So organisieren Sie Notizen mit Tags auf iPhone und iPad

Wenn Sie eine Fülle von Notizen verwalten müssen, wird es zur Notwendigkeit der Stunde, sie alle zu organisieren. Andernfalls müssen Sie die gesamte App durchsuchen, was es mühsam macht, eine bestimmte Notiz zu finden. Nun, die native Apple Notes App hat eine Lösung dafür. Wenn Sie ein treuer Benutzer von Apple Notes sind, schätzen Sie wahrscheinlich die Einführung von Tags in der Notizen-App mit iOS 15 und iPadOS 15. Mithilfe von Tags können Sie alle Ihre Notizen organisieren und ganz einfach finden. Schauen wir uns also an, wie Sie Notizen mit Tags in der Apple Notes-App auf iPhone und iPad organisieren.

Verwenden Sie Tags zum Organisieren von Notizen auf iPhone und iPad (2021)

Abgesehen von der Unterstützung für Tags hat Apple auch eine super praktische Funktion namens Smart Folder hinzugefügt. Es organisiert Ihre Notizen automatisch in Ordnern basierend auf Tags. Wenn Sie es also mühsam finden, Notizen manuell zu verwalten, könnten Smart Folders für Sie sehr praktisch sein.

Es ist erwähnenswert, dass nach dem Hinzufügen von Tags zu Notizen in iOS 15, iPadOS 15 oder macOS 12 Monterey diese nur in iOS 14.5, iPadOS 14.5 und macOS 11.3 Big Sur und höher unterstützt werden. In diesem Sinne fangen wir an.

Erstellen Sie Notizen mit Tags in iOS 15 und iPadOS 15

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Notizen-App.

Öffnen Sie die Notizen-App

2. Erstellen Sie nun eine neue Notiz oder öffnen Sie eine vorhandene. Erstellen Sie danach ein neues Tag für Ihre Notiz. Einfach Geben Sie ein Hashtag „#“ gefolgt von Ihrem Text ein. Zum Beispiel haben wir unserer Notiz im Screenshot unten das Tag #Beebom hinzugefügt. Nachdem Sie ein Tag eingegeben haben, stellen Sie sicher, dass Sie zum Abschluss Leerzeichen hinzufügen. Jetzt wird Ihr Tag gelb.

Tags in Notizen hinzufügen

Und voila! Sie haben Ihrer Notiz erfolgreich Tags hinzugefügt. Jetzt, beachte das:

  • Sie können Tags je nach Bedarf überall in einer Notiz platzieren.
  • Sowohl iOS 15 als auch iPadOS 15 ermöglichen es Ihnen, mehrere Tags in einer Notiz zu verwenden.
  • Sie können jede beliebige Schriftgröße für Ihre Tags verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Tags gelb werden, damit sie durchsuchbar sind und im Abschnitt „Tags“ in der Notes-App angezeigt werden.

Verwalten Sie Ihre getaggten Notizen in der Apple Notes App

Um Ihre Tags anzuzeigen und zu verwalten, navigieren Sie zur Hauptseite der Notes-App und befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

  1. Öffne das Notizen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie zum Ordner-Bildschirm.

Gehen Sie zum Hauptbildschirm von Notes

2. Jetzt sollten Sie sehen Neuer Tags-Bereich unten auf dieser Seite. Als nächstes können Sie auf „Alle Tags”-Option, um alle markierten Notizen auszuchecken. Außerdem können Sie auch a wählen bestimmtes Etikett um Ihre markierten Notizen anzuzeigen, zu durchsuchen und zu sortieren.

Abschnitt „Tags“ in der Apple Notes-App

3. Tippen Sie anschließend auf Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten

4. Nun erscheint unten ein Menü mit mehreren Optionen. Wir haben unten beschrieben, was jede Option tut.

Alle Tags-Menü

  • Als Galerie ansehen: Es zeigt Ihre Notizen in der Galerieansicht. Standardmäßig werden Notizen in der Listenansicht angezeigt.

Zeigen Sie Ihre Notizen in der Galerieansicht an

  • Notizen auswählen: Sie können Notizen auswählen, um sie in großen Mengen zu verschieben, zu markieren oder zu löschen.

Verwalten Sie Ihre Notizen

  • Notizen sortieren nach: Es ermöglicht Ihnen, Notizen nach Titel, Erstellungsdatum, Bearbeitungsdatum, älteste nach neuste und neueste nach älteste zu sortieren.

Sortieren Sie Ihre Notizen

Notiz: Wenn Sie beim Anzeigen von Notizen eines bestimmten Tags auf das Dreipunktsymbol tippen, erhalten Sie die Option, einen intelligenten Ordner zu erstellen. Es ermöglicht Ihnen, Notizen automatisch nach Tags zu organisieren. Wir werden es im nächsten Abschnitt besprechen.

So erstellen Sie einen intelligenten Ordner in Apple Notes auf iPhone und iPad

Mit Smart Folder können Sie Ihre Notizen basierend auf von Ihnen ausgewählten Tags organisieren. Wenn Sie Ihre kostbare Zeit nicht mit der manuellen Verwaltung von Notizen verbringen möchten, ist dies der richtige Weg.

  1. Öffne das Notizen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie zum Hauptbildschirm (Ordner).

Gehen Sie zum Hauptbildschirm von Notes

2. Tippen Sie nun auf Ordner-Schaltfläche in der unteren linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Neuer intelligenter Ordner” Möglichkeit.

Intelligenten Ordner erstellen

Notiz: Alternativ können Sie auf das jeweilige Tag tippen, gefolgt von den drei horizontalen Punkten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, und die Option „Intelligenten Ordner erstellen“ auswählen.

2. Geben Sie nun einen passenden Namen ein und wählen Sie die gewünschten Tags aus. Stellen Sie sicher, dass Sie auf „Erledigt“ in der oberen rechten Ecke zum Abschluss.

Geben Sie Ihren Tags einen passenden Namen

Das ist es. Sie haben erfolgreich einen Smart Folder in der Apple Notes-App erstellt. Jetzt ist es auch einfach, einen intelligenten Ordner als zu erkennen ein Einstellungszahnrad erscheint daneben. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Recherchehinweise, Entwürfe und erledigten Notizen in der App effizienter verwalten.

Organisieren Sie Ihre Notizen ganz einfach in iOS 15 und iPadOS 15

So können Sie Tags verwenden, um Notizen auf Ihrem iPhone und iPad ganz einfach zu organisieren. Wie ich oben sagte, sind Tags ziemlich hilfreich, um Dinge wie Ideen und Dokumente organisiert und schnell zugänglich zu halten. Machen Sie also das Beste daraus, um alle Ihre Notizen zu verwalten. Langsam aber stetig wurde die Apple Notes-App dank der Hinzufügung mehrerer nützlicher Funktionen wie der Möglichkeit, Notizen zu sperren, Ordner freizugeben und der neuen Schnellnotiz-Funktion in iPadOS 15 vollgepackt mit Funktionen. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie denken, dass Apple Notes funktioniert gut gegen Notiz-Apps von Drittanbietern wie Evernote und OneNote.

Leave a Comment

Your email address will not be published.