So blockieren Sie Pop-up-Anzeigen auf Android im Jahr 2020

Während Android wirklich großartig in der Anpassung ist, öffnet es Apps auch viele Türen, um Berechtigungen zu erwerben und sie für das Schalten von Anzeigen auszunutzen. Dies ist einer der Gründe, warum Sie Popup-Anzeigen im Vollbildmodus auf Android-Geräten sehen. Es gibt jedoch einige einfache Möglichkeiten, wie Sie diese Art von aufdringlicher Werbung deaktivieren können. In diesem Artikel habe ich einige einfache und unkomplizierte Schritte zum Blockieren von Popup-Werbung auf Android beschrieben. Daneben habe ich auch Möglichkeiten erwähnt, aufdringliche Werbung in Chrome zu minimieren. Lassen Sie uns den Artikel ohne Verzögerung beginnen.

Blockieren Sie Pop-up-Anzeigen auf Android

Die unten genannten Schritte funktionieren auf allen Android-Versionen, einschließlich Lollipop, Marshmallow, Nougat, Oreo und die neuesten OS-Versionen. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie außerdem Weiterleitungen zu Spam-Websites stoppen, irreführende Links entfernen und die Sicherheit von Chrome insgesamt verbessern. Nachdem wir das gesagt haben, gehen wir die Schritte durch.

1. Wenn Sie aus dem Nichts Vollbild-Popup-Anzeigen erhalten, müssen es einige betrügerische Apps sein, die die spezielle Android-Berechtigung verwenden, um Vollbild-Anzeigen auf Ihrem Bildschirm zu platzieren. Um den Übeltäter zu finden, öffnen Sie die Seite Einstellungen und Suchen Sie nach „Über anderen Apps anzeigen“. Öffnen Sie es jetzt. Wenn Ihr Gerät auf Nougat oder höher läuft, suchen Sie nach „Im Vordergrund anzeigen“ oder „Display-Overlay“.

Blockieren Sie Popup-Werbung auf Android

2. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf dasselbe Menü und Sie erhalten eine Liste von Apps diese Sondererlaubnis haben. Dadurch können die Apps über anderen Apps erscheinen oder ein Popup-Fenster anzeigen.

So blockieren Sie Popup-Anzeigen auf Android 4

3. Gehen Sie nun durch die App-Liste und Deaktivieren Sie die verdächtigen Apps. Wenn Sie die Übeltäter-App nicht fangen können, deaktivieren Sie alle Apps auf einmal und beginnen Sie nacheinander mit der Erteilung der Erlaubnis, beginnend mit den vertrauenswürdigen. Sobald Sie die Täter-App gefunden haben, deinstallieren Sie sie vollständig oder lassen Sie die Berechtigung deaktiviert, wenn die App für Sie unerlässlich ist.

Popup-Anzeigen auf Android blockieren (2)

4. Wenn Sie Chrome auf Android verwenden, werden Sie beim Surfen im Internet möglicherweise auf Vollbild- und aufdringliche Werbung stoßen. Um diese Art von Popup-Werbung zu blockieren, öffnen Sie Chrome und gehen Sie zu den Einstellungen. Hier nach unten scrollen und Öffnen Sie „Site-Einstellungen“.

So blockieren Sie Popup-Anzeigen auf Android

5. Als nächstes Öffnen Sie „Pop-ups und Weiterleitungen“ und stellen Sie sicher, dass der Schalter deaktiviert ist.

So blockieren Sie Popup-Anzeigen auf Android 3

6. Gehen Sie wieder zurück und „Anzeigen“ öffnen und deaktivieren Sie den Schalter. Dadurch werden aufdringliche oder irreführende Anzeigen blockiert.

So blockieren Sie Popup-Anzeigen auf Android

7. Darüber hinaus können Sie auch Aktivieren Sie den „Lite-Modus“ oder den „Datensparmodus“. von der Seite Einstellungen. Es lädt die Webseiten von den Servern von Google, sodass alle unnötigen Elemente wie Popup-Werbung, schwere Werbebanner und irreführende Links entfernt werden.

3

Stoppen Sie Vollbild-Popup-Anzeigen auf Android vollständig

So können Sie also Popup-Anzeigen auf Android und Chrome blockieren. Wie ich oben sagte, sind es meistens einige Apps, die die Sonderberechtigung ausnutzen und aufdringliche Werbung auf dem Bildschirm anzeigen. Sie können die Einstellungen jedoch einfach konfigurieren und die Berechtigung insgesamt deaktivieren. Das ist also alles von uns. Falls Sie immer noch aus heiterem Himmel Werbung auf Ihrem Bildschirm sehen, kommentieren Sie unten und teilen Sie uns das Problem im Detail mit.

Leave a Comment

Your email address will not be published.