So spielen Sie Google Recorder-Clips im Web ab

Google hat kürzlich Sicherungs- und Synchronisierungsfunktionen zu seiner Recorder-App hinzugefügt. Mit dieser zusätzlichen Funktion können Sie Ihre Aufzeichnungen in Ihrem Google-Konto sichern. Der Softwareriese hat auch eine Webschnittstelle hinzugefügt, mit der Sie ganz einfach auf Ihren aufgezeichneten Clip im Internet zugreifen können. In diesem Artikel besprechen wir die Schritte zum Einrichten der automatischen Sicherung in der Google-Rekorder-App und wie Sie mit Ihrem Webbrowser auf Ihre Aufzeichnungen zugreifen können.

Spielen Sie Google Recorder-Clips im Web ab

Google Recorder hat mit dem neuesten Update auf Version 2.2 eine Sicherungsfunktion erhalten. Daher sollten Sie diese Version oder eine neuere verwenden, um diese Funktion nutzen zu können. Sie können das neueste Update aus dem Google Play Store herunterladen. Darüber hinaus versteht es sich von selbst, dass diese Funktion auf Pixel-Telefone beschränkt ist. Sie können eine ältere Version der Recorder-App von der Seite auf Ihr Telefon laden, aber Sie können sie nicht zum Sichern Ihrer Aufzeichnungen verwenden. Beginnen wir damit mit den Schritten.

1. Öffnen Sie Google Recorder und tippen Sie oben rechts auf Ihren Avatar. Aus dem Popup, das jetzt erscheint, Wählen Sie „Recorder-Einstellungen“.

Rekordereinstellungen öffnen2. Suchen Sie die Option „Sichern und synchronisieren“. unter dem Abschnitt Allgemein der Rekordereinstellungen und tippen Sie darauf. Aktivieren Sie auf der Seite „Backup und Synchronisierung“ den Schalter. Ihre Aufnahmen werden nun auf Ihr Konto hochgeladen.

Aktivieren Sie Backup und synchronisieren Sie Google Recorder

3. Nachdem Sie Ihre Aufzeichnungen hochgeladen haben, können Sie wie folgt darauf zugreifen. Alles, was Sie tun müssen, ist die offizielle Website von Google Recorder zu öffnen. Sie können dann direkt auf Ihre Aufzeichnungen zugreifen. Das Beste daran ist, dass Sie neben der Aufzeichnung auch das Transkript anzeigen können. Obwohl eine Exportoption im Web fehlt (Sie können Transkripte von Ihrem Telefon exportieren), ist der Text auswählbar und Sie können das Transkript bei Bedarf manuell kopieren. So sieht der Webclient des Recorders aus:

Google-Recorder-Web

Greifen Sie über Ihren Webbrowser auf Google Recorder-Clips zu

Das war also unsere kurze Anleitung, die Ihnen hilft, auf Google Recorder-Clips aus dem Internet zuzugreifen. Dies ist eine ordentliche Verbesserung der Lebensqualität, wenn Sie ein Pixel-Benutzer sind, da Sie nicht mehr nach Ihrem Telefon greifen müssen, um auf eine alte Aufzeichnung zuzugreifen. Falls Sie nach den besten Anrufaufzeichnungs-Apps suchen, sehen Sie sich unsere Liste aus dem verlinkten Artikel an.

Leave a Comment

Your email address will not be published.