So löschen Sie iPhone-Backups in macOS Catalina

Wenn Sie Ihr iPhone häufig auf dem Mac sichern, aber vergessen, die alten Sicherungen zu entfernen, nachdem die neuen erstellt wurden, besteht die Möglichkeit, dass bereits ein großer Teil des Speicherplatzes durch die redundanten Dateien auf Ihrem macOS-Gerät belegt ist. In Anbetracht der Größe jedes Backups wäre ich nicht überrascht, wenn Ihr Mac zu vollgestopft ist und oft anfängt zu überhitzen und langsam wird. Ob Sie verhindern möchten, dass Ihr Computer nutzlosen Dateien zum Opfer fällt, oder verhindern möchten, dass sich im Laufe der Zeit unnötige Daten ansammeln, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Sie Ihre iPhone- oder iPad-Backups unter macOS Catalina löschen können, auch ohne iTunes, das jetzt offiziell tot ist. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Einstieg!

Löschen Sie iPhone/iPad-Backups auf einem Mac mit macOS Catalina

Da Finder schon immer eine vielseitige App war, ist es eine gute Alternative zu iTunes, insbesondere zum Synchronisieren von iOS-Geräten und zum Verwalten ihrer Backups. Wenn Sie also jederzeit die vorherigen Dateien entfernen möchten, können Sie in den Dateimanager gehen, die Stapel überprüfen und die unnötigen Dateien nach Belieben entfernen. In mehr als einer Hinsicht ist der Prozess dem mit iTunes sehr ähnlich.

1. Zunächst einmal, Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Kabel an Ihren Mac.

Schließen Sie das Kabel an Ihr iPhone an

2. Jetzt öffnen Finder auf deinem Computer.

Starten Sie den Finder auf Ihrem macOS-Gerät

3. Wählen Sie als Nächstes Ihr iOS aus Gerät in der Seitenleiste unter dem Abschnitt Standorte.

Wählen Sie Ihr iPhone im Finder auf Ihrem Mac aus

4. Als nächstes klicken Sie auf die Sicherungen verwalten Möglichkeit.

Klicken Sie auf Sicherungen verwalten

5. Jetzt, Wählen Sie das iPhone- oder iPad-Backup aus die Sie von Ihrem Mac entfernen möchten.

Wählen Sie das iPhone- oder iPad-Backup aus, das Sie löschen möchten

6. Klicken Sie abschließend auf die Sicherung löschen Option in der unteren linken Ecke und dann bestätigen die Aktion.

Entfernen Sie das iPhone Backup vom Mac in macOS Catalina

Verwalten Sie Ihre iPhone- und iPad-Backups mit dem Finder auf dem Mac

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie die nutzlosen Backups Ihres iOS-Geräts vom Mac bereinigen, stellen Sie sicher, dass Sie das Nötige tun, damit sie keine Probleme verursachen. Da iTunes immer noch auf älteren macOS-Versionen und Windows existiert, können Sie die gleiche alte Methode anwenden, um diese unerwünschten Dateien loszuwerden. Übrigens, was halten Sie von Apples Entscheidung, eine ikonische Software wie iTunes einzustellen? Teilen Sie uns Ihr Feedback in den Kommentaren unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.