So fügen Sie Daten manuell zur Gesundheits-App auf dem iPhone hinzu

Wenn es um das Verfolgen von Gesundheits- und Fitnessdaten geht, bleibt Apple Health mit Abstand meine beste Wahl. Abgesehen von einer ganzen Reihe von gesundheitsorientierten Funktionen wie Hörgesundheit und Zyklusverfolgung zeichnet sich die App durch die genaue Messung einer Vielzahl von Metriken aus. Aber das bedeutet nicht, dass es nie scheitert, die Mathematik richtig zu machen. Ich habe oft gesehen, dass die App die Geh- und Laufstrecke nicht mit der gewünschten Genauigkeit zählen kann. Und wenn das passiert, habe ich das Gefühl, die Herausforderung zu verlieren, lange bevor ich das Ziel erreicht habe. Glücklicherweise gibt es immer eine einfache Möglichkeit, Daten zu einer Gesundheitskategorie auf dem iPhone hinzuzufügen. Wenn Sie zum selben Stadion gehören wie ich, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie manuell Daten zur Gesundheits-App auf dem iPhone hinzufügen können.

So aktualisieren Sie die Daten der Gesundheits-App auf dem iPhone manuell

Apple Health ermöglicht es Benutzern Konfigurieren Sie Daten einer Vielzahl von Kategorien, darunter Aktivität, Körpermaße, Herzfrequenz, Achtsamkeit und mehr. Wenn Sie also jemals feststellen, dass die Diskrepanz bei der Verfolgung der Daten ein bisschen zu viel ist, um damit umzugehen, können Sie die Kontrolle übernehmen. Außerdem können Sie mit der Health-App auch die Apps anzeigen, die berechtigt sind, Ihre Gesundheitsdaten zu aktualisieren. Und je nach Bedarf können Sie auch die Daten jeder App verwalten. Genug Gerede? Machen wir mit den Schritten weiter, sollen wir?

1. Starten Die Gesundheit App auf Ihrem iPhone.

Öffnen Sie die Apple Health-App auf Ihrem iPhone

2. Tippen Sie nun auf Durchsuche Registerkarte unten.

Tippen Sie unten auf die Registerkarte Durchsuchen

3. Unter der Gesundheitskategorie Tippen Sie im Abschnitt auf eine bestimmte Kategorie wie z Aktivität.

Tippen Sie auf Aktivität

4. Als nächstes Tippen Sie auf eine Unterkategorie wie Schritte.

Tippen Sie auf eine Unterkategorie

5. Tippen Sie als nächstes auf Daten hinzufügen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf Daten hinzufügen

6. Nun, Geben Sie das genaue Datum, die Uhrzeit und die Daten ein für diese Tätigkeit. Tippen Sie abschließend auf Hinzufügen in der oberen rechten Ecke zum Abschluss.

Schritte und Datum eingeben

Überprüfen Sie, welche Apps Ihre Gesundheitsdaten aktualisieren dürfen

1. Starten Sie die Die Gesundheit App auf Ihrem iPhone und dann Tippe auf dein Profilbild.

Schlagen Sie Ihren Avatar

2. Unter der Privatsphäre Abschnitt, tippen Sie auf Anwendungen.

Tippen Sie auf Apps

3. Auf diesem Bildschirm sollten Sie sehen alle kompatiblen Apps. Tippen Sie nun auf eine bestimmte App. Verwalten Sie dann die Gesundheitsdaten nach Ihren Bedürfnissen.

Wählen Sie kompatible Apps aus

Notiz: In einigen Fällen müssen Sie die App starten und ihre Einstellungen anpassen, damit sie die Daten mit der Apple Health-App teilen kann.

Gesundheitsdaten auf dem iPhone manuell aktualisieren

Los geht’s! So können Sie also manuell Daten zur Health-App auf Ihrem iPhone hinzufügen. Wenn Sie feststellen, dass die App die Daten nicht genau aufzeichnen kann, verwenden Sie diesen einfachen Trick, um die Informationen zu aktualisieren. Übrigens, was haltet ihr von dieser Funktion? Teilen Sie uns auch die Verbesserungen mit, die Sie in der Health-App in der kommenden iOS-Version sehen möchten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.