So sichern Sie iPhone-Fotos kostenlos in Google Fotos

Apple bietet lediglich 5 GB iCloud-Speicher kostenlos an, was zu wenig ist, um alle Fotos und Videos aufzunehmen. Ganz zu schweigen von der Sicherung Ihres gesamten iOS-Geräts. Natürlich können Sie jederzeit auf einen Premium-iCloud-Speicherplan upgraden (ab 0,99 $/Monat für 50 GB), aber nicht jeder möchte ein Abonnement kaufen. Und hier wird Google Fotos zu einer praktikablen Alternative für diejenigen, die bereit sind, ihre gesamte Fotobibliothek zur besseren Verwaltung und universellen Zugänglichkeit in einem Cloud-Speicher zu speichern. Wenn Sie das sind, folgen Sie den Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie Ihre iPhone- und iPad-Fotos kostenlos in Google Fotos sichern können.

Sichern Sie iPhone- und iPad-Fotos kostenlos in Google Fotos

Nachfolgend finden Sie die Quicklinks zu allen Themen, die in diesem Artikel behandelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auf die Links klicken, um direkt zum Tutorial zu gelangen.

Was passiert, wenn Sie Ihre Fotos/Videos auf Google Fotos hochladen

Wenn Sie Ihre Fotos/Videos auf Google Fotos hochladen, sind sie es automatisch komprimiert, um Platz zu sparen. Wenn Ihre Videos beispielsweise höher als 1080p sind, werden sie auf 1080p skaliert. Ebenso werden alle Bilder, die größer als 16 MP sind, auf 16 MP skaliert.

Ein Foto mit 16 MP oder weniger (und ein Video mit 1080p oder weniger) kann der Originalqualität nahe kommen. Seien Sie gewarnt, dass einige Informationen wie Untertitel verloren gehen könnten. Denken Sie also an diese Mängel, bevor Sie die Funktion „unbegrenzter kostenloser Speicherplatz“ von Google Fotos verwenden.

Was ist, wenn Sie Fotos/Videos in Originalqualität auf Google Fotos hochladen möchten?

Sie können Ihre Fotos und Videos in Originalqualität auf Google Fotos hochladen. Beachten Sie jedoch, dass sie unter den begrenzten kostenlosen Cloud-Speicherplan von Google fallen. Im Moment bietet der Suchgigant 15 GB kostenlosen Speicherplatz an, der von Gmail, Google Fotos und Google Drive gemeinsam genutzt wird.

Der Speicherplatzplan von Google beginnt bei 1,99 $/Monat für 100 GB.

Installieren Sie Google Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Google Fotos auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät installiert haben. Gehen Sie dazu hinein App Store und suchen Sie dann nach Google Fotos. Als nächstes installieren Sie die App. Es ist kostenlos erhältlich und erfordert iOS 11 oder höher.

Installieren Sie Google Fotos auf dem iPhone oder iPad

iPhone- oder iPad-Fotos/Videos in Google Fotos sichern

1. Starten Google Fotos App auf Ihrem Gerät.

Starten Sie Google Fotos

2. Melden Sie sich jetzt mit Ihrem an Google Benutzerkonto und tippen Sie dann auf Sichern als (Ihr Google-Kontoname).

Google Fotos

4. Wählen Sie als Nächstes die aus Hohe Qualität Option und tippen Sie auf Bestätigen. Jetzt werden alle Ihre iPhone- oder iPad-Fotos in Google Fotos gesichert.

Wählen Sie die Option Hohe Qualität

Notiz:

  • Wie erwähnt, haben Sie auch die Möglichkeit, Fotos in Originalqualität hochzuladen. Überprüfen Sie unbedingt den verfügbaren Speicherplatz für Ihr Google-Konto, bevor Sie diese Option auswählen.
  • Es gibt eine Option „Mobile Daten verwenden, wenn kein WLAN vorhanden ist“. Wenn Sie über genügend Bandbreite verfügen, schalten Sie den Schalter ein, um sicherzustellen, dass das Hochladen von Fotos und Videos nicht unterbrochen wird, wenn das WLAN nicht funktioniert oder nicht verfügbar ist.

Holen Sie das Beste aus dem unbegrenzten kostenlosen Speicherplatz von Google Fotos heraus

Auf diese Weise können Sie also Ihre iPhone/iPad-Fotos oder -Videos auf Google Fotos übertragen. Natürlich gibt es einige Einschränkungen, aber die Option, unbegrenzten kostenlosen Cloud-Speicher zu haben, ist großartig. Was halten Sie davon? Schießen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.