So kennen Sie die Backlinks einer Website

Eingehende Links zu einer Website sind aus SEO-Sicht einer der wichtigsten Faktoren. Es wäre gut, die eingehenden Links eines Konkurrenten zu kennen, indem man sie analysiert und versucht zu verstehen, warum letztere bei Google besser ranken als wir.

Der heutige Ratgeber spricht darüber, heute werden wir gemeinsam sehen,   wie man die Backlinks einer Website erkennt   . Insbesondere werden wir uns einige einfache und intuitive Tools ansehen, um mehr über die Linkbuilding-Techniken   unserer Wettbewerber zu erfahren   ,   die ihre Domain-Autorität erhöhen   .

Eingehende Links zu haben ist wirklich sehr wichtig. Diese Links müssen qualitativ hochwertig sein, damit Google sie positiv sehen kann. Tatsächlich ist es vorzuziehen, Backlinks von autorisierten Websites zu erhalten, die möglicherweise dasselbe Thema wie wir haben.

Je größer die Domain-Autorität der mit unserer verlinkten Site, desto größer ist ihre positive Wirkung auf die Domain-Autorität. Nachdem Sie die notwendigen Annahmen getroffen haben, können Sie die Backlinks, die eine Website erhält, visualisieren.

Inhaltsverzeichnis

  • So erhalten Sie Backlinks
  • Entdecken Sie die Backlinks einer Website
    • Site-Explorer öffnen
    • SEMrush
    • Ahrefs
  • Schlussfolgerungen

So erhalten Sie Backlinks

So wichtig Backlinks auch sind, Sie sollten den Fluss zu Ihrer Website in keiner Weise beeinträchtigen. Für Backlinks zu bezahlen    ist eine höchst kontraproduktive Praxis, von der ich abraten.

Versuchen Sie stattdessen, qualitativ hochwertige   Inhalte  zu   erstellen  , die unveröffentlicht und gut artikuliert sind. Es erfüllt die tatsächlichen Bedürfnisse der Menschen und Sie werden sehen, dass der Endbenutzer Sie mit internen Links belohnt. Wenn Sie jedoch Websites erstellen, machen Sie nicht den Fehler, um jeden Preis zu versuchen, einen Link in den Abspann zu bekommen. Wenn Sie wirklich einen Link in die Fußzeile der von Ihnen erstellten Sites einfügen müssen ,   fügen Sie ihn als nofollow ein   .

Jetzt denken Sie vielleicht, dass   es   gar nicht so einfach ist , Backlinks zu bekommen , das ist es wirklich nicht. Sie müssen nur kreativ sein. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise eine innovative Idee hat oder eine wichtige Veranstaltung organisiert, können Sie   eine Pressemitteilung schreiben   und an lokale Zeitungen senden.

Wahrscheinlich werden nicht alle Ihre Pressemitteilung veröffentlichen, aber wenn alles gut geht, wird sie jemand veröffentlichen und Sie haben einen guten Link von einer gerichtlich registrierten Zeitung erhalten.

Diese Websites sowie die von Institutionen und im Allgemeinen mit der Erweiterung  .gov  werden von Google als sehr zuverlässig angesehen, daher ist es wichtig, einen dieser Links zu erhalten.

Dies war nur ein Beispiel, ich bin sicher, wenn Sie darüber nachdenken, werden Sie schnell einen Weg finden, mindestens einen Backlink zu haben.
Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie denken, dass Sie nur den Link Ihrer Website auf Facebook posten müssen, um einen Link zu erhalten, dann irren Sie sich.

Alle Social-Media-Links haben das Attribut nofollow und sind daher für die Indexierung nicht geeignet. Damit meine ich natürlich nicht, dass Sie keine soziale Strategie in die Praxis umsetzen müssen, ganz im Gegenteil.

Heutzutage ist es fast undenkbar, nicht mindestens eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen zu haben. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie es erstellen, folgen Sie der   offiziellen Facebook-Anleitung 

Entdecken Sie die Backlinks einer Website

Nachdem wir uns nun intensiv mit der Materie befasst haben und vor allem gesehen haben, wie man gute Inbound-Links bekommt, kommen wir zum zweiten Schritt: der Analyse der Seiten unserer Wettbewerber.

Dieser Schritt ist sehr wichtig, denn wenn wir die Strategien anderer kennen, können wir uns bestmöglich verteidigen und wahrscheinlich einige nützliche Anregungen bekommen.

Site-Explorer öffnen

Eines der zuverlässigsten Tools für die Backlink-Analyse ist     der von Moz.com entwickelte Open Site Explorer .
Zuvor haben wir bereits über dieses Tool gesprochen.

Das Werkzeug in der Tat, ist nicht beschränkt auf die Backlinks einer Website untersucht, kann es in der Tat, zu   der Behörde zu erfüllen   ‚s  Domain  zu einer bestimmten Domäne.

Um eine Site zu crawlen, müssen wir lediglich   die URL   in den Sucheintrag eingeben . Im Nu kennen wir die Anzahl der Links zu dieser bestimmten Seite (   Total Links   ), die Anzahl der Domains, die auf diese Seite verlinken (   Domains Root   ) und schließlich die Listen-  Links  des   Eintrags   oder Backlinks, die die Seite erhält.

Das Tool ist völlig kostenlos und ermöglicht Ihnen endlose Suchen.

SEMrush

Das zweite Tool, das ich empfehlen möchte, ist   SEMrush   . SEMrush ist zweifellos eines der besten SEO-Tools auf dem Markt.

Das Tool ist bezahlt, aber glauben Sie mir, es ist gut angelegtes Geld. Das Tool ermöglicht eine wirklich tiefgehende Analyse Ihrer Wettbewerber und Ihrer Website. Sie können jeden erhaltenen Link im Detail kennen, bis hin zum   Ankertext   , der diesen spezifischen Link enthält.

Es ist ein sehr zuverlässiges Tool, das von SEO-Experten verwendet wird und daher reich an Funktionen ist. Wenn Sie sie alle kennenlernen möchten,  weise ich Sie  auf die Seite zu den   SEMrush-Funktionen hin   oder lesen Sie   meinen Leitfaden zu SEMrush   .

Ahrefs

Ahrefs    bietet einen Dienst an, der dem Open Site Explorer sehr ähnlich ist. Öffnen Sie einfach die betreffende Website,   geben Sie die URL   der Seite ein, die Sie verwenden möchten, und Sie erhalten im Handumdrehen viele Daten und Informationen zu dieser bestimmten Seite.

Sie kennen die Anzahl der Backlinks und Domains, die mit dieser Seite verknüpft sind. Ahrefs ist im Gegensatz zu Open Site Explorer kostenpflichtig, bietet aber eine zweiwöchige Testphase – einfach registrieren.

Schlussfolgerungen

Jetzt, da Sie drei verschiedene Methoden kennen, um die Backlinks einer Site zu kennen, verwenden Sie sie gut. Analysieren Sie Ihre Konkurrenten gründlich und wählen Sie die besten Strategien aus, um Ihrer Marke Sichtbarkeit zu verleihen, ohne von Google bestraft zu werden.

SEO ist ein andauernder Kampf und Sie müssen immer bereit sein, sich ihm zu stellen. Wenn Sie andere Methoden kennen, um     die Backlinks einer Site zu entdecken , können Sie mir gerne schreiben, und ich werde sie gerne in diesen Leitfaden aufnehmen.

 

Leave a Comment

Your email address will not be published.