So führen Sie GUI-basierte Linux-Programme unter Windows 10 (2021) aus

Ende 2016 gab Microsoft unerwartet seine Partnerschaft mit der Linux Foundation bekannt. Die New-Age-Zusammenarbeit bestand darin, einen Teil von Linux auf Windows 10 zu bringen, um es zu einer entwicklerfreundlichen Plattform zu machen. Spulen wir bis 2021 vor, und es scheint, dass sich die Partnerschaft ausgezahlt hat, da das Projekt wesentliche Verbesserungen erfahren hat. Jetzt hat Microsoft angekündigt, dass Sie GUI-basierte Linux-Programme unter Windows 10 nativ mit Hardwarebeschleunigungsunterstützung ausführen können. Wir haben einige beliebte Linux-Apps ausprobiert und sie funktionierten einwandfrei auf unserem Windows-Laptop. Wenn Sie also lernen möchten, wie Sie Linux-Anwendungen unter Windows 10 in einer grafischen Benutzeroberfläche installieren und verwenden, folgen Sie unserer Anleitung Schritt für Schritt.

Linux-Programme unter Windows 10 mit WSL installieren (aktualisiert im April 2021)

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Linux-Programme unter Windows 10 mit der WSL-Funktion (Windows Subsystem for Linux) installieren. Wenn Sie nicht auf dem Laufenden sind, ist WSL ein tatsächlicher Linux-Kernel, der unter Windows 10 installiert ist. Es ist keine Kompatibilitätsebene (wie Wine) oder eine virtuelle Maschine unter Windows 10, sodass die Leistung erstklassig bleibt.

Mit der neuesten Version hat Microsoft nativ eine hinzugefügt GUI-Server für Linux-Apps (Spitzname WSLg) mit Audio- und Mikrofonunterstützung. Ganz zu schweigen davon, dass es auch Unterstützung für Hardwarebeschleunigung gibt. Nachdem wir das alles gesagt haben, gehen wir ohne Verzögerung zu den Stufen.

Notiz: Derzeit ist das WSLg-Feature in Windows Insiders Preview Build 21364 oder höher verfügbar. Nach einigen Monaten wird es Benutzern von stabilem Windows 10 zur Verfügung stehen.

1. Drücken Sie zunächst die Windows-Taste und suchen Sie nach „Power Shell“. Klicken Sie nun im rechten Bereich auf „Als Administrator ausführen“.

Installieren Sie die Linux-Apps-GUI unter Windows 10

2. Geben Sie als nächstes den Befehl ein wsl --install und drücken Sie die Eingabetaste. Es installiert das Virtual Machine Platform-, WSL-, Linux-Kernel-, Distributions- und GUI-App-Unterstützungspaket. Nun, dieser Vorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen, also haben Sie Geduld. Wenn der Prozess zu stecken scheint, verwenden Sie die Windows 10-Tastenkombination Strg + C und führen Sie den Befehl erneut aus.

Notiz: Möglicherweise müssen Sie die Virtualisierung im BIOS- oder UEFI-Bildschirm Ihres PCs aktivieren.

Linux-Programme unter Windows 10 mit WSL installieren (aktualisiert im April 2021)

3. Wenn ja WSL bereits eingerichtet auf Ihrem Windows 10-Computer und geben Sie dann ein wsl --update und drücken Sie die Eingabetaste. Es installiert den neuesten WSLg-Build mit der integrierten GUI-Funktion.

Linux-Programme unter Windows 10 mit WSL installieren (aktualisiert im April 2021)

4. Sobald die Installation abgeschlossen ist, Starten Sie Ihren PC neu. Beim ersten Booten zeigt Ubuntu ein Installationsfenster an. Lassen Sie es den Vorgang abschließen. Legen Sie danach Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort fest, und schon haben Sie es. Das Linux-Terminal ist einsatzbereit.

Linux-Programme unter Windows 10 mit WSL installieren (aktualisiert im April 2021)

5. Als bewährte Methode sollten Sie die folgenden Befehle ausführen Einer nach dem anderen damit die Linux-Distribution auf die neuesten Patches aktualisiert wird. Um die Befehle auszuführen, öffnen Sie die Ubuntu-App über das Startmenü.

sudo apt update
sudo apt upgrade

Linux-Programme unter Windows 10 mit WSL installieren (aktualisiert im April 2021)

6. Jetzt können Sie jedes gewünschte Programm direkt von VLC, Audacity, Skype bis Gedit und mehr installieren. In traditioneller Linux-Manier müssen Sie die verwenden sudo apt install Befehl. Zu Ihrer Lektüre hat ein GitHub-Benutzer eine Liste von Linux-Programmen erstellt, die unter Windows 10 recht gut laufen, also schauen Sie sich das an, um weitere Informationen zu erhalten. Hier installiere ich zum Beispiel Gedit, den Texteditor von Linux, über das Terminal.

sudo apt install gedit -y

gedit

7. Nach der Installation der App können Sie jetzt Linux-Programme unter Windows 10 genauso ausführen wie unter Linux-Distributionen. Geben Sie einfach den App-Namen (z. B. Gedit) ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Linux-Programm wird sofort in einer GUI-Oberfläche unter Windows 10 geöffnet. Das Beste ist, dass Linux-Apps wie normale Windows 10-Apps installiert werden, was bedeutet, dass Sie sie unter dem Startmenü finden und in der Taskleiste anheften können.

gedit

Linux-Texteditor

8. Du kannst auch laufen mehrere Linux-Apps unter Windows 10 nebeneinander. Hier führe ich beispielsweise VLC (Linux-basiert) und Gedit unter Windows 10 in der GUI aus.

4 Linux-Programme unter Windows 10 installieren

Führen Sie ein beliebiges Linux-Programm unter Windows 10 über WSLg aus

So können Sie GUI-Linux-Programme unter Windows 10 mit der fantastischen WSLg-Funktion installieren und verwenden. Wie man sieht, laufen die Linux-Anwendungen einwandfrei und ohne Störungen. Jetzt können Sie sogar Medien-Apps ausführen, da es Mikrofon und Audio unterstützt. Abgesehen davon ist das Windows-Subsystem für Linux eine legitime Möglichkeit für Entwickler und allgemeine Verbraucher, das Beste aus beiden Welten zu genießen. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 erfahren möchten, bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden. Und wenn Sie auf Probleme stoßen, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.