So deaktivieren Sie Anzeigen, Bloatware und Benachrichtigungen in MIUI 11

Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Xiaomi-Smartphones in Sachen Hardware steht außer Frage. Wenn Sie sich jedoch die Softwareerfahrung ansehen, scheint MIUI in Bezug auf die Benutzererfahrung einen Schritt zurückgetreten zu sein. Und das liegt vor allem an Werbung, Bloatware und Push-Benachrichtigungen. Vor nicht allzu langer Zeit war MIUI die Stärke von Xiaomi, da es viele nützliche Funktionen mitbrachte, die dem Standard-Android einfach fehlten. In den letzten Jahren hat Xiaomi jedoch Anzeigen in MIUI eingeführt, und seitdem hat das Unternehmen sie dem Benutzer in den Rachen gedrängt. Allerdings gibt es einen Ausweg und Sie können die meisten Anzeigen von Ihrem Xiaomi-Gerät entfernen. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung fortfahren und lernen, wie Sie Anzeigen, Bloatware und Push-Benachrichtigungen in MIUI 11 deaktivieren.

Notiz: Wenn Ihr Gerät nicht für den Empfang von MIUI 11 eingerichtet ist, lesen Sie den Artikel zum Deaktivieren von Anzeigen auf älteren MIUI-Telefonen.

1. Blockieren Sie Push-Benachrichtigungen in MIUI 11

Bevor wir zu Werbung und Bloatware übergehen, deaktivieren wir zunächst Push-Benachrichtigungen in MIUI 11. An dieser Stelle Push-Benachrichtigungen über den Standard-Webbrowser und andere native Apps sind ziemlich lästig geworden da sie unermüdlich Benachrichtigungen über unangemessene Inhalte und irrelevante Anzeigen auf Ihr Gerät übertragen. Lassen Sie uns also kurzerhand zuerst die Benachrichtigungen reparieren.

1. Wenn Sie mit einer irrelevanten Benachrichtigung benachrichtigt werden, schließen Sie diese nicht auf den ersten Blick. Stattdessen, Tippen und halten Sie die Benachrichtigung und deaktivieren Sie den Schalter und tippen Sie dann auf „Fertig“. Dies ist der schnellste und einfachste Weg, Push-Benachrichtigungen in MIUI 11 von dieser bestimmten App zu blockieren.

a

2. Allerdings wenn Sie alle Apps überprüfen und Benachrichtigungen einzeln deaktivieren möchten Öffnen Sie dann „Einstellungen“ und navigieren Sie zum Menü „Benachrichtigungen“. Hier können Sie Benachrichtigungen für alle Apps einfach deaktivieren. Ich würde Ihnen empfehlen, Benachrichtigungen für Browser, GetApps, Dailyhunt und Mi Video zu deaktivieren, da sie diejenigen sind, die ununterbrochen Push-Benachrichtigungen senden.

1. Blockieren Sie Push-Benachrichtigungen in MIUI 11

2. Deaktivieren Sie Anzeigen in System-Apps und Einstellungen in MIUI 11

Hier erfahren Sie, wie Sie Anzeigen von System-Apps wie Mi Video, Browser, Dateimanager und anderen in MIUI 11 deaktivieren. Xiaomi hat versprochen, dass es eine Ein-Klick-Schaltfläche zum Deaktivieren aller Systemanzeigen bringt, aber Ab sofort ist die Funktion nicht auf MIUI 11 angekommen. Bis dahin müssen wir Anzeigen in den einzelnen App-Einstellungen deaktivieren.

1. Öffnen Sie vor allem die Einstellungen und wechseln Sie zu „Passwörter und Sicherheit“. Öffnen Sie hier „Autorisierung und Widerruf“ und deaktivieren Sie den Toggle für „msa“. msa steht für MIUI System Ads und ist für das Sammeln von Daten und das Pushen von Anzeigen auf Xiaomi-Smartphones verantwortlich. Bei den ersten Versuchen wird es nicht deaktiviert versuchen Sie es 4-5 mal und msa wird erfolgreich ausgeschaltet.

2. Deaktivieren Sie Anzeigen in System-Apps und Einstellungen in MIUI 11

2. Danach öffnen Sie nun einzelne Apps, die Sie mit Werbung nerven und schalten die Empfehlungen aus. Wenn Sie beispielsweise den Mi-Browser von Xiaomi verwenden, öffnen Sie die Browser-App und wechseln Sie zu den Einstellungen. Hier, Öffnen Sie das Menü „Datenschutz und Sicherheit“ und deaktivieren Sie dann „Personalisierte Dienste“. Das ist es.

Privatsphäre

3. Um Anzeigen in Mi Video zu deaktivieren, öffnen Sie die App und gehen Sie zu „Einstellungen“. Hier, Deaktivieren Sie „Online-Empfehlungen“ und „Push-Benachrichtigungen“. Auf diese Weise können Sie Anzeigen für jede App in MIUI 11 deaktivieren.

