So importieren Sie Passwörter in Google Chrome im Jahr 2020

Obwohl Chrome ein Ressourcenfresser ist, ist es immer noch der König der Desktop-Browser. Mit einem Marktanteil von 68 % führt Chrome seinen Weg an die Spitze. Während viele auf den neuen Edge und den datenschutzorientierten Brave-Browser umsteigen, komme ich aus einem einfachen Grund immer wieder zu Chrome zurück, und das ist eine absolut solide Leistung. Es funktioniert einfach und funktioniert zuverlässig gut. Wenn Sie also auch zu Chrome migrieren, sollten Sie Ihre gespeicherten Passwörter für einen nahtlosen Übergang in Chrome importieren. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir eine detaillierte Anleitung zum Importieren von Passwörtern in Chrome aus allen gängigen Browsern wie Firefox, Edge und Opera zusammengestellt. Wir haben auch eine Möglichkeit erwähnt, Passwörter nahtlos aus einer CSV-Datei zu importieren. Nachdem wir das alles gesagt haben, gehen wir zu den Stufen.

Notiz: Safari erlaubt Benutzern aufgrund der iCloud-Schlüsselbundverschlüsselung nicht, Kennwörter in irgendeiner Weise zu exportieren. So effektiv, dass Sie in Safari gespeicherte Passwörter nicht in Chrome importieren können.

Importieren Sie 2020 Passwörter in Google Chrome

In diesem Artikel haben wir Möglichkeiten erwähnt, Passwörter aus mehreren Quellen in Google Chrome zu importieren:

  • Passwörter aus CSV importieren
  • Passwörter aus Firefox importieren
  • Passwörter von Microsoft Edge und Opera importieren

Fühlen Sie sich frei, zu dem Abschnitt zu wechseln, der Ihren Anforderungen entspricht. Kommen wir also zu unserem Artikel, oder?

Passwörter aus CSV in Chrome importieren

Zuerst lernen wir, wie man Passwörter aus einer CSV-Datei in Chrome importiert. Diese Methode gilt für alle Browser (meistens Chromium-basiert), die es Ihnen ermöglichen, Passwörter im CSV-Dateiformat zu exportieren. Beachten Sie, dass die Funktion zum Importieren von Passwörtern in Chrome noch getestet wird, sodass Google die Funktion nicht standardmäßig aktiviert hat. Um auf die Importoption zuzugreifen, Sie müssen ein Chrome-Flag aktivieren mit dem Sie dann Passwörter aus CSV-Dateien importieren können. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen.

Notiz: Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Chrome, bevor Sie nach der Flagge suchen. Öffnen Sie das Menü von Chrome -> Hilfe -> Über Chrome -> Nach Updates suchen.

1. Öffnen chrome://flags in Chrome und suchen Sie nach „Passwort importieren“. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü und aktivieren Sie es. Als nächstes starten Sie Chrome neu und die Funktion wird aktiviert.

Passwörter aus CSV in Chrome importieren

2. Jetzt öffnen chrome://settings/passwords und klicken Sie auf das 3-Punkt-Menü. Klicken Sie hier auf „Importieren“.

Passwörter aus CSV in Chrome importieren

3. Schließlich Wählen Sie die CSV-Datei aus das alle Ihre gespeicherten Passwörter enthält und klicken Sie auf „Öffnen“. Du bist fertig. Alle Passwörter werden jetzt sofort nach Chrome verschoben.

So importieren Sie Passwörter in Google Chrome

Passwörter aus Firefox in Google Chrome importieren

Mozilla Firefox basiert nicht auf Chromium, aber es hat eine tiefe Integration mit Chrome. Mit der nativen Option können Sie Passwörter ganz einfach in Chrome importieren. Dies funktioniert jedoch nur, wenn beide Browser auf demselben Computer installiert sind. Falls Sie auf einem Computer in Firefox gespeicherte Passwörter in Chrome importieren möchten, das auf einem anderen Computer installiert ist, müssen Sie eine Offline-Anwendung eines Drittanbieters verwenden, die die CSV-Datei mit einem Klick erstellt. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

1. Wenn beide Browser auf demselben Computer installiert sind, öffnen Sie das Menü von Chrome und zu „Lesezeichen“ wechseln. Klicken Sie hier auf „Lesezeichen und Einstellungen importieren“.

