So deaktivieren Sie die explizite Sprache für Siri auf iPhone und iPad

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie zu Hause unter Ihren Lieben sind. Plötzlich kommt Ihnen eine Frage in den Sinn und Sie rufen sofort Siri auf Ihrem iPhone auf, um die schnelle Antwort zu erhalten. Obwohl der virtuelle Assistent Ihnen die richtige Antwort anbietet, verwendet er während des Gesprächs eine explizite Sprache. Wäre es dir nicht peinlich? Höchstwahrscheinlich würden Sie. Hier kann dieser kleine Hack Ihren Tag retten, indem er die explizite Sprache für Siri auf iPhone und iPad deaktiviert!

So filtern Sie explizite Sprache für Siri und Diktat auf iPhone und iPad

iOS bietet eine native Option zum Filtern anstößiger Sprache für Siri. Und sobald Sie diese Funktion deaktiviert haben, hält der virtuelle Assistent Schimpfwörter aus seinem Vokabular heraus. Wenn Sie also nicht möchten, dass der persönliche Assistent mit einem Schock kommt, insbesondere wenn Sie von respektablen Personen (oder Familienmitgliedern) umgeben sind, filtern Sie besser sofort explizite Sprache für Siri und Diktat auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät. Lassen Sie mich Sie durch die schnellen Schritte führen.

1. Öffnen Sie die Einstellungen app auf Ihrem iPhone oder iPad und wählen Sie dann aus Bildschirmzeit.

Starten Sie die App Einstellungen und wählen Sie Bildschirmzeit

2. Tippen Sie nun auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und schalten Sie dann den Schalter rechts daneben ein Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.

Aktivieren Sie Inhalte und Einschränkungen in iOS 13

Notiz: Wenn Sie den Passcode für die Bildschirmzeit aktiviert haben, müssen Sie ihn jetzt eingeben, bevor Sie diesen Schalter aktivieren können.

3. Tippen Sie anschließend auf Inhaltliche Einschränkungen.

Wählen Sie Inhaltsbeschränkungen aus

4. Unter dem Siri-Bereichtippen Sie auf Explizite Sprache. Und dann auswählen Nicht zulassen. Beenden Sie danach die Einstellungen-App.

Erlauben Sie Siri nicht, die explizite Sprache zu verwenden

Von nun an verwendet Siri keine beleidigende Sprache mehr. So können Sie den persönlichen Assistenten überall und ohne Verlegenheit bequem nutzen.

SIEHE AUCH: 30 coole Siri-Tricks, die Sie 2019 auf Ihren iOS- und macOS-Geräten ausprobieren sollten

Verhindern Sie, dass Siri auf iPhone und iPad schlechte Sprache verwendet…

Das ist also der einfache Weg, Siri davon abzuhalten, schlechte Worte zu verwenden. Obwohl es für viele kein Muss ist, habe ich es als sehr hilfreich empfunden. Da wir über den persönlichen Assistenten von Apple sprechen, würde ich Ihnen auch empfehlen, Siri und den Diktatverlauf von Zeit zu Zeit zu löschen, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Und wenn Sie coole Siri Shortcuts mögen, verpassen Sie nicht den Trick, nicht vertrauenswürdige Shortcuts in iOS 13 zuzulassen, da sie die Automatisierung erheblich verbessern können.

Leave a Comment

Your email address will not be published.