So lassen Sie Siri Ihre Anfragen in iOS 14 transkribieren

Mit einer ziemlich kompakten Oberfläche sieht Siri in iOS 14 besser aus. Anstatt den gesamten Bildschirm zu übernehmen, erscheint der virtuelle Assistent unten. Mit einem winzigen animierenden Avatar scheint es Ihre aktuelle Arbeit nicht mehr zum Erliegen zu bringen. Aber im Gegensatz zu früher zeigt der persönliche Assistent aufgrund der kompakten Benutzeroberfläche nicht den Text dessen an, was Sie sprechen. Wenn Sie jedoch eine Transkription in Echtzeit bevorzugen, können Sie Siri trotzdem dazu bringen, Ihre Anfragen in iOS 14 und iPadOS 14 zu transkribieren.

Lassen Sie Siri Echtzeit-Transkription von Sprache anzeigen

Persönlich überprüfe ich gerne die Echtzeit-Transkription, während ich mit Siri spreche, nur um sicherzustellen, ob es die Anfragen richtig interpretiert oder nicht. Es hilft dabei, ein etwas effektiveres Gespräch mit dem persönlichen Assistenten zu führen. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Apple die Option angeboten hat, die Sprache während des Gesprächs mit Siri ein- / auszublenden. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie es funktioniert!

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone

2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann aus Siri & Suche.

Siri & Suche

3. Tippen Sie anschließend auf Siri-Feedback.

Tippen Sie auf Siri-Feedback

4. Als nächstes schalten Sie den ein „Immer Sprache zeigen“ Schalter.

So lassen Sie Siri Ihre Anfragen in iOS 14 und iPadOS 14 transkribieren

Das ist es! Von nun an erscheinen Ihre Anfragen in einem kleinen Popup über der Siri-Kugel am unteren Bildschirmrand. Schauen Sie sich den Screenshot unten an.

Lassen Sie Siri immer Sprache anzeigen

Wenn Sie sich jemals entscheiden, die Änderung rückgängig zu machen, gehen Sie einfach zum Siri-Feedback-Bildschirm und deaktivieren Sie dann die „Immer Sprache zeigen“ am Ende wechseln.

Lassen Sie Siri Ihre Anfragen auf dem iPhone oder iPad transkribieren

Auf diese Weise können Sie also Siri dazu bringen, Sprache zu zeigen, während Sie in der neuesten Version von iOS ein Gespräch führen. Es ist immer gut, eine Option zum Aktivieren/Deaktivieren einer bestimmten Funktion zu Ihren eigenen Bedingungen zu haben. Obwohl Siri ein neues Aussehen verliehen hat, hat Apple die Möglichkeit beibehalten, die Echtzeit-Transkription der Sprache anzuzeigen, was aus Sicht der Benutzer ein guter Schritt ist.

In ähnlicher Weise hat Apple auch die Benutzeroberfläche für die Benachrichtigung über eingehende Anrufe neu gestaltet und ihr ein kompakteres Aussehen verliehen. Aber wenn Sie nostalgisch über die alte Schnittstelle für eingehende Anrufe im Vollbildmodus sind, können Sie sie zurückbekommen. Übrigens, was halten Sie von diesen Änderungen? Sind sie besser? Machen Sie Ihre Ansichten im Kommentarbereich unten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.