So konvertieren Sie MBR in GPT-Datenträger ohne Datenverlust unter Windows 10

Oft erhalten Sie während eines Windows 10-Installationsprozesses Fehler in der Art von „Windows kann auf diesem Datenträger nicht installiert werden. Die ausgewählte Festplatte hat eine MBR-Partitionstabelle.“ Dies passiert meistens, wenn Sie versuchen, die neueste Version von Windows 10 auf Ihrem alten Computer mit einem älteren MBR-Partitionsstil zu installieren. Windows 10 unterstützt jetzt das neuere Festplattenpartitionierungsschema GPT (GUID Partition Table). Tatsächlich unterstützt das neu veröffentlichte Windows 11 nur den GPT-Partitionsstil. Wenn Sie also MBR in GPT-Datenträger ohne Datenverlust auf Ihrem Windows 10-PC konvertieren möchten, folgen Sie einfach unserem ausführlichen Tutorial.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10 (2021)

Diese Anleitung soll MBR ohne Datenverlust strikt in GPT konvertieren. Sie müssen Diskpart nicht mehr verwenden und die gesamte Festplatte löschen, um die Partitionstabelle zu konvertieren. Wir werden für dieses Tutorial ein offizielles Tool von Microsoft namens MBR2GPT verwenden. Es ist ein Befehlszeilentool, aber der Prozess ist unkompliziert. Übrigens können Sie diese Methode auch verwenden, um Ihren Windows 10-PC mit Windows 11 kompatibel zu machen. Lassen Sie uns also ohne weiteres eintauchen.

1. Ihr PC muss UEFI unterstützen um MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10 konvertieren zu können. Wenn Sie einen älteren Computer haben und das BIOS nur den Legacy-Modus unterstützt, können Sie diese Methode nicht verwenden.

2. Alle Bitlocker-verschlüsselten Volumes muss ausgesetzt werden damit die Umstellung stattfinden kann.

3. Ihr PC muss laufen Windows 10-Version 1703 oder später. Es ist erforderlich, dass auf Ihrem PC das Creators Update oder höher ausgeführt wird, da Sie dann bereits das MBR2GPT-Tool von Microsoft auf Ihrem System haben.
4. Partitionen können nicht sein mehr als 3.

1. Bevor wir beginnen, müssen Sie einige Informationen überprüfen. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows + X“ und öffnen Sie „Datenträgerverwaltung“.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10 (2021)

2. Danach Überprüfen Sie die Datenträgernummer in der linken Ecke. Im Allgemeinen ist es 0. Wenn Sie jedoch mehrere Festplatten angeschlossen haben und eine bestimmte Festplatte konvertieren möchten, notieren Sie sich die konkrete Festplattennummer.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10 (2021)

3. Klicken Sie als Nächstes mit der rechten Maustaste auf „Disk 0“ und öffnen Sie „Eigenschaften“. Wenn Sie eine andere Festplatte haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Eigenschaften“.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10 (2021)

4. Wechseln Sie hier zum „Bände” Registerkarte und suchen Sie nach dem „Partitionsstil“. Wenn es sich um MBR handelt, müssen wir die MBR-Partition tatsächlich in GPT konvertieren. Und wenn es GPT anzeigt, müssen wir nichts tun.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10 (2021)

5. Drücken Sie als Nächstes einmal die Windows-Taste und suchen Sie nach „System Information“. Öffne es.

Systeminfo

6. Suchen Sie unter „Systemzusammenfassung“ nach „BIOS-Modus“. Wenn es sich um UEFI handelt, wird Ihr PC unterstützt, und Sie können mit dem Prozess fortfahren, um MBR in GPT unter Windows 10 zu konvertieren. Falls es Legacy lautet, müssen Sie dieser Anleitung folgen, um den Firmware-Modus in UEFI zu ändern. Vor diesem Hintergrund empfehle ich sogar UEFI-Benutzern, in ihr BIOS zu booten, um das richtige UEFI-Menü zu finden. Auch diese Aktion müssen Sie nach der Konvertierung ohnehin durchführen. Auf diese Weise wissen Sie, wo Sie nach der richtigen Einstellungsseite suchen und die Konvertierung veröffentlichen müssen.

uefi-modus

  • Ändern Sie den Legacy-Modus in der BIOS-Firmware in UEFI

1. Starten Sie Ihren Windows 10-Computer neu und während der Computer hochfährt, Drücken Sie die BIOS-Taste. Jeder Computer hat einen anderen BIOS-Schlüssel, und Sie müssen möglicherweise im Internet danach suchen.

Notiz: Beispielsweise haben HP-Laptops im Allgemeinen F10 als BIOS-Taste. Sie müssen den BIOS-Schlüssel für Ihren PC aus dem Internet finden. Es sollte einer von diesen sein – F1, F2, F3, F9, F10, Esc usw. Benutzer, die kundenspezifische PCs haben, müssen auch den BIOS-Schlüssel basierend auf dem Motherboard-Hersteller finden.

