So installieren Sie Chrome-Erweiterungen in Microsoft Edge Chromium

Obwohl der Microsoft Edge-Browser vielversprechend war und eine Vielzahl hilfreicher Funktionen hatte, kam er nie auf den Markt. Es konnte sich auch nicht als brauchbare Alternative zu Google Chrome oder Apple Safari beweisen. Während die komplette Überarbeitung des Webbrowsers für viele wie ein Umbruch erscheinen mag, konnte ich sie schon vor langer Zeit kommen sehen. Obwohl nur die Zeit zeigen wird, ob es eine Meisterleistung oder nur ein Strohfeuer ist, die alte Rendering-Engine zugunsten einer leistungsstärkeren Chromium loszuwerden, sieht Edge Chromium für mich verdammt gut aus. Ich mag die Flexibilität, Google Chrome-Erweiterungen in Microsft Edge Chromium zu installieren, da dies die Tür zu einer ganz neuen Welt öffnet. Wenn Sie bereit sind, einige Ihrer bevorzugten Chrome-Erweiterungen in Edge zu verwenden, lassen Sie mich Ihnen helfen, mit der richtigen Note zu beginnen!

Fügen Sie Google Chrome-Erweiterungen zu Microsoft Edge Chromium hinzu

Kleiner Tipp vorab:

Beeinflusst das Hinzufügen von Chrome-Erweiterungen zu Edge Chromium die Browserleistung?

Bevor Sie Chrome-Erweiterungen zu Edge Chromium hinzufügen, müssen Sie einige Dinge beachten. Zuallererst sind Erweiterungen, die aus anderen Quellen als dem Microsoft Store installiert wurden, möglicherweise nicht sicher, da sie nicht für den Edge-Browser getestet wurden. Und zweitens könnten Sie auf Fehler oder andere verschiedene Brüche stoßen, die die Browserleistung beeinträchtigen können.

Obwohl ich Sie nicht davon abhalten werde, Erweiterungen zu installieren, würde ich Ihnen empfehlen, sich nur vertrauenswürdige Erweiterungen zu besorgen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nur einige davon hinzufügen, die Ihre Zeit wert sind. Ich erwarte, dass die Dinge besser werden, wenn der Browser älter wird. Jetzt, da der kleine Haftungsausschluss vorbei ist, ist es an der Zeit, die schnellen Schritte durchzugehen.

Aktivieren Sie Google Chrome-Erweiterungen in Edge Chromium

1. Starten Sie die Microsoft Edge Webbrowser auf Ihrem Computer.

Starten Sie den Edge-Webbrowser

2. Klicken Sie nun auf die Einstellungssymbol (drei Punkte) in der oberen rechten Ecke.

Klicken Sie im Chrome-Webbrowser auf die drei Punkte

3. Klicken Sie anschließend auf die Erweiterungen Option im Menü.

Klicken Sie auf die Option Erweiterungen

4. Als nächstes schalten Sie den Schalter für ein „Erweiterungen von anderen Shops zulassen“ befindet sich in der unteren linken Ecke.

Erweiterungen aktivieren umschalten

5. Als nächstes erscheint ein Popup mit der Meldung: „Erweiterungen, die von anderen Quellen als dem Microsoft Store installiert wurden, sind nicht verifiziert und können die Browserleistung beeinträchtigen. Für von Microsoft verifizierte Erweiterungen besuchen Sie den Microsoft Store.“ Klicke auf Erlauben.

Erweiterungen in Edge zulassen

Installieren von Chrome-Erweiterungen im Edge Chromium-Browser

1. Gehen Sie zunächst zu Chrome-Webstore und finden Sie Ihre Lieblingserweiterung.

Finden Sie eine Chrome-Erweiterung

2. Klicken Sie nun auf Zu Chrome hinzufügen.

Klicken Sie auf Zu Chrome hinzufügen

3. Als nächstes erscheint ein Bestätigungsdialog auf dem Bildschirm, der erklärt, was die Erweiterung tun kann. Klicke auf Erweiterung hinzufügen.

Klicken Sie auf Erweiterung hinzufügen

Verwenden Sie Google Chrome-Erweiterungen in Microsoft Edge Chromium unter macOS und Windows

So können Sie also Chrome-Erweiterungen im Edge-Browser auf Ihrem Computer verwenden. Hoffentlich bringt das Redesign dem Webbrowser Glück und es gelingt ihm, sich als fähiger Rivale von Firefox, Chrome und Safari zu präsentieren. Was halten Sie vom überarbeiteten Edge und welche Funktionen finden Sie daran bemerkenswert? Lassen Sie uns auch wissen, wo es auf dem Markt der besten Webbrowser steht.

Leave a Comment

Your email address will not be published.