So sparen Sie Akku auf Android-Telefonen

In diesem Beitrag werden wir nach Möglichkeiten suchen, wie Sie Ihren Android-Akku länger halten können, indem Sie sowohl manuelle Methoden als auch die besten Akkuspar-Apps aus dem Play Store verwenden.

Manuelle Methoden zum Sparen von Akku auf Android-Telefonen

1. Senken Sie die Bildschirmhelligkeit

Der Bildschirm ist normalerweise das größte Stromfresser in Ihrem Smartphone. Indem Sie die Bildschirmhelligkeit verringern, stellen Sie sicher, dass der Bildschirm so wenig Strom wie möglich verbraucht. Stellen Sie die Displayhelligkeit Ihres Telefons nicht auf automatisch ein wenn Sie möchten, dass Ihr Android-Akku länger hält, da das Telefon die Helligkeitsstufe entsprechend dem Umgebungslicht und nicht auf die niedrigstmögliche Helligkeit einstellt.

Helligkeitsstufe

2. Schalten Sie WLAN, GPS, Bluetooth und mobile Daten aus, wenn Sie sie nicht verwenden

Indem Sie nicht verwendete Hardware-Funkgeräte ausschalten, können Sie viel von diesem wertvollen Batteriesaft sparen. In jedem Fall müssten Sie nicht sowohl WLAN als auch mobile Daten eingeschaltet haben, es sei denn, Sie betreiben einen mobilen Hotspot. Bluetooth über längere Zeit eingeschaltet zu lassen, birgt sogar Sicherheitsrisiken. Es ist immer besser, diese Dienste auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden.

3. Deaktivieren Sie Auto-Sync

Die automatische Android-Synchronisierung wird als Hintergrundprozess ausgeführt, der ständig den Akku Ihres Telefons belastet. Während das Ausschalten ein Ärgernis sein kann, wenn Sie Akku sparen möchten, schalten Sie die Synchronisierung aus, wenn Sie glauben, dass Sie Ihr Telefon nicht benötigen, um Ihre Daten auf den Server hochzuladen, jedes Mal, wenn Sie auf ein Foto klicken, etwas im Internet durchsuchen oder etwas ändern einige Geräteeinstellungen.

Notiz: Das Deaktivieren der Synchronisierung kann einige Probleme mit sofortigen E-Mail- und Facebook-Benachrichtigungen verursachen, da Sie Ihre Daten manuell aktualisieren müssen.

4. Beenden Sie nutzlose App-Prozesse

Beenden Sie nicht benötigte App-Hintergrundprozesse, da diese ständig Ihre Ladung auffressen. Seien Sie jedoch vorsichtig, das Beenden von Systemprozessen kann dazu führen, dass Ihr Telefon instabil wird. Versuchen Sie diesen Schritt nur, wenn Sie wissen, was Sie tun.

5. Stellen Sie die Zeit für das Abschalten des Bildschirms (Schlafen) auf das Minimum ein

Stellen Sie Ihr Telefon so ein, dass es das Display zur niedrigstmöglichen Zeiteinstellung ausschaltet. Auf diese Weise können Sie den Akku Ihres Telefons ein paar zusätzliche Minuten nutzen, indem Sie das Display ausschalten, sobald es inaktiv wird. Diese Einstellung kann beim Lesen, Surfen oder Ausführen ähnlicher Aktivitäten auf Ihrem Telefon Ärger verursachen.

Schlafeinstellung

6. Schalten Sie bei Bedarf den Flugmodus ein

Der Flugmodus schaltet die in Schritt 2 erwähnten Hardware-Funkgeräte aus. Wenn Sie keine Anrufe oder Nachrichten senden oder empfangen oder keine Verbindungsoptionen verwenden müssen, aber Ihr Telefon dennoch verwenden (z. B. wenn Sie auf Ihrem Gerät lesen oder Musik hören). auf Ihrer SD-Karte gespeicherte Musik) schalten Sie den Flugmodus ein, damit Ihr Android-Akku länger hält.

Flugzeug-Modus

7. Bestimmen Sie, was die meiste Ladung verbraucht

Gehen Sie zum Batterie Abschnitt des Android-Einstellungsmenüs. Hier sehen Sie eine vollständige Liste aller Ihrer Apps und Systemdienste sowie deren verbrauchten Akku.

