klicken Sie auf Kontoeinstellungen in iCloud

3. Scrollen Sie nun nach unten zu Fortschrittlich Sektion.

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Erweitert

4. Im Fortschrittlich Abschnitt haben Sie vier Möglichkeiten:

  • Dateien wiederherstellen: Ermöglicht Ihnen, versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen.
  • Kontakte wiederherstellen: Ermöglicht das Abrufen versehentlich gelöschter Kontakte.
  • Kalender und Erinnerungen wiederherstellen: Ermöglicht Ihnen, versehentlich gelöschte Kalender und Lesezeichen wiederherzustellen.
  • Lesezeichen wiederherstellen: Ermöglicht Ihnen, alle Ihre gelöschten Lesezeichen wiederherzustellen.

Wählen Sie nun die spezifische Kategorie aus, die Sie wiederherstellen möchten.

5. Klicken Sie anschließend auf Wiederherstellen neben dem Datum, an dem Sie Ihr Gerät wiederhergestellt haben.

Stellen Sie Daten von iCloud.com wieder her

6. Klicken Sie danach auf Wiederherstellen nochmal zur Bestätigung.

Dateien aus iCloud wiederherstellen

Notiz: Eine Sache, die es wert ist, noch einmal erwähnt zu werden, ist, dass das Archiv der von Ihnen ausgewählten Kontakte die Kontakte auf allen Ihren Geräten ersetzt, die mit derselben Apple-ID synchronisiert sind. Und Ihre aktuellen Kontakte werden archiviert. Denken Sie auch daran, dass die Änderungen an Kontakten während der Wiederherstellung nicht gespeichert werden. Haben Sie also Geduld, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Als nächstes erhalten Sie nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs eine Benachrichtigung auf iCloud.com und eine E-Mail als Bestätigung.

Stellen Sie gelöschte iCloud-Kontakte, Kalender und mehr wieder her

Das ist also eine einfache Möglichkeit, alle gelöschten iCloud-Dateien wiederherzustellen. Jetzt, da Sie den gesamten Prozess gut kennen, können Sie ihn nutzen, um alle Ihre gelöschten Daten wiederherzustellen. Da wir über Datenwiederherstellung sprechen, möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf eine ausführliche Anleitung zur Fehlerbehebung zum Wiederherstellen gelöschter Dateien auf dem Mac lenken. Wenn Sie sich jemals am falschen Ende des Spektrums wiederfinden, probieren Sie diese gangbaren Wege aus, um Ihre Daten zurückzubekommen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.