So machen Sie Scrolling-Screenshots in Android 12

Android 12 führt eine Menge aufregender neuer Funktionen ein, aber wenn es eine Funktion gibt, die seit Jahren gefordert wird und am praktischsten ist, dann muss es das Scrollen von Screenshots sein. Nun, endlich hat Google die lang erwartete Funktion zum Scrollen von Screenshots in Android 12 eingeführt. Wenn Sie also Android 12 auf Ihrem Gerät ausführen, können Sie wie folgt lange Scroll-Screenshots aufnehmen, ohne sich auf Apps von Drittanbietern verlassen zu müssen.

Machen Sie Scroll-Screenshots in Android 12 (2021)

Die Unterstützung für das Scrollen von Screenshots auf Android ist ein Segen für Benutzer, die täglich mehrere Screenshots teilen müssen. Im Gegensatz zu den meisten Apps von Drittanbietern, die mehrere Screenshots zusammenfügen, hat Android die Funktion zum Scrollen von Screenshots im Android 12-Update nativ implementiert.

Wir haben detailliert beschrieben, was scrollende Screenshots so besonders macht und wie Sie einen auf Ihrem Android 12-Gerät aufnehmen können. Und wenn Sie kein Gerät besitzen, das Android 12 unterstützt, dann haben wir auch für Sie gesorgt. Wir haben eine Drittanbieter-App-Empfehlung beigefügt, mit der Sie scrollende Screenshots auf jedem Android-Telefon aufnehmen können. Lassen Sie uns damit beginnen!

Was sind scrollende Screenshots in Android 12?

Wenn Sie normalerweise einen Screenshot machen, wird erfasst, was gerade auf dem Bildschirm sichtbar ist. Während dies für einige Benutzer ausreichen mag, wollte die Mehrheit der Android-Benutzer schon immer lange Screenshots aufnehmen. Was ist also der Zweck langer Screenshots? Mit scrollenden Screenshots können Sie den Screenshot so erweitern, dass er den gesamten Inhalt enthält, anstatt nur das zu erfassen, was auf dem Bildschirm sichtbar ist. Auf diese Weise können Sie eine ganze Webseite oder ein Dokument teilen, ohne mehrere Screenshots zu machen.

Mit der Funktion für scrollende Screenshots von Android 12 können Sie den scrollbaren Inhalt erfassen und so nahtlos mehr mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Kollegen auf einmal teilen. Laut Google, Das Scrollen von Screenshots funktioniert mit den meisten Apps solange die App eine standardmäßige View-basierte Benutzeroberfläche verwendet. Wenn eine App stattdessen eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche verwendet, hat Google eine neue ScrollCapture-API eingeführt, die App-Entwickler verwenden können, um Unterstützung für das Scrollen von Screenshots zu ihren Apps hinzuzufügen.

Ab dem dritten Beta-Build von Android 12 funktioniert die Funktion für scrollende Screenshots mit Apps, die eine View-basierte Benutzeroberfläche verwenden. Es funktioniert derzeit nicht mit Browsern. Allerdings hat Google versprochen, scrollende ListViews im nächsten Beta-Release zu unterstützen. Außerdem ist die Unterstützung für WebViews geplant, sodass Sie in der stabilen Version von Android 12 Screenshots von Ihren bevorzugten Android-Webbrowsern machen können.

So erfassen Sie scrollende Screenshots in Android 12

1. Öffnen Sie die Ziel-App und machen Sie einen Screenshot, wie Sie es normalerweise auf Ihrem Android-Gerät tun würden. Halten Sie zum Aufnehmen eines Screenshots die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt. Sie werden jetzt Sehen Sie sich eine neue Schaltfläche “Erfassen Sie mehr” an in der Screenshot-Vorschau unten links auf dem Bildschirm. Tippen Sie darauf, um auf die scrollende Screenshot-Benutzeroberfläche zuzugreifen.

