So positionieren Sie Ihre Website bei Google

Wenn Sie Ihre Website ranken, den Traffic erhöhen und sichtbarer machen möchten, ist es wichtig, dass Ihre Website   bei Google gut rankt,   da dies der beste Weg ist, um relevanten, relevanten und kostenlosen Traffic zu erhalten. SEO-Berater   Giulio Stella   unterstützt Sie bei Ihrer SEO-Strategie, indem er einige Tipps befolgt, um Ihre Website bei Google richtig zu positionieren, darunter:

Inhaltsverzeichnis

  • Machen Sie die Website für Google zugänglich
  • Finden Sie die richtigen Keywords für ein Ranking
  • Folge der SERP jeden Tag
  • Qualitative und relevante Inhalte erstellen
  • Führen Sie strukturierte Daten in Ihre Website ein
  • Optimieren Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website
  • So gelangen Sie zu Ihrer Website bei Google

Machen Sie die Website für Google zugänglich

Für die Indexierung und das Ranking einer Website analysiert Google jede Website mit eigenen Crawlern namens Googlebot. Wenn diese Crawler Ihre Website (aus welchem ​​Grund auch immer) nicht erreichen können, können sie Ihren Seiten nicht die richtige Gewichtung zuweisen.

Der Inhalt der Website muss auch für Crawler konzipiert sein. Es ist wichtig, lesbare Inhalte für Google bereitzustellen. Daher ist der Inhalt des Textes grundlegend, aber auch die Attribute des Bildes, die Bildunterschrift eines Videos…

Helfen Sie Google, den Inhalt Ihrer Website zu besuchen und zu verstehen, um ihn bei Google richtig einzuordnen!

Finden Sie die richtigen Keywords für ein Ranking

Wähle die richtigen Keywords

Dass Ihre Website bei Google oder sogar bei alternativen Suchmaschinen gerankt werden soll, ist nur dann sinnvoll, wenn es Ihr Ziel ist, die richtigen Keywords zu ranken.

Um Ihre Keywords gut auswählen zu können, empfiehlt es sich, das Suchvolumen, die Relevanz des Keywords und die Machbarkeit zu berücksichtigen. Es verwendet Keyword-Recherche-Tools, um den richtigen Traffic und damit qualifizierten Traffic zu erfassen und die Absichten der Internetnutzer zu verstehen.

Folge SERPs jeden Tag

Bevor Nutzer auf Ihre Website gelangen, durchlaufen die Nutzer die SERP (Suchergebnisseite) von Google.

Um Ihre Website bei Google zu platzieren, sind optimierte und überzeugende Ergebnisse erforderlich.

Um die Klickrate und den Traffic auf Ihrer Website zu verbessern, müssen Sie den Titel und die Meta-Beschreibung sowie den darin enthaltenen Inhalt optimieren.

Qualitative und relevante Inhalte erstellen

„Content is King“ vor allem in SEO. Gute Inhalte zu erstellen bedeutet, qualitativ hochwertige Inhalte und vor allem für Ihre Zielgruppe geeignete Inhalte zu erstellen, die den Regeln von Google entsprechen und hervorragende eingehende Links   auf Ihre Website locken   .

Die Qualität des Inhalts zieht sowohl Googles Gunst als auch die der Internetnutzer auf sich. Hochwertige Inhalte werden viel eher geteilt und viral.

Führen Sie strukturierte Daten in Ihre Website ein

Ein gutes Ranking für eine Website zu erhalten bedeutet auch, mit den Google-Nachrichten und Suchmaschinen-Chancen Schritt zu halten.

Letztere integriert seit vielen Jahren   strukturierte Daten   , um   Internetnutzern ein besseres Sucherlebnis zu bieten   .

Gegenüber einem klassischen Suchergebnis gibt es zusätzliche Elemente: Sternebewertungen, Fotos, Events, Produkte…

Die strukturierten Daten Ihrer Website erhöhen Ihre Chancen auf ein Ranking bei Google. Die Vorteile dieser Art von Daten sind sehr interessant.

Optimieren Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website

Um eine Website zu bewerten, berücksichtigt Google Hunderte von Kriterien. Unter ihnen ist die   Ladegeschwindigkeit   am wichtigsten.

Begrenzen Sie Ihre Absprungrate, einige Ladefehler und eine geringe Anzahl von Seitenaufrufen.

Angesichts des zunehmend mobilen Surfens ist es wichtig, Ihre Websites aufzuwerten, um sie an neue Verwendungszwecke anzupassen.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.