So deaktivieren Sie die automatische Helligkeit in iOS 11

Das letzte Update für iOS 11 ist gerade auf den iOS-Geräten erschienen und ich hoffe, Sie sind begeistert. Es ist eines der größten Updates, das in den letzten Jahren für iOS erschienen ist. Wenn Sie jemand sind, der nicht am Beta-Programm von iOS 11 teilgenommen hat, werden Sie sich freuen. Das iOS 11-Update ist besonders wichtig für alle iPad-Benutzer da draußen, denn es wird ihre iPads von einem einfachen Medienkonsumgerät in etwas verwandeln, das ihnen wirklich helfen kann, Dinge zu erledigen. Allerdings stimmt hier nicht alles. Jedes Update bringt einige Änderungen mit sich, die Ihnen persönlich vielleicht nicht gefallen. Für mich funktioniert das neue Benachrichtigungsfeld (oder das Deckblatt) einfach nicht. Ich würde so weit gehen zu sagen, dass dies meine am meisten gehasste Änderung in iOS 11 ist.

Hier und da gibt es noch ein paar andere kleinere Ärgernisse. Beispielsweise gibt es keine Möglichkeit, die automatische Helligkeit in den Anzeigeeinstellungen zu ändern. Ich persönlich lasse die automatische Helligkeit auf allen meinen Geräten immer ausgeschaltet. Daher war ich ziemlich nervös zu sehen, dass ich die automatische Helligkeit nicht in den Anzeigeeinstellungen ausschalten konnte. Wenn Sie auch damit zu kämpfen haben, können Sie die automatische Helligkeit in iOS 11 folgendermaßen deaktivieren:

Deaktivieren Sie die automatische Helligkeit in iOS 11

iOS 11 bringt eine Menge neuer Funktionen auf Apples Mobilgeräte, entfernt jedoch auch einige davon. Weg ist beispielsweise der 3D-Touch zum Öffnen des Task-Managers. Obwohl laut Apples Senior Vice President of Software Engineering, Craig Federighi, die Funktion aufgrund technischer Einschränkungen entfernt wurde und in einem zukünftigen iOS 11-Update wieder verfügbar sein soll, hasse ich es wirklich, dies bei einem meiner Favoriten zu sehen Merkmale.

Zum Glück ist bei der automatischen Helligkeitseinstellung nichts dergleichen passiert. Es wurde lediglich an einen anderen Ort verlegt, was es nur schwer macht, es zu entdecken. Ich kenne die Gründe für Apples Entscheidung, den automatischen Helligkeitsumschalter zu verschieben, aber ich bin nur froh, dass sie ihn nicht vollständig entfernt haben. Lassen Sie uns sehen, wie wir die automatische Helligkeit in iOS 11 deaktivieren können. Keine Sorge, es ist nicht so schwierig, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es dauert nur ein paar Schritte mehr als gewöhnlich.

1. Öffnen Sie das Menü „Einstellungen“ und dann Tippen Sie auf „Allgemein“.

Schritt 1 automatisch

2. Hier, Tippen Sie auf „Barrierefreiheit“ und scrollen Sie dann nach unten zu „Unterkünfte anzeigen“ finden und tippen Sie dann darauf.

Schritt 2 automatisch

3. Jetzt, Suchen Sie den Schalter „Auto-Helligkeit“ und schalten Sie ihn aus. Wenn Sie Ihren automatischen Helligkeitsumschalter in Zukunft einschalten möchten, kehren Sie hierher zurück.

Deaktivieren Sie die automatische Helligkeit in iOS 11

SIEHE AUCH: 15 coole iOS 11-Tricks, die Sie kennen sollten

Deaktivieren Sie die automatische Helligkeit in iOS 11

Wie Sie sehen können, war dies ein ziemlich einfacher Prozess, aber ich habe so viele Leute gesehen, die damit zu kämpfen hatten. Bevor Sie gehen, gibt es einen Spickzettel, den ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Wenn Sie keine Einstellung im Einstellungsmenü finden können, suchen Sie einfach in der Suchleiste oben danach. Die Schnelloptionen zeigen Ihnen sogar den Pfad der gesuchten Einstellung. Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten, um Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät zu finden. Ich liebe iOS 11 wirklich und wenn diese kleinen Unannehmlichkeiten nicht gewesen wären, wäre dies mein allerliebstes mobiles Betriebssystem gewesen. Aber das bin nur ich, lassen Sie mich Ihre Gedanken zu diesem Thema in den Kommentaren unten wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.