Android 12 scrollende Screenshots

2. Wenn Sie sich in der Benutzeroberfläche für scrollende Screenshots befinden, Halten und ziehen Sie den unteren Teil des Screenshot-Bereichs-Highlighters , um den Bereich anzupassen, den Sie im Screenshot abdecken möchten. Sie sehen eine vergrößerte Vorschau, wenn Sie die Auswahl ziehen, sodass Sie leicht wissen, wo Sie aufhören müssen.

Bildlauf-Screenshot-Aufnahmebereich anpassen

3. Nachdem Sie den gewünschten Inhalt ausgewählt haben, den Sie im Screenshot haben möchten, tippen Sie auf „Speichern“ in der oberen linken Ecke, um den scrollenden Screenshot zu speichern.

Bildlauf-Screenshot speichern

4. Auf der Screenshot-Benutzeroberfläche können Sie das Bild jetzt auch weiter bearbeiten und mit Anmerkungen versehen. Sie können Tippen Sie auf die Bleistift-Schaltfläche in der unteren rechten Ecke, um den Screenshot zu bearbeiten. Sobald Sie auf diese Schaltfläche tippen, öffnet sich die Screenshot-Bearbeitungsoberfläche. Hier können Sie das Bild zuschneiden, Text hinzufügen, bestimmte Teile hervorheben und vieles mehr.

Bildlauf-Screenshots bearbeiten

5. Sie haben auch die Möglichkeit, den Screenshot direkt über die Screenshot-Benutzeroberfläche zu teilen. Sie können Tippen Sie auf die Schaltfläche „Teilen“. in der oberen rechten Ecke, um das Android-Share-Sheet zu öffnen. Anschließend können Sie den Kontakt oder die Ziel-App auswählen. Sie können Nearby Share auch verwenden, um den Screenshot mit anderen Besitzern von Android-Geräten zu teilen.

Screenshots teilen

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie alles funktioniert, ist hier ein GIF, das den gesamten Ablauf der Erfassung von Scrolling-Screenshots in Android 12 demonstriert:

Android 12 Scrollende Screenshot-Alternative: LongShot

Longshot-Schnittstelle

Wenn Sie darauf warten, dass Ihr Telefon das Android 12-Update erhält, oder mit der Scroll-Screenshot-Funktion von Android 12 nicht zufrieden sind, können Sie versuchen, eine Screenshot-App eines Drittanbieters zu verwenden. Eine App, die sich gut für lange Screenshots eignet, ist LongShot.

Installieren Sie die App und erfassen Sie scrollende Screenshots von Apps, Websites oder kombinieren Sie sogar mehrere Screenshots aus Ihrer Galerie, um einen langen Screenshot zu erstellen. Sehen Sie sich die App über den unten stehenden Link an oder lesen Sie unsere Anleitung zum Aufnehmen von Scrolling-Screenshots auf jedem Android-Gerät, um detaillierte Anweisungen zu erhalten.

Laden Sie LongShot herunter (kostenlos, enthält Werbung, bietet In-App-Käufe)

Erfassen Sie ganz einfach lange Screenshots in Android 12

Das Scrollen von Screenshots ist zweifellos eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen auf Android. Eigentlich sollte das Feature mit Android 11 kommen, aber leider hat es den Cut nicht geschafft. Während Google sich die Zeit genommen hat, die Scrolling-Screenshot-Funktion zu implementieren, sind wir froh, dass sie endlich da ist. Weitere neue Funktionen, die Google mit Android 12 eingeführt hat, finden Sie in unserem Artikel über die besten Android 12-Funktionen. Und wenn Ihr Telefon Android 12 nicht empfängt, sehen Sie sich unseren verlinkten Artikel an, um Android 12-Funktionen auf jedem Telefon zu erhalten. Es enthält sogar eine App, um das Android 12 Privacy Dashboard auf jedem Telefon zu erhalten. Probieren Sie es also aus und teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.