So beschriften Sie Bluetooth-Geräte auf iPhone und iPad

iOS 14.4 mag im Großen und Ganzen ein kleines Upgrade mit nur einer Handvoll neuer Funktionen und Leistungsverbesserungen sein. Es gibt jedoch eine nette Funktion, die die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen hat, und zwar die Möglichkeit, Bluetooth-Geräte auf iPhone und iPad zu kennzeichnen. Abgesehen davon, dass es ein bisschen einfacher ist, angeschlossene Geräte zu identifizieren und Audiobenachrichtigungen zu verbessern, kann die neue Funktion auch eine Rolle bei der Verbesserung des Kopfhörer-Audiopegelmanagements spielen.

Kennzeichnen Sie Bluetooth-Geräte mit iOS 14 auf iPhone und iPad

Mit iOS 14.4 können Sie Bluetooth-Zubehör mit den vordefinierten individuellen Bezeichnungen wie Autoradio und Kopfhörer angeben. Für diejenigen, die nicht vertraut sind, hat Apple die Kopfhörer-Audiopegelerkennung in iOS 13/iPadOS 13 und watchOS 6 eingeführt. Als Teil der Hörgesundheit soll es Benutzern helfen, zu vermeiden, dass sie hohen Geräuschