So installieren Sie Android Nougat auf jedem Android-Gerät

Android 7.0 alias Nougat ist schon seit geraumer Zeit auf dem Markt und sieht bisher nach einem guten Update aus. Wenn Sie jedoch kein Nexus-Gerät wie das Nexus 5X oder Google Pixel und Pixel XL verwenden, haben Sie das Update wahrscheinlich nicht erhalten. Wenn Sie gerne das Neueste und Beste nutzen, was Google zu bieten hat, dann machen Sie sich keine Sorgen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Android Nougat auf fast jedem Android-Smartphone installieren können.

Notiz:

Die Installation von Android Nougat erfordert einen entsperrten Bootloader oder Root-Zugriff und eine benutzerdefinierte Wiederherstellung (TWRP oder CWM). Stellen Sie sicher, dass Sie den Bootloader Ihres Geräts entsperrt haben, bevor Sie versuchen, Android Nougat zu installieren. Viele Hersteller bieten die Schritte zum offiziellen Entsperren von Bootloadern an, also sollten Sie das überprüfen. Wenn nicht, finden Sie die Schritte für Ihr Gerät immer auf XDA. Außerdem kann das Flashen von benutzerdefinierten ROMs zu Datenverlust führen und Ihr Gerät beschädigen, wenn Sie einen falschen Schritt machen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Risiken verstehen, und erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten. Wir sind nicht verantwortlich, wenn Sie am Ende Ihr Gerät mauern oder so.

Wir haben Android Nougat 7.0 auf unserem Moto G3 installiert. Sie können auf XDA Developers nach Ihrem gerätespezifischen ROM suchen und der Anleitung folgen.

Das benutzerdefinierte ROM erhalten

Benutzerdefinierte ROMs sind nichts anderes als benutzerdefinierte Builds des Android-Quellcodes, die Google öffentlich zugänglich macht. Benutzerdefinierte ROMs werden speziell für jedes Gerät erstellt und sollten nur mit den Geräten verwendet werden, für die sie bestimmt sind. XDA Developers ist der beste Ort, um nach benutzerdefinierten ROMs für Ihr Android-Gerät zu suchen.

XDA Developers unterhält eine Seite mit allen Android Nougat-ROMs für verschiedene beliebte Geräte. Sie können es hier überprüfen. Sie können auch auf der inoffiziellen Cyanogenmod-Seite nachsehen, ob sie ein ROM für Ihr Gerät haben. Wenn Ihr Gerät über ein benutzerdefiniertes Android Nougat-ROM verfügt, laden Sie es herunter, überprüfen Sie jedoch, ob es schwerwiegende Fehler gibt.

Wir verwenden ein benutzerdefiniertes ROM namens AOSPExtended, das von ishubhamsingh für das Moto G3 erstellt wurde.

Stellen Sie beim Herunterladen eines ROMs von XDA Developers immer sicher, dass Sie auch das entsprechende GApps-Paket herunterladen. In diesem Fall laden wir das GApps Nano-Paket für Android 7.0 auf die ARM-Architektur herunter. Die meisten Android-Geräte verfügen über einen ARM-Chipsatz, aber Sie sollten es sich ansehen, nur um sicherzugehen.

Lücken

Sobald Sie sowohl das ROM als auch das GApps-Paket für Ihr Gerät heruntergeladen haben, müssen Sie dies tun Übertragen Sie sie auf Ihr Telefon, damit Sie sie “flashen” können. Sie können dafür ADB verwenden oder einfach Ihr Android-Smartphone mit Ihrem PC verbinden und die Dateien kopieren. Sie können Ihr Smartphone sogar über die von Ihnen installierte benutzerdefinierte Wiederherstellung bereitstellen und dann die Dateien kopieren.

Flashen des ROMs

Sobald Sie alle Dateien auf Ihr Gerät kopiert haben, können Sie sowohl das ROM als auch die GApps flashen. Schalten Sie Ihr Gerät aus, und booten Sie dann in den Wiederherstellungsmodus. Dies geschieht in der Regel durch Drücken und halten Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste zusammen. Sobald Sie zur benutzerdefinierten Wiederherstellung gelangen (wir haben TWRP auf unserem Moto G3), können Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Tippen Sie zunächst auf “Wischen”, und dann weiter „Erweitertes Löschen“.

Wipe-and-advanced-wipe

2. Wählen Sie die im Screenshot unten gezeigten Partitionen und dann zum Wischen wischen.

select-partitions-to-wipe

3. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zum TWRP-Startbildschirm und tippen Sie auf Installieren. Scrollen Sie in der Liste nach unten und tippen Sie auf die ROM-Zip, die Sie von XDA heruntergeladen haben.

Installieren Sie Android Nougat select-rom-and-gapps-zip

4. Zum Bestätigen wischen der Blitz.

Installieren Sie Android Nougat Swipe-to-Flash-ROM

5. Wählen Sie nun die aus GApps-Zipund flashen Sie es auf die gleiche Weise.

6. Sie können jetzt Starte dein Gerät neu. Wenn Ihr Gerät lange zum Hochfahren braucht, machen Sie sich keine Sorgen, es könnte dies beim ersten Hochfahren nach einem ROM-Flash tun.

Sobald das Gerät hochgefahren ist, müssen Sie es auf die gleiche Weise einrichten, wie Sie ein neues Gerät einrichten. Nach der Einrichtung können Sie Android Nougat auf Ihrem Android-Smartphone verwenden.

android-7-0-nougat-custom-rom

Notiz: Benutzerdefinierte ROMs können einige Fehler (oder viele davon) haben, stellen Sie sicher, dass Sie die „Bekannten Probleme“ im ROM-Thread richtig lesen und dann entscheiden, ob Sie sie auf Ihrem Gerät verwenden können oder nicht. Wenn Sie eine ältere Wiederherstellungsversion verwenden, unterscheiden sich die Optionen möglicherweise nur geringfügig, sodass Sie in Ordnung sein sollten.

Nachdem Sie das benutzerdefinierte ROM installiert haben, können Sie auch Root-Zugriff erhalten, indem Sie die Superuser-Zip-Datei flashen. Die für Ihr Gerät spezifische Superuser-Zip-Datei finden Sie bei XDA. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Gerät zu rooten, da es Zugriff auf eine Reihe cooler Root-spezifischer Apps und einiger wirklich großartiger Mods bietet.

SIEHE AUCH: Änderungen in Android 7.1: Was bringt das neue Update?

Sind Sie bereit, Android 7.1 auf Ihrem Gerät zu installieren?

Benutzerdefinierte ROMs sind die beste Wahl, um Android Nougat auf Ihrem Android-Gerät zum Laufen zu bringen, auch wenn der Hersteller Ihres Geräts nicht bereit ist, es zu unterstützen. Android Nougat bringt eine Vielzahl von Funktionen mit, die Ihnen definitiv helfen werden, Ihr Gerät besser zu nutzen. Wenn Sie Probleme haben oder Fragen zum gesamten Installationsprozess von benutzerdefinierten Android Nougat-ROMs auf Ihrem Android-Gerät haben, können Sie uns wie immer gerne eine Nachricht im Kommentarbereich unten hinterlassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von: Flickr

Leave a Comment

Your email address will not be published.