2. Deaktivieren Sie Anzeigen in System-Apps und Einstellungen in MIUI 11 2

4. Um Ihnen ein weiteres Beispiel zu geben, öffnen Sie die native Dateimanager-App und navigieren Sie zur Seite „Einstellungen“. Gehen Sie hier zu „Info“ und deaktivieren Sie den Schalter „Empfehlungen“. Grundsätzlich, Der Schalter wird darin versteckt Zusätzliche Einstellungen oder Sicherheit oder Über oder irgendetwas auf ähnlichen Linien. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Empfehlungsumschalter unter einem beliebigen Menü zu finden und ihn zu deaktivieren.

2. Deaktivieren Sie Anzeigen in System-Apps und Einstellungen in MIUI 11 2

5. Deaktivieren Sie als Nächstes die Sperrbildschirmanzeigen, die Xiaomi als „Wallpaper Carousel“-Funktion pusht. Öffnen Sie Einstellungen -> Bildschirm sperren -> Hintergrundkarussell -> Deaktivieren Sie den Schalter für „Hintergrundkarussell einschalten“. Das ist es.

ab

6. Schließlich können Sie Deaktivieren Sie personalisierte Anzeigenempfehlungen wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Gerät Ihre Gewohnheiten und Ihr Surfverhalten verfolgt. Öffnen Sie Einstellungen -> Passwort und Sicherheit -> Datenschutz -> Scrollen Sie nach unten und öffnen Sie „Anzeigendienste“. Deaktivieren Sie hier den Schalter und Sie sind fertig.

2. Deaktivieren Sie Anzeigen in System-Apps und Einstellungen in MIUI 11 2

3. Deinstallieren Sie Bloatware von MIUI 11

Während es darum ging, Anzeigen und Push-Benachrichtigungen von vielen nativen Apps in MIUI 11 zu deaktivieren, Wenn Sie diese Apps vollständig loswerden möchten, können Sie das einfach nicht. Tatsächlich hat Xiaomi sogar die Option zum Deaktivieren dieser Apps entfernt, die in früheren Versionen von MIUI verfügbar war. Ganz zu schweigen davon, dass Xiaomi – wie viele andere OEMs – mit Facebook-Hintergrunddiensten und verschiedenen anderen Analysetools ausgeliefert wird. Aus Sicht des Datenschutzes hat dies katastrophale Auswirkungen, da Sie nicht mehr die Kontrolle über Ihre Daten haben.

Selbst wenn Sie beispielsweise die Facebook-App löschen, kann sie immer noch im Hintergrund aktiv bleiben und Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung sammeln. Obendrein, Sie können diese Hintergrunddienste überhaupt nicht deaktivieren. Um Ihnen ein weiteres Beispiel zu geben: Wenn Sie die Cleaner-Funktion in der Security-App verwenden, werden Dateinamen aus dem internen Speicher und Standortdaten an Cheetah Mobile gesendet – ein Unternehmen, das in der Vergangenheit Werbebetrug begangen hat und vom Play Store ausgeschlossen wurde von Google. Es sind mehrere zwielichtige Pakete im Hintergrund installiert, die Zugriff auf viele Systemrechte haben. Wenn Sie also diese Analysetools und Bloatware vollständig von Ihrem Xiaomi-Smartphone entfernen möchten, befolgen Sie die nachstehende Anleitung.

1. Richten Sie zunächst ADB auf Ihrem PC und Smartphone ein, indem Sie unserer verlinkten Anleitung folgen. Wir müssen einige ADB-Befehle von unserem PC ausführen, um diese Hintergrundpakete endgültig zu entfernen.

Bloatware von MIUI 11 deinstallieren

2. Laden Sie als Nächstes den Xiaomi Debloater von hier herunter. Es ist ein kleines Dienstprogramm, das Ihnen helfen kann Hintergrund-Apps mit wenigen Klicks deinstallieren. Keine Notwendigkeit, die Befehlszeile zu verwenden.

3. Verbinden Sie nun Ihr Smartphone und den Debloater erkennt Ihr Gerät automatisch. Danach wählen Sie einfach den App-Namen und klicken auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ und Sie sind fertig. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine App deinstallieren sollen oder nicht, gehen Sie zu den XDA-Foren und suchen Sie die sicher zu deinstallierende Liste der Apps in MIUI.

Notiz: Deinstallieren Sie die Sicherheits-App nicht, da es sich um eine Kern-App von MIUI handelt. Dies würde Ihr Gerät bootloopen.

Bloatware von MIUI 11 deinstallieren

4. Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, können Sie das tun Sehen Sie sich unser ausführliches Tutorial an So entfernen Sie Bloatware von jedem Android-Gerät. Hier haben wir speziell die Schritte sowohl für den Xiaomi-Debloater als auch für die manuelle Methode besprochen.

Entfernen Sie Werbung und Bloatware von Xiaomi-Smartphones

So können Sie Anzeigen und Bloatware in MIUI 11 ohne Root vollständig deaktivieren. Ich habe den Leitfaden in drei Teile unterteilt, damit Sie Schritt für Schritt durch den Prozess gehen können. Für allgemeine Benutzer reichen Abschnitt 1 und 2 aus, um die meisten Anzeigen zu deaktivieren. Wenn Sie jedoch die vollständige Kontrolle über Ihr Smartphone haben und Hintergrund-Tracker entfernen möchten, gehen Sie die ADB-Anleitung durch, die in Abschnitt 3 erwähnt wird. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen. Wir werden sicherlich versuchen, Ihnen zu helfen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.