So entfernen Sie Rauschen aus Audiodateien auf einem PC oder Mac

Egal wie sorgfältig Sie eine Audiodatei aufnehmen, es gibt immer ein Rauschen. Während dieses Rauschen für persönliche Sprachaufnahmen kein großes Problem darstellt, wird es zu einem großen Problem, wenn Sie daran denken, diese Dateien einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Rauschen in einer Audioaufnahme sorgt für ein unangenehmes Hörerlebnis. Manchmal ist jedoch ein gewisses Maß an Umgebungsgeräuschen eine gute Idee, da es das Audio natürlicher klingen lässt, anstatt es synthetisch klingen zu lassen. Die meisten von Ihnen, die Anfänger in der Audioaufnahme und -bearbeitung sind, denken vielleicht, dass Verfahren wie das Entfernen von Rauschen etwas für hochqualifizierte Toningenieure sind, aber es ist eigentlich ein sehr einfacher Prozess.

In diesem Artikel werde ich Ihnen genau sagen, wie Sie Rauschen aus Ihren Aufnahmen entfernen können. Es ist sehr einfach und erfordert nur bei größeren Aufnahmen etwas Geduld. Ich werde das Verfahren mit zwei der bekanntesten Audiobearbeitungs-Apps behandeln: Audacity (Download) und Adobe Audition CC (Download).

Verwenden Sie Audacity, um Rauschen zu entfernen

Audacity ist eine der bekanntesten Anwendungen für die Audiobearbeitung und -aufnahme auf dem Markt. Es ist völlig kostenlos und daher die erste Wahl für die meisten angehenden Audiokünstler und für Bastler, die nicht viel Geld für proprietäre Audiosoftware ausgeben möchten. Audacity hat zufällig alle Funktionen, die man zum Aufnehmen und Bearbeiten seiner Audioclips benötigt. Um Rauschen aus einem Audioclip mit Audacity zu entfernen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Notiz: Ich würde empfehlen, Kopien Ihrer Audiodateien zu erstellen, bevor Sie sie in Audacity bearbeiten, nur für den Fall, dass etwas schief geht.

1. Starten Sie Audacity und öffnen Sie den Audioclip, aus dem Sie Rauschen entfernen möchten.

2. Wählen Sie a Probe von reinem Rauschen aus dem Audioclip. Dies ist der Teil des Clips, in dem Sie nicht sprechen und nur die Hintergrundgeräusche zu hören sind.

Rauschen aus Audiodateien entfernen

3. Gehen Sie als Nächstes zu Effekt -> Rauschunterdrückung und klicken Sie auf „Holen Sie sich das Geräuschprofil“. Dadurch wird das Sample, das Sie im letzten Schritt ausgewählt haben, als Rauschprofil erfasst. In diesem Dialogfeld können Sie die Einstellungen anpassen für die Rauschunterdrückung, einschließlich des anzuwendenden Unterdrückungsbetrags (in dB), der Empfindlichkeit und der Frequenzglättung, die Sie im Ausgangsaudio wünschen.

Geräuschprofil erhalten

4. Gehen Sie zu Effekt -> Rauschunterdrückung wiederholen. Sie sehen ein Dialogfeld, das Ihnen mitteilt, dass die Rauschunterdrückung im Gange ist, und sobald das Dialogfeld geschlossen wird, können Sie eine deutliche Verringerung des Rauschpegels in Ihrem Audio hören.

Wiederholte Rauschunterdrückung

Sobald Sie dies getan haben, können Sie sogar den Unterschied in der Wellenform selbst sehen, der Rauschanteil hat je nach Ihren Einstellungen erheblich oder stark abgenommen.

rauschunterdrückung vergleich
Vor der Reduktion (links) vs. nach der Reduktion (rechts)

Wenn Sie das Rauschen in Ihrem Audiobeispiel weiter reduzieren müssen, wiederholen Sie einfach die obigen Schritte, bis Sie die gewünschte Menge an Rauschunterdrückung erreicht haben. Nicht so hart, wie es klingt, oder?

Verwenden Sie Adobe Audition CC, um Rauschen zu entfernen

Wenn Sie lieber ein proprietäres Tool für Ihre Aufnahmezwecke verwenden möchten, können Sie sich für Adobe Audition entscheiden. Audition ist ein wirklich großartiges Aufnahmestudio und bietet alle Funktionen von Audacity sowie eine schöne, saubere Benutzeroberfläche. Ich persönlich bevorzuge Audacity, aber wenn Sie Audition mögen, ärgern Sie sich nicht, der Prozess ist ziemlich gleich.

1. Starten Sie Adobe Auditionund Laden Sie die Aufnahme aus dem Sie Rauschen entfernen möchten. Einmal getan, Wählen Sie einen Teil der Audio-Wellenform aus das ist reines Rauschen. Reines Rauschen ist der Teil des Clips, in dem Sie nicht sprechen, und nur der Hintergrundton (Rauschen) ist hörbar.

Audioclip laden

2. Klicken Sie auf Effekte -> Rauschunterdrückung/-wiederherstellung -> Rauschabdruck erfassen.

Capture-Noise-Print

3. Dann, Wählen Sie den gesamten Audioclip ausdurch Drücken Befehl + A auf Mac bzw Strg + A unter Windows. Klicke auf Effekte -> Rauschunterdrückung/Wiederherstellung -> Rauschunterdrückung (Prozess).

Rauschunterdrückungsprozess

4. Klicken Sie im erscheinenden Dialogfenster auf „Sich bewerben. Audition wendet die Rauschunterdrückung auf den gesamten Audioclip an. Wenn Ihr Audioclip sehr lang ist, kann dies eine Weile dauern.

klicken-anwenden

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihre Aufnahme wiedergeben und Sie werden eine deutliche Reduzierung des Rauschens in Ihrer Aufnahme feststellen. Der Unterschied ist auch in den Wellenformen deutlich sichtbar.

vergleichen-Rauschunterdrückung
Vor der Reduktion (links) vs. nach der Reduktion (rechts)

SIEHE AUCH: Top 10 Audacity-Alternativen, die Sie verwenden könnten

Entfernen Sie mit diesen Methoden Rauschen aus Ihren Audioclips

Während die richtige Ausrüstung definitiv einen Unterschied in der Qualität Ihrer Audioaufnahmen ausmacht, kann nichts wirklich Rauschen in Ihren Aufnahmen verhindern, es sei denn, Sie investieren viel Geld, um in einem vollwertigen Audioaufnahmestudio aufzunehmen. Auf diese Weise können Sie Ihre Audiodateien jedoch so bearbeiten, dass sie professionell klingen, ohne die Tasche zu belasten. Es gibt viel mehr Funktionen in Audacity und Adobe Audition, mit denen Sie ein Audio so bearbeiten können, wie Sie es möchten, also stellen Sie sicher, dass Sie alle verschiedenen Effekte erkunden.

Wir würden gerne von Ihren Erfahrungen mit der Rauschunterdrückung und Ihren Tipps und Tricks zur effizienteren Rauschunterdrückung erfahren. Wenn Sie Bedenken, Kommentare oder Probleme haben, können Sie uns gerne eine Nachricht im Kommentarbereich unten hinterlassen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.