Passwörter aus Firefox in Chrome importieren

2. Danach Wählen Sie „Mozilla Firefox“ aus dem Dropdown-Menü und klicken Sie auf „Importieren“. Innerhalb von Sekunden werden alle Ihre in Firefox gespeicherten Passwörter zusammen mit anderen Browserdaten in Chrome importiert.

So importieren Sie Passwörter in Google Chrome

3. Wenn ja Migration auf eine andere Maschine Laden Sie dann den FF Password Exporter von GitHub herunter. Es ist völlig kostenlos und für Windows, macOS und Linux verfügbar. Laden Sie die „portable“ Datei herunter, um sie schnell in eine CSV-Datei umzuwandeln.

Passwörter aus Firefox in Chrome importieren

4. Führen Sie nun die Anwendung aus und sie erkennt automatisch das Benutzerprofilverzeichnis von Firefox. Endlich, Klicken Sie auf „Passwörter exportieren“ und speichern Sie die Datei als CSV. Befolgen Sie danach die oben erwähnte Anleitung zum Importieren von Passwörtern in Chrome aus einer CSV-Datei, und schon sind Sie fertig.

So importieren Sie Passwörter in Google Chrome

Passwörter von Microsoft Edge und Opera in Google Chrome importieren

1. Da sowohl Microsoft Edge als auch Opera auf Chromium basieren, Die Interoperabilität mit Chrome ist ziemlich gut und die Schritte sind nahezu identisch. Sie müssen nur öffnen edge://settings/passwords auf Edge und opera://settings/passwords auf Oper. Klicken Sie danach auf das 3-Punkt-Menü und wählen Sie „Exportieren“. Speichern Sie nun die CSV-Datei.

Importieren Sie Passwörter von Microsoft Edge und Opera in Chrome

2. Befolgen Sie als Nächstes die Anweisungen, die ich in erwähnt habe erster Abschnitt dieses Artikels. Schließlich werden alle Ihre auf Edge und Opera gespeicherten Passwörter einfach so in Chrome importiert.

So importieren Sie Passwörter in Google Chrome

3. Wenn Sie still sind mit dem alten Edge dann können Sie Passwörter leider nicht direkt in Chrome importieren. Zunächst müssen Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto auf Legacy Edge anmelden und dann Chromium Edge über Legacy Edge installieren. Alle Ihre gespeicherten Passwörter auf Legacy Edge werden automatisch zu Chromium Edge verschoben. Danach können Sie Ihre Passwörter bequem von Schritt 1 dieses Abschnitts verschieben.

Migrieren Sie nahtlos von jedem Browser zu Chrome

Das war also alles darüber, wie man Passwörter von anderen Browsern in Chrome importiert. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für alle gängigen Browser erwähnt, einschließlich Firefox, dem neuen Edge, Opera und im Grunde jedem Browser, der es Benutzern ermöglicht, die gespeicherten Passwörter in eine CSV-Datei zu exportieren. Allerdings erlaubt Safari Benutzern aufgrund der Schlüsselbundverschlüsselung nicht, Passwörter zu exportieren. Und Edge Legacy hat Inkompatibilitätsprobleme.

Wenn wir einen Weg finden, gespeicherte Passwörter aus Safari oder Edge Legacy zu exportieren, ohne einen Passwort-Manager eines Drittanbieters zu verwenden, werden wir Sie auf jeden Fall darüber informieren. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit. Und jetzt, da Sie zu Chrome gewechselt sind, lesen Sie unseren Artikel zur Verbesserung der Google Chrome-Sicherheit, um Chrome sicher zu verwenden.

Leave a Comment

Your email address will not be published.