Ändern Sie den Legacy-Modus in der BIOS-Firmware in UEFI

2. Wenn Sie sich im BIOS befinden, bewegen Sie sich durch die verschiedenen Menüs und suchen Sie nach „UEFI“ oder „Legacy“. Die Option sollte sich je nach OEM unter „Erweiterte Einstellungen“, „Startmodus“ oder „Systemkonfiguration“ befinden. Auf manchen PCs „Legacy Support“ deaktivieren aktiviert UEFI. Stellen Sie einfach sicher, dass UEFI nicht ausgegraut und Legacy deaktiviert ist.

Notiz: Wenn Sie keine Erwähnung von UEFI finden, können Sie die MBR-Partition auf Ihrem Windows 10-PC leider nicht in GPT konvertieren.

Ändern Sie den Legacy-Modus in der BIOS-Firmware in UEFI

3. Drücken Sie nun „F10“ und drücken Sie die Eingabetaste, um zu speichern und zu beenden. F10 ist im Allgemeinen für „Speichern und Beenden“ reserviert, aber die Taste kann für Ihren Computer unterschiedlich sein. Wir empfehlen Ihnen, dies direkt in der BIOS-Fußnote zu überprüfen. Ihr Computer wird nun neu gestartet.

Ändern Sie den Legacy-Modus in der BIOS-Firmware in UEFI

4. Öffnen Sie nach dem Hochfahren des Computers erneut die Systeminformationen und Überprüfen Sie den BIOS-Modus. Es sollte “UEFI” anzeigen. Jetzt können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

uefi-modus

  • Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10

Notiz: Bevor wir fortfahren, empfehle ich dringend, alle Ihre wertvollen und persönlichen Dateien und Ordner zu sichern. Obwohl die Methode erprobt und getestet ist, weiß man nie, wann die Dinge schief gehen können, insbesondere beim Umgang mit Windows. Machen Sie also weiter und erstellen Sie ein Backup. Wie Sie ein vollständiges Windows 10-Backup erstellen, erfahren Sie über den verlinkten Artikel.

1. Nachdem Sie alle Informationen überprüft und Ihre Daten gesichert haben, ist es an der Zeit, MBR ohne Datenverlust auf Ihrem Windows 10-PC in GPT zu konvertieren. Drücken Sie einmal die Windows-Taste und geben Sie „Eingabeaufforderung“. Klicken Sie im Suchergebnis auf „Als Administrator ausführen“, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10

2. Fügen Sie im CMD-Fenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Hier gehe ich davon aus, dass Ihre Datenträgernummer lautet 0. Wenn es etwas anderes ist, Ändern Sie die Datenträgernummer entsprechend. Dieser Befehl validiert alle Konfigurationen.

 mbr2gpt /validate /disk:0 /allowFullOS

Wenn Sie die Meldung „Validierung erfolgreich abgeschlossen“ erhalten, können Sie fortfahren. Wenn Sie einen Fehler erhalten, stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit den richtigen Einstellungen konfiguriert ist, wie ich oben erwähnt habe.

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10

3. Fügen Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein, und er konvertiert Ihren Windows 10-PC von MBR zu GPT-Festplatte ohne Datenverlust. Wiederholen Sie dies erneut und stellen Sie sicher, dass Sie die Datenträgernummer ändern, wenn Sie diesen Vorgang für eine andere Datenträgernummer durchführen. Wenn Sie eine Erfolgsmeldung erhalten, herzlichen Glückwunsch. Sie haben den MBR-Partitionsstil erfolgreich und ohne Datenverlust in den GPT-Partitionsstil konvertiert. Aber warten Sie, es gibt noch einen weiteren Schritt, der ausgeführt werden muss.

mbr2gpt /convert /disk:0 /allowFullOS

Konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust unter Windows 10

4. Am Ende sehen Sie eine Nachricht mit der Aufschrift: „Bevor das neue System ordnungsgemäß booten kann, müssen Sie die Firmware so umstellen, dass sie in den UEFI-Modus bootet!“ Starten Sie also Ihren Computer neu und ins BIOS booten, und ändern Sie den Firmware-Modus in UEFI. Sie können den im obigen Abschnitt beschriebenen Schritten folgen, um den „Legacy-Modus“ vom BIOS auf UEFI zu ändern. Denken Sie daran, dass Ihr PC nicht booten wird, wenn Sie diese Änderung nicht vornehmen.

Ändern Sie den Legacy-Modus in der BIOS-Firmware in UEFI

5. Starten Sie nun Ihren Windows 10-PC und überprüfen Sie den Partitionsstil wie oben beschrieben. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows + X“ und öffnen Sie die „Datenträgerverwaltung“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Festplatte -> Eigenschaften -> Volumes. Hier die “Partitionsstil“ sollte GPT erwähnen. Das ist es. Du bist fertig.

gpt-Label

Konvertieren Sie MBR in GPT-Datenträger auf Windows 10-PCs ohne Datenverlust

So können Sie den Partitionsstil von MBR in GPT konvertieren, ohne Ihre Daten unter Windows 10 zu löschen. Das Beste an dieser Methode ist, dass Sie keinen bootfähigen Stick erstellen müssen. Auf einem Live-Windows 10-PC können Sie diese Konvertierung problemlos durchführen. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie das Windows 10 Media Creation Tool verwenden oder den neuen Eco-Modus unter Windows 10 aktivieren, sehen Sie sich jetzt unsere verlinkten Artikel an. Und wenn Sie auf Probleme stoßen, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.