So senden Sie Nachrichten auf iPhone, iPad und Mac zurück (2022)

In der Eile, schnell eine Nachricht an jemanden zu senden, senden wir die Nachricht oft an die falsche Person und fühlen uns durch die Aktion verlegen. Oder wir senden hastig eine Nachricht an einen geliebten Menschen, nur um es später zu bereuen. Glücklicherweise müssen wir uns mit dieser Situation nicht mehr auseinandersetzen, wenn wir iMessage in iOS 16, iPadOS 16 und macOS 13 Ventura verwenden. Die Möglichkeit, Nachrichten auf iPhones abzurufen, war überfällig, insbesondere bei beliebten Messaging-Apps wie WhatsApp, die diese Funktion bereits seit langem bieten. Und nun, Apple hat endlich Funktion zum Rückgängigmachen des Sendens in iMessage hinzugefügt mit den neuesten Updates für Mobil- und Desktop-Betriebssysteme. Wenn Sie also iOS 16 Developer Beta oder die macOS Ventura Developer Beta installiert haben und neugierig sind, wie Sie Nachrichten auf iPhone, iPad und Mac zurückziehen können, lesen Sie diese detaillierte Anleitung.

Senden von iMessages auf iPhone, iPad und Mac (2022)

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie iMessages zurückziehen

Bevor Sie beginnen, gibt es bestimmte Einschränkungen bei der Funktion zum Rückgängigmachen des Sendens in iMessage, die Sie kennen sollten. Wenn Sie sich dessen bereits bewusst sind, können Sie mit den folgenden Schritten fortfahren. Die wichtigen Punkte, die Sie sich merken müssen, sind:

  1. Wie oben erwähnt, erfordert die Funktion „Senden rückgängig machen“ iOS 16, das sich derzeit in der Beta-Phase befindet und später in diesem Herbst der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Es funktioniert auch mit den neuesten Beta-Updates für iPadOS 16 und macOS Ventura.
  2. Das bedeutet, wenn Sie eine Nachricht an jemanden zurückziehen, der iOS 15 oder ältere OS-Builds verwendet, wird die Nachricht für diese Person nicht gelöscht und sie wird sie weiterhin in der Konversation sehen.
  3. Wenn der Empfänger iOS 16 ausführt, Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass eine Nachricht nicht gesendet wurde. Daher werden sie leicht herausfinden, dass Sie eine Nachricht aus der Konversation gelöscht haben. Wenn sie die Vorschau beim Senden der ursprünglichen Nachricht nicht gesehen haben, wissen sie nichts über die Nachricht.
  4. Eine weitere Einschränkung hier ist, dass die Die Funktion „Senden rückgängig machen“ ist nur bis zu 15 Minuten nach dem Senden der Nachricht verfügbar. Wenn seit dem Senden der Nachricht mehr als 15 Minuten vergangen sind, können Sie die Nachricht nicht für alle löschen. Wenn Sie also Ihren Fehler nicht schnell erkennen und ihn korrigieren, bevor die Nachricht angezeigt wird, können Sie nichts anderes tun, als die Aktion zu bereuen.

So senden Sie Nachrichten auf Ihrem iPhone und iPad zurück

Nachdem die Grundlagen aus dem Weg geräumt sind, lernen wir, wie Sie Nachrichten in iMessage auf iPhone und iPad zurücksetzen. So gehen Sie vor:

1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Nachrichten-App und gehen Sie zu einem Konversationsthread.

Öffnen Sie die Apple Messages-App auf dem iPhone

2. Suchen Sie nun die Nachricht, die Sie zurückziehen möchten. Lange drücken auf die Nachricht und wählen Sie „Senden rückgängig machen“ im Popup-Kontextmenü. Sie werden die Option zum Rückgängigmachen einer Nachricht auf dem iPhone nicht sehen, wenn Sie sie vor mehr als 15 Minuten gesendet haben.

Senden Sie iMessages auf iPhone und iPad mit iOS 16/iPadOS 16 zurück

3. Und voila! Eine kleine Animation, die das Platzen der Nachrichtenblase zeigt, erscheint und verschwindet sofort. Außerdem sehen Sie auch eine Warnmeldung – „Sie haben eine Nachricht nicht gesendet.“

Verwenden der Funktion

So senden Sie Nachrichten auf Ihrem Mac zurück

Das Löschen einer gesendeten Nachricht für alle in der iMessage-Konversation ist in macOS Ventura genauso einfach. So funktioniert das:

1. Öffnen Sie zunächst die Nachrichten-App auf Ihrem Mac. Navigieren Sie danach zu einem Konversationsthread.

Nachrichtenkonversation auf dem Mac geöffnet

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Nachricht, die Sie für alle löschen möchten. Dann wähle “Senden rückgängig machen im Popup-Kontextmenü.

Senden einer Nachricht auf dem Mac rückgängig machen

3. Und Sie sind fertig! Genau wie beim iPhone sehen Sie, wie die Nachrichtenblase platzt und verschwindet, wenn Sie einen Text zurückziehen. Es wird durch eine Warnanzeige ersetzt, „Sie haben eine Nachricht nicht gesendet“.

So senden Sie Nachrichten auf iPhone, iPad und Mac zurück

Gesendete Nachricht für alle auf iPhone und Mac löschen

Das ist alles, was Sie über die neue Funktion zum Rückgängigmachen des Sendens in iMessage wissen müssen, die mit dem Update für iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura eingeführt wurde. Während die Apple Messages-App möglicherweise nicht viele Verbesserungen aufweist, sind die Optionen zum Bearbeiten gesendeter Nachrichten und zum Löschen der irrtümlich gesendeten Nachrichten auf iPhone und Mac eine würdige Ergänzung. Was halten Sie von diesen neu hinzugefügten iMessage-Funktionen? Teilen Sie uns Ihre Meinung dazu in den Kommentaren unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.