So speichern Sie Screenshots in JPG auf dem Mac

Wenn Sie auf Ihrem Mac einen Screenshot machen, werden die Screenshots standardmäßig im PNG-Format gespeichert. PNG-Dateien sind besser als JPG-Dateien, da sie eine verlustfreie Komprimierung bieten, was bedeutet, dass die Bildqualität auch nach der Komprimierung des Bildes nicht beeinträchtigt wird. PNG-Dateien sind jedoch auch exponentiell größer als JPG-Dateien, was es schwieriger macht, sie online zu teilen. Außerdem fressen sie langsam ein gutes Stück Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Macs weg, ohne dass Sie es überhaupt bemerken. Daher ist es für die meisten Anwendungsfälle besser, Screenshots im JPG-Format zu machen.

Die naheliegendste Methode, um einen Screenshot im JPG-Format zu speichern, besteht darin, den Original-Screenshot zu öffnen und ihn in das JPG-Format zu exportieren. Aber der Vorgang ist zeitaufwändig, da Sie ihn für jeden Screenshot, den Sie jemals machen werden, manuell durchführen müssen. Dadurch bleibt auch die ursprüngliche PNG-Datei intakt, damit Sie sie später bearbeiten können. Wir müssen das Aufnehmen von Screenshots einfacher machen. Hier sind zwei Methoden zum Speichern von Screenshots im JPG-Format auf dem Mac:

Verwenden Sie das Terminal, um das standardmäßige Screenshot-Format auf dem Mac zu ändern

Terminal ist ein vielseitiges Tool, das nur dann ein Portal zu einer Fülle von versteckten Funktionen und Einstellungen öffnen kann, wenn Sie wissen, wie Sie darauf zugreifen können. Um das standardmäßige Screenshot-Format von PNG in JPG zu ändern, Terminal öffnen, Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Das war’s, wenn Sie jetzt einen Screenshot machen, wird er automatisch im JPG-Format gespeichert.

defaults write com.apple.screencapture type jpg

JPG

Du kannst sogar Speichern Sie die Screenshots direkt im PDF-Format wenn du es wünschst. Nur ändern das ‘jpg’ in der Kommandozeile zu ‘pdf’.

 defaults write com.apple.screencapture type pdf

So speichern Sie Screenshots im JPG-Format auf Ihrem Mac

Durch einfaches Ändern des Formats in der Befehlszeile können Sie das Standardformat für Screenshots festlegen. Die gängigsten Dateiformate sind JPG, PNG, TIFF und PDF. Fühlen Sie sich frei, die Befehlszeile zu ändern und diese Formate zu erkunden.

Verwenden Sie Apps von Drittanbietern, um Screenshots in JPG aufzunehmen

Was ist, wenn Sie jemand sind, der viele Screenshots macht und wechselt zwischen den Formaten häufig. Die Eingabe des Befehls jedes Mal, um das Format zu wechseln, kann mühsam werden. In solchen Fällen können Sie mehrere Apps von Drittanbietern verwenden, die Sie dazu auffordern Wählen Sie das gewünschte Format aus bevor Sie Ihren Screenshot speichern. Diejenige, die ich für die meisten meiner Screenshots verwende und auf die ich mich verlasse, ist Monosnap. Es ist eine kostenlose App, die Sie im Mac App Store herunterladen können. Die App befindet sich beim Start in Ihrer Menüleiste. Sie können einen Screenshot erstellen, indem Sie entweder auf das entsprechende Symbol in der Menüleiste klicken oder einen benutzerdefinierten Hotkey verwenden.

MonoSnap

Wenn Sie einen Screenshot aufnehmen, wird ein Bildverarbeitungsfenster geöffnet, in dem Sie das Format des Screenshots entweder in JPG oder PNG ändern können. Ansonsten kann man es auch verwenden kommentieren oder hervorheben Ihre Screenshots. Wenn Sie das Format Ihrer Screenshots häufig ändern, ist dies die richtige App für Sie.

SIEHE AUCH: 30 Mac-Terminalbefehle für den Zugriff auf versteckte Funktionen

Ändern Sie das Screenshot-Format auf dem Mac mit Leichtigkeit in JPG

Nun, das waren einige einfache Methoden, um das Screenshot-Format auf dem Mac in JPG zu ändern. Terminal ist der richtige Weg, wenn Sie das Screenshot-Format auf Ihrem Mac nicht regelmäßig ändern würden, aber wenn Sie dazu neigen, Screenshot-Formate häufig zu ändern. Sie können eine Drittanbieter-App wie Monosnap ausprobieren. Beachten Sie, dass die Qualität des Screenshots leiden kann, wenn Sie das JPG-Format verwenden. Probieren Sie also eine der beiden Methoden aus und teilen Sie mir im Kommentarbereich unten mit, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.