8. Verwenden Sie den Energiesparmodus, wenn Sie die Möglichkeit haben

Sofern Sie kein Nexus verwenden, ist Ihr Telefon höchstwahrscheinlich mit speziellen Energiesparoptionen ausgestattet. Ausführliche Informationen zu OEM-spezifischen Energiesparoptionen finden Sie im letzten Abschnitt dieses Artikels.

Die 5 besten batteriesparenden Apps, um die Lebensdauer Ihres Android-Akkus zu verlängern

1. DU Battery Saver – Power Doctor

DU Battery Saver ist in kostenlosen und Pro-Versionen erhältlich. DU behauptet, dass es bis zu 50 % Akkulaufzeit für Ihr Telefon sparen kann und dass seine Pro-Version bis zu 70 % des Saftes Ihres Telefons sparen kann. Zu den Hauptfunktionen gehört eine Ein-Klick-Schaltfläche „Optimieren“, die automatisch Android-Akkuprobleme findet und behebt.

DU Battery Saver hat dafür auch ein Widget, das Sie auf Ihrem Startbildschirm einfügen können. Es gibt auch nützliche Tipps zum Aufladen Ihres Telefons. Es bietet die größte UI-Anpassung im Vergleich zu den anderen Apps auf dieser Liste mit verschiedenen herunterladbaren Skins für Ihr Batteriesymbol.

DU-Batterieschoner

DU hat, wie die meisten Apps auf dieser Liste, unterschiedliche Akku-„Profile“, die Sie einstellen können, je nachdem, was Sie gerade auf Ihrem Telefon tun, z. B. „Lang“, „Schlaf“ und „Allgemein“. Außerdem können Sie Ihre eigenen Batterieprofile erstellen und benutzerdefinierte Optionen festlegen. DU behauptet, Ihnen den Status des Akkus Ihres Telefons genau zu sagen – wie lange er noch hält – aber die Vorhersagen funktionieren nicht immer richtig, selbst wenn Sie alle von ihm vorgeschlagenen Tipps befolgen.

Verfügbarkeit: Kostenlos bei Google Play

2. Batteriedoktor (Batterieschoner)

Battery Doctor ist eine der Apps auf dieser Liste, die völlig kostenlos ist. Keine In-App-Käufe, keine Pro-Versionen. Es bietet einen Task-Killer, der alle laufenden App-Prozesse mit einem Klick beendet und Sie sogar Prozesse beenden lässt, wenn der Telefonbildschirm ausgeschaltet ist.

Battery Doctor bietet ein Widget, das ein einfaches Umschalten zwischen WLAN, Daten und Bluetooth ermöglicht. Es hat auch mehrere Akku-Profiloptionen und bietet Tipps zum Aufladen Ihres Telefons. Battery Doctor misst auch etwas besser, wie lange der Akku Ihres Telefons hält.

Batterie Arzt

Battery Doctor hat eine schöne, geladene Benutzeroberfläche und ist definitiv eine sehr gut gestaltete App. Für diejenigen unter Ihnen mit gerooteten Geräten hat Battery Doctor ein integriertes CPU-Management, falls Sie die Batterieschonung zum nächsten Schritt machen möchten.

Verfügbarkeit: Kostenlos bei Google Play

3. Qualcomm™ Akku-Guru

Qualcomm™ Battery Guru verfolgt einen radikal anderen Ansatz, um den Akku zu schonen. Es ist im Wesentlichen das Google Now der Batteriespar-Apps. Mit Battery Guru sind keine Profile oder Hardware-Umschalter erforderlich. Es erkennt automatisch, wie Sie Ihr Telefon verwenden, und passt verschiedene Einstellungen entsprechend an.

Seine größte Funktion besteht darin, wie es die Synchronisierungs- und Hintergrundaktualisierungsraten Ihrer Telefon-Apps reduzieren und dabei Kosten sparen kann.

Qualcomm-Akku-Guru

Wenn Sie gerne Ihr eigenes Ding machen, bietet Battery Guru auch Widget-Umschalter für verschiedene Telefonsteuerungen wie WLAN, Bluetooth und Daten sowie Umschalter für verschiedene Energiesparmodi.

Notiz :

  • Diese App funktioniert möglicherweise nicht auf Geräten ohne Qualcomm-Prozessoren.
  • Ab sofort ist Battery Guru nicht kompatibel mit Android L.

