So passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung an (Anleitung)

Vor zwei Jahren waren Benachrichtigungen sowohl in Android als auch in iOS ein großes Problem. Es war viel zu unübersichtlich und unüberschaubar für den Endbenutzer. Mit der Veröffentlichung von Android Oreo brachte Google Benachrichtigungskanäle, die Benachrichtigungen durch native APIs optimierten. In den Fußstapfen von Google hat Apple mit iOS 12 auch gruppierte Benachrichtigungen gebracht. In all dem haben Messaging-Apps wie WhatsApp eine Reihe neuer Funktionen erhalten, einschließlich einer granularen Kontrolle über Benachrichtigungen. Jetzt können Benutzer WhatsApp-Benachrichtigungen basierend auf individuellen Kontakten mit benutzerdefinierter Zeit und Benachrichtigungston anpassen. In diesem Artikel gehen wir alle Optionen durch und erfahren, wie Sie die WhatsApp-Benachrichtigung auf Android- und iOS-Geräten anpassen können.

Passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung an

In diesem Artikel werden wir sehen, wie Sie WhatsApp-Benachrichtigungen anpassen können, indem Sie sowohl In-App-Einstellungen als auch individuelle Benachrichtigungseinstellungen verwenden, die mit Android- und iOS-Betriebssystemen geliefert werden. Fühlen Sie sich frei, zu dem Abschnitt zu springen, den Sie lesen möchten.

Passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung mit Benachrichtigungskanälen auf Android an

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App und Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen. Suchen Sie hier nach WhatsApp und öffnen Sie es.

Passen Sie WhatsApp-Benachrichtigungen mit Benachrichtigungskanälen auf Android 1 an 2. Nun, Tippen Sie auf App-Benachrichtigungen, um alle Anpassungsoptionen zu erhalten. Hier können Sie fortfahren und jede Art von Benachrichtigung deaktivieren, die Sie nicht erhalten möchten.

Passen Sie WhatsApp-Benachrichtigungen mit Benachrichtigungskanälen auf Android 2 an3. Außerdem Sie können Benachrichtigungen auch komplizierter verwalten. Sie können beispielsweise auf Gruppenbenachrichtigungen tippen und Ihre Einstellungen für Gruppenchatbenachrichtigungen festlegen.

Passen Sie WhatsApp-Benachrichtigungen mit Benachrichtigungskanälen auf Android 3 an

4. Basierend auf Ihrer Wahl werden Sie erhalten Sie Benachrichtigungen entweder mit Ton, ohne Ton oder einfach ohne Störung. Wenn Sie „dringend“ wählen, werden Sie sowohl von Ton als auch von Popup-Meldungen benachrichtigt. Sie können auch andere Optionen wie Benachrichtigungspunkt, Nachricht auf dem Sperrbildschirm und DND-Aufhebung anpassen.

Passen Sie WhatsApp-Benachrichtigungen mit Benachrichtigungskanälen auf Android 4 an5. In ähnlicher Weise gilt für einzelne Chats: Sie können die Benachrichtigung anpassen, indem Sie auf Nachrichtenbenachrichtigungen tippen. Wählen Sie hier die Wichtigkeitsstufe und den Ton aus. Sie können auch andere Optionen durchgehen.

Passen Sie WhatsApp-Benachrichtigungen mit Benachrichtigungskanälen auf Android 5 an

Passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung mit In-App-Einstellungen an

1. Um Benachrichtigungen für einzelne Kontakte anzupassen, Starten Sie WhatsApp und öffnen Sie den Kontakt-Chat, den Sie anpassen möchten. Wenn Sie Benachrichtigungen blockieren möchten, tippen Sie einfach auf „Benachrichtigungen stummschalten“, wählen Sie den Zeitraum aus und tippen Sie auf OK.

So passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung auf Android und iOS an2. Um eine benutzerdefinierte Benachrichtigung für einen Kontakt festzulegen, Tippen Sie auf „Benutzerdefinierte Benachrichtigungen“ und aktivieren Sie „Benutzerdefinierte Benachrichtigungen verwenden“. Hier können Sie Benachrichtigungston, Vibrationsmodus, Nachrichten-Popup und alles für diesen bestimmten Kontakt auswählen. Sie können die Anrufbenachrichtigungen auch personalisieren.

So passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung auf Android und iOS an
3. Um Benachrichtigungen auf WhatsApp global zu verwalten, Öffnen Sie die WhatsApp-Einstellungen und tippen Sie auf Benachrichtigungen. Sie können Konversationstöne und andere Einstellungen basierend auf einzelnen Chats, Gruppennachrichten und Anrufen deaktivieren.

Anpassen von WhatsApp-Benachrichtigungen mit In-App-Einstellungen 3

Passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung auf iOS an

1. Öffnen Sie Einstellungen und dann Tippen Sie auf Benachrichtigungen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf WhatsApp.

So passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung auf Android und iOS an

2. Hier, Wählen Sie die Benachrichtigungsstile, wie Sie über bevorstehende Nachrichten benachrichtigt werden. Sie können auch auswählen, ob die Nachrichten auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen oder nicht. Außerdem können Sie das Banner deaktivieren, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, wenn eine neue Nachricht eintrifft.
Anpassen von WhatsApp-Benachrichtigungen auf iOS 2

Es gibt auch Optionen für Sounds und Abzeichen, die Sie nach Ihren Wünschen einstellen können. Sie können auch festlegen, wie Sie Benachrichtigungen in Ihrem Benachrichtigungscenter gruppieren möchten. Auswählen „Automatisch“ gruppiert Benachrichtigungen nach Kontakt Wenn Sie „Nach App“ auswählen, werden alle WhatsApp-Benachrichtigungen zu einer gruppiert.

SIEHE AUCH: 18 coole WhatsApp-Tricks, die Sie verwenden sollten

Passen Sie die WhatsApp-Benachrichtigung an und sparen Sie Zeit

Dies sind einige nette Möglichkeiten, wie Sie Ihre WhatsApp-Benachrichtigungen personalisieren und Zeit sparen können, indem Sie unnötige Nachrichten überprüfen. In Indien wird WhatsApp von fast allen verwendet, sodass eine Flut von Informationen von einem Kontakt zum anderen weitergeleitet wird. Sie können die Benachrichtigung für Kontakte stumm schalten, die Ihnen ständig unerwünschte Nachrichten senden, oder die Benachrichtigung für Kontakte anpassen, die Ihnen wichtig sind. Alles in allem sollten Sie auf jeden Fall Änderungen an Ihren Benachrichtigungseinstellungen vornehmen, damit Sie ungestört bleiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.