So können Sie Widgets auf einem Android-Gerät hinzufügen (2020)

Der Startbildschirm eines Android-Geräts ist wahrscheinlich der am wenigsten genutzte Bereich auf einem Smartphone, da die meisten Benutzer dort einige häufig verwendete Apps, eine Google-Suchleiste und eine Uhr platzieren. Wenn Sie den Android-Startbildschirm effizient nutzen und mehr Informationen aus dem Bereich abrufen oder vielleicht direkt dort etwas erledigen möchten, müssen Sie Widgets auf Android verwenden. Eine Reihe von Apps im Play Store verfügen über eigene Widgets, während einige andere ausschließlich dem Erstellen und Hinzufügen von Widgets gewidmet sind. Aber diese Widgets erscheinen nicht nur auf dem Startbildschirm. Sie müssen diese Widgets auswählen und zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen. Wenn Sie sich gefragt haben, wie Sie Widgets auf Ihrem Android-Gerät hinzufügen können, haben wir eine einfache Anleitung für Sie vorbereitet.

So fügen Sie Widgets auf Android im Jahr 2020 hinzu

Der erste Schritt beim Hinzufügen eines Widgets zum Startbildschirm besteht darin, einen Bereich auf dem Startbildschirm einzugrenzen, in dem Sie das Widget platzieren möchten. Dies mag nicht wie ein entscheidender Schritt erscheinen, aber denken Sie daran, dass, wenn Sie ein Widget auf einem bevölkerten Startbildschirm platzieren, die Organisation durcheinander gebracht wird, indem Platz geschaffen und ältere Symbole und Widgets auf andere Seiten verschoben werden.

Wenn Sie also besonders darauf achten, wie der Startbildschirm organisiert ist, ist es besser, dass Sie eine leere Seite für ein neues Widget auswählen oder genügend Platz für das Widget schaffen, damit es sich nicht im Inhalt des Startbildschirms bewegt . Wenn Sie mit der Zuweisung von Speicherplatz für das Widget fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Widget auf Ihrem Android-Gerät hinzuzufügen:

Widgets auf Android hinzufügen

1. Drücken Sie lange auf eine leere Stelle auf dem Startbildschirm und Sie werden mit einem Popup-Menü begrüßt. Wählen Sie im Popup-Menü Widgets aus.

Android-Widgets hinzufügen

2. Wählen Sie nun ein Widget aus dem Menü, das Sie Ihrem Startbildschirm hinzufügen möchten. Berühren und halten Sie das Widget und lassen Sie es los auf dem Platz, den Sie auf dem Startbildschirm zugewiesen haben.

Android-Widgets hinzufügen

3. Sobald das Widget vorhanden ist, Sie können die Größe anpassen, indem Sie lange auf das Widget drücken und dann aus der Ecke ziehen.

Android-Widgets hinzufügen

4. Wenn Ihnen das Widget aus irgendeinem Grund nicht gefällt, Sie können es einfach entfernen, indem Sie es per Drag & Drop auf das Popup-Fenster zum Entfernen ziehen.

Android-Widgets hinzufügen

Denken Sie daran, dass der Prozess zum Hinzufügen oder Entfernen von Widgets von einem Android-Skin zum anderen leicht variiert, aber die Hauptschritte bleiben gleich. Nachdem Sie nun erfolgreich ein Widget zum Startbildschirm hinzugefügt haben, können Sie einige Änderungen an seinen Einstellungen vornehmen, indem Sie auf das Widget tippen. Diese Option ist nicht für alle Widgets verfügbar, da nicht alle Widgets die Anpassung unterstützen.

Fügen Sie Widgets auf Android mit Apps von Drittanbietern hinzu

Während die oben genannte Methode zum Hinzufügen von Widgets auf Android mit allen Apps funktioniert, die Widget-Unterstützung enthalten, können Sie Ihre eigenen Widgets mit Apps von Drittanbietern erstellen und hinzufügen. KWGT ist einer der beliebtesten Hersteller von benutzerdefinierten Widgets für Android Damit können Sie Ihre eigenen Widgets erstellen, von anderen Benutzern erstellte Widgets anpassen und sie Ihrem Startbildschirm hinzufügen, um ihm ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

Fügen Sie Widgets Android KWGT hinzu

Mit KWGT Sie können benutzerdefinierte Widgets wie Uhren, Live-Karten, Wetter, Batteriemonitore erstellen, Musikplayer usw., was es zu einem recht nützlichen Tool für diejenigen macht, die ihre Android-Smartphones gerne anpassen möchten. Die Arbeit mit der App kann etwas komplex erscheinen. Wenn Sie also Probleme haben, benutzerdefinierte Widgets mit KWGT zu erstellen, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit, und wir erstellen eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen benutzerdefinierter Widgets KWGT.

KWGT installieren: Kostenlose In-App-Käufe

Verwenden Sie Widgets, um Ihre Smartphone-Nutzung zu optimieren

Nun, da Sie wissen, wie Sie Widgets auf Android hinzufügen, fragen Sie sich vielleicht, welche Widgets Sie zu Beginn zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen sollten. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir auch eine Liste der nützlichsten Android-Widgets zusammengestellt, die Sie ausprobieren sollten und die Sie sich unbedingt ansehen sollten, wenn Sie die Funktion effizient nutzen möchten. Wenn Ihnen dieser kleine Tipp gefällt, sollten Sie sich auch unseren Artikel darüber ansehen, wie Sie eine iOS-ähnliche Suchfunktion auf Android-Geräten erhalten. Teilen Sie uns auch Ihre Meinung zu Android-Widgets mit, indem Sie unten in den Kommentarbereich schreiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.