Verfügbarkeit: Kostenlos bei Google Play

4. JuiceDefender – Energiesparmodus

JD ist eine der ältesten unter den beliebten Batteriespar-Apps. Seine Oberfläche wurde – leider – seit geraumer Zeit nicht aktualisiert. Juice Defender ist in vier „Geschmacksrichtungen“ erhältlich:

  • JuiceDefender – Batteriesparer
  • JuiceDefender Plus (kostenpflichtig)
  • JuiceDefender-Beta
  • JuiceDefender Premium (kostenpflichtig)

Saft Verteidiger

Dies ist wahrscheinlich die funktionsreichste App in dieser Liste. JuiceDefender bietet standortbezogenes WLAN-Management (z. B. WLAN zu Hause einschalten und ansonsten deaktivieren), automatische Wiederverbindung von Bluetooth-Geräten, Herunterskalieren der CPU, wenn Ihr Telefon im Leerlauf ist (Root-Funktion), wöchentliche/nächtliche/Spitzenplanung, sowie Startbildschirm-Widgets zum einfachen Umschalten von Hardwaresteuerungen und Energieoptionen.

Notiz: JuiceDefender ist eine großartige App mit erstaunlichen Funktionen, aber das war es zuletzt aktualisiert in 2012. Es sei denn, Sie haben einen Pre Jelly Bean-Betriebssystem auf Ihrem Telefon funktionieren möglicherweise nicht alle Funktionen auf Ihrem Gerät einwandfrei.

Verfügbarkeit: Kostenlos bei Google Play

5. Grün machen

Greenify unterscheidet sich von den anderen Apps auf dieser Liste darin, dass es eher einem verherrlichten Task-Killer als einem Batteriemanager ähnelt. Greenify kann Ihnen jedoch tatsächlich helfen, eine enorme Batterieeinsparung zu erzielen, indem es gierige Apps überprüft, die zu viel Ihrer Systemressourcen beanspruchen. Greenify benötigte ursprünglich Root-Zugriff, damit die meisten seiner Funktionen funktionieren, aber mit den neuesten Versionen sogar nicht -Gerootete Telefone können Greenify verwenden, um die Leistung zu steigern.

Um Greenify nach der Installation zu verwenden, wählen Sie einfach eine App aus, die ein Ressourcenfresser ist, und „Greenify“. Greenify schränkt Apps ein, wenn sie im Hintergrund ausgeführt werden, lässt sie aber dennoch normal funktionieren, wenn Sie sie verwenden. Dies schlägt auch das Einfrieren oder Deaktivieren nutzloser Apps, die Sie nicht löschen möchten.

Grün machen

Greenify erhält viele Updates und hat auch eine sehr moderne, einfache Benutzeroberfläche. Die Ökologisierung von System-Apps kann gefährlich sein, da sie Ihr Telefon destabilisieren können. Klicken Sie hier, um die vollständige Liste mit Tipps zur Verwendung von Greenify anzuzeigen.

Verfügbarkeit: Kostenlos bei Google Play

Telefonherstellerspezifische Methoden zum Sparen von Akku auf Android

Einige Android-Telefone sind mit Energiesparoptionen vorinstalliert. Hier einige OEM-spezifische Möglichkeiten, um die Lebensdauer Ihres Android-Akkus zu verlängern. Diese Funktionen hängen sowohl vom Telefonmodell als auch vom Hersteller ab. Dein Telefon nicht dürfen unterstützen alle in dieser Tabelle enthaltenen Funktionen.

Marke Energiesparfunktion So greifen Sie zu
Samsung Energiesparmodus Benachrichtigungsleiste -> Energiesparmodus
Ultra-Energiesparmodus Benachrichtigungsleiste -> Ultra-Energiesparmodus
HTC Energiesparmodus Einstellungen -> Energie -> Energiesparmodus
Extremer Energiesparmodus Einstellungen -> Energie -> Extremer Energiesparmodus
Sony Low-Power-Modus Einstellungen -> Energieverwaltung -> Energiesparmodus
Erweiterter Standby-Modus Einstellungen -> Energieverwaltung -> Erweitertes Standby
Ausdauermodus Einstellungen -> Energieverwaltung -> Ausdauermodus
Lutscher (Vorrat) Batterieschoner Einstellungen -> Batterie -> Energiesparmodus

SIEHE AUCH: So finden Sie ein verlorenes oder gestohlenes Android-Gerät

Gesünder ist der Akku Ihres Telefons, am optimalsten ist seine Leistung.

Leave a Comment

Your email address will not be published.