So entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook [Guide]

Es muss schon passiert sein, dass Sie in einer Shopping-App nach einem Schuh gesucht haben und als Nächstes auf genau dieselbe Anzeige in Ihrem Facebook-Feed stoßen. Dies ist keine Zauberei, sondern eine tiefe Integration zwischen Apps und Diensten, die es Facebook ermöglichen, aus Ihren Aktivitäten in anderen Apps etwas über Ihre Präferenzen zu erfahren. Grundsätzlich integrieren Unternehmen wie Spotify, Zomato, Airbnb und andere das Facebook SDK in ihre Apps und melden Ihren Aktivitätsverlauf an Facebook – Ihre Musikpräferenzen, Essensauswahl, Standortinformationen usw.

Facebook nennt diese Daten „Off-Facebook-Aktivität“ und richtet sich an Benutzer mit personalisierten Anzeigen und Diensten, indem es sie nutzt. Wenn Sie verhindern möchten, dass Facebook auf Ihren von anderen Apps gesammelten Aktivitätsverlauf zugreift, sind Sie hier genau richtig. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Off-Facebook-Aktivität entfernen und die Funktion dauerhaft deaktivieren. Gehen wir also jetzt den Leitfaden durch.

Entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook

  • Auf Android- und iOS-Geräten

1. Öffnen Sie die Facebook-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät und gehen Sie zum Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke. Erweitern Sie hier „Einstellungen und Datenschutz“ und öffnen Sie „Einstellungen“.

Entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook

2. Scrollen Sie nun nach unten zum Abschnitt „Ihre Facebook-Informationen“. Tippen Sie auf “Off-Facebook-Aktivität“.

Entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook

3. Sobald Sie hier sind, tippen Sie auf „Ihre Off-Facebook-Aktivität verwalten“. Auf der nächsten Seite werden Sie Finden Sie alle Apps von Drittanbietern die Ihren Aktivitätsverlauf an Facebook gemeldet haben. Tippen Sie jetzt auf „Verlauf löschen“ und es entfernt alle Ihre Off-Facebook-Aktivitäten, die von anderen Apps gesammelt wurden.

6. Verlauf löschen

4. Falls Sie dauerhaft möchten Facebook daran hindern, Daten zu verwenden von Drittanbieter-Apps für beliebige Zwecke gesammelt wurden, tippen Sie dann auf „Weitere Optionen“ und öffnen Sie „Zukünftige Aktivitäten verwalten“.

Entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook

5. Deaktivieren Sie nun den Schalter für „Zukünftige Off-Facebook-Aktivität“. Das ist es. Denken Sie daran, dass Facebook dadurch Ihre Daten nicht für personalisierte Werbung und andere Zwecke verwendet, Apps von Drittanbietern wird Ihre Aktivität weiterhin melden zu Facebook.

So entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook (Anleitung)

1. Wenn Sie Facebook im Internet verwenden, können Sie dies tun einfach öffnen die Off-Facebook-Aktivitätsseite, indem Sie auf den Link klicken. Klicken Sie danach auf „Ihre Off-Facebook-Aktivität verwalten“.

Entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook

2. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf „Verlauf löschen“-Taste und Sie sind fertig. Es löscht alle Ihre Off-Facebook-Aktivitäten, die von Drittanbieter-Apps gesammelt wurden.

Entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook

3. Sie können auch auf „Zukünftige Aktivitäten verwalten“ klicken und schalten Sie den Schalter aus Facebook dauerhaft für die Nutzung von Daten Dritter zu deaktivieren.

So entfernen Sie Ihre Aktivitäten außerhalb von Facebook (Anleitung)

Verhindern Sie, dass Facebook Ihren Aktivitätsverlauf von Drittanbieter-Apps erfasst

Auf diese Weise können Sie Ihre Off-Facebook-Aktivitäten entfernen und Facebook daran hindern, Ihre persönlichen Einstellungen zu verwenden. Für mich ist es erschreckend, dass so viele große Apps ohne aktive Zustimmung regelmäßig Aktivitätsdaten ihrer Nutzer an Facebook senden. Ich hoffe, dass Unternehmen eines Tages das Facebook SDK vollständig aus ihren Apps entfernen werden. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, kommentieren Sie ihn unten und lassen Sie es uns wissen. Und für weitere solche Informationen können Sie unseren Artikel über die besten Facebook-Tipps und Tricks lesen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.