So erstellen Sie benutzerdefinierte Sprachsteuerungsbefehle in macOS

Mit macOS Catalina hat Apple die „Sprachsteuerung“ eingeführt, um eine bessere Möglichkeit zu bieten, den Mac per Sprache zu steuern. Und nach dem, was ich sagen kann, nachdem ich es auf meinem MacBook ausprobiert habe, funktioniert es ziemlich gut. Tatsächlich finde ich es manchmal bequemer, mit dem macOS-Gerät mit Sprachbefehlen als mit herkömmlichen Eingabemethoden zu interagieren. Die Spracherkennungs-Engine von Siri in Verbindung mit der Fähigkeit, mehrere Apps, Beschriftungen und Steuerelemente zu erkennen, hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die Diktierfunktion effektiv zu machen. Obwohl macOS viele vorgefertigte Befehle bietet, können Sie für ein personalisiertes Erlebnis benutzerdefinierte Sprachsteuerungsbefehle auf Ihrem Mac erstellen. Und genau das zeige ich Ihnen in diesem Hands-on-Guide!

Erstellen Sie benutzerdefinierte Sprachbefehle und Vokabeln auf dem Mac

Neben der Feinabstimmung benutzerdefinierter Befehle können Sie auch Ihr eigenes Diktiervokabular erstellen. Wenn Sie eine verbesserte Kontrolle haben möchten, versäumen Sie nicht, Ihren eigenen Wortschatz zu erstellen. Abgesehen davon gibt es ein paar Dinge, die es wert sind, im Voraus zu beachten:

  • In erster Linie verwendet Voice Control ab sofort nur die Siri-Spracherkennungs-Engine für US-Englisch. Andere Sprachen verwenden die Spracherkennungs-Engine, die früher mit der erweiterten Diktierfunktion verfügbar war.
  • Wenn Sie auf Ihrem Mac einen Proxy-Server verwenden, müssen Sie ihn möglicherweise deaktivieren, da die Sprachsteuerung möglicherweise nicht auf Ihr Gerät heruntergeladen werden kann.

Jetzt, da alles klar aussieht, fangen wir mit den Schritten an!

Aktivieren Sie die Sprachsteuerung auf macOS

Sie können die Sprachsteuerung auf Ihrem Mac schnell aktivieren, indem Sie Siri aktivieren und es bitten, die Arbeit für Sie zu erledigen. Außerdem können Sie dies auch über die Systemeinstellungen erledigen.

1. Klicken Sie auf Apple-Menü oben rechts -> Systemeinstellungen -> Barrierefreiheit.

Klicken Sie auf Barrierefreiheit

2. Klicken Sie nun auf Stimmenkontrolle in der Seitenleiste. Stellen Sie danach sicher, dass Sie das Kontrollkästchen für aktivieren „Sprachsteuerung aktivieren“.

Aktivieren Sie die Sprachsteuerung auf macOS

Als nächstes müssen Sie ein oder zwei Minuten warten, damit macOS die Sprachsteuerung auf Ihren Mac herunterladen kann. Wenn die Sprachsteuerung eingeschaltet ist, erscheint ein Mikrofon auf dem Bildschirm.

  • Je nach Bedarf können Sie die bevorzugte Sprache für die Sprachsteuerung auswählen. Um eine Sprache hinzuzufügen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben Sprache und dann auf klicken Sprache hinzufügen. Danach, Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache. Wenn Sie es jemals entfernen möchten, wählen Sie Anpassen und deaktivieren Sie die Sprache. Danach klicken Sie auf OK.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, das Mikrofon zu wechseln. Klicken Sie dazu auf die Mikrofon-Dropdown-Menü und wählen Sie dann die bevorzugte Option aus.
  • Ton abspielen, wenn ein Befehl erkannt wird: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Ihr Mac einen Ton abspielen soll, um zu bestätigen, dass er einen bestimmten Befehl erkannt hat.

Wenn Sie die Sprachsteuerung pausieren und das Zuhören beenden möchten, sagen Sie einfach „Schlafen gehen“ oder klicken Sie einfach auf „Schlafen“. Um die Sprachsteuerung fortzusetzen, sagen Sie entweder „Aufwachen“ oder klicken Sie darauf.

Passen Sie Sprachsteuerungsbefehle unter macOS an

  1. Start Systemeinstellungen -> Barrierefreiheit.

Klicken Sie auf Barrierefreiheit

2. Stellen Sie sicher, dass Stimmenkontrolle in der Seitenleiste ausgewählt ist. Klicken Sie nun auf Befehle.

Klicken Sie auf Befehle

3. Als nächstes sollten Sie mehrere vordefinierte Sprachsteuerungsbefehle sehen. Standardbefehle sind in mehrere Kategorien eingeteilt, z. B. Overlays & Maus, Grundlegende Navigation, Textbearbeitung, Textlöschung, Diktat, Textauswahl und Textnavigation.

Markieren Sie diejenigen, die Sie verwenden möchten, und deaktivieren Sie die unnötigen. Wählen Sie außerdem bevorzugte aus, um zusätzliche Phrasen für sie zu überprüfen. Um einen neuen Befehl hinzuzufügen, klicken Sie auf „+“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche +

5. Als nächstes haben Sie drei Möglichkeiten:

Passen Sie die Sprachsteuerung an

  • Wenn ich sage: Geben Sie den Satz/das Wort ein, um eine bestimmte Aktion aufzurufen.
  • Während dem Benutzen: Wählen Sie eine bevorzugte App aus.
  • Ausführen: Wählen Sie die gewünschte Aktion aus.

Am Ende unbedingt anklicken Fertig bestätigen. Alle benutzerdefinierten Befehle werden ganz oben in der Befehlsliste angezeigt.

In Zukunft können Sie diese Sprachsteuerungsbefehle verwenden, um auf Ihrem Mac zu navigieren oder mit ihm zu interagieren. Wenn Sie sich jemals dazu entschließen, einen zuvor erstellten Befehl zu löschen, kehren Sie zur Sprachsteuerungseinstellung und zurück Wählen Sie den Befehl im Abschnitt Benutzerdefiniert aus. Klicken Sie danach auf die Entfernen Taste

Passen Sie das Vokabular der Sprachsteuerung an

  1. Start Systemeinstellungen -> Barrierefreiheit.

Klicken Sie auf Barrierefreiheit

2. Stellen Sie sicher, dass Stimmenkontrolle Option in der Seitenleiste ausgewählt ist. Klicken Sie dann auf die Wortschatz-Option.

Klicken Sie auf Wortschatz

3. Klicken Sie anschließend auf die „+“ Schaltfläche, um einen Satz/ein Wort hinzuzufügen. Danach klicken Sie auf Speichern beenden.

Erstellen Sie Ihr eigenes Vokabel-Wörterbuch

Feinabstimmung der Sprachsteuerungsbefehle auf dem Mac

So können Sie also benutzerdefinierte Sprachsteuerungsbefehle unter macOS erstellen, um Ihr Gerät bequemer per Sprache zu steuern. Diese Befehle können in verschiedenen Situationen nützlich sein, wenn Sie die Interaktion mit Ihrem Computer ein wenig bequemer gestalten möchten. Abgesehen von dieser bemerkenswerten Funktion hat macOS Catalina mehrere neue Funktionen wie Screen Time, eine vollwertige Apple Music App, und Approved entwickelt, damit Apple Watch-Benutzer den Mac problemlos entsperren können. Welches ist Ihr neues Lieblingsfeature und warum? Vergessen Sie nicht, in den Kommentaren unten ein paar Bohnen darüber zu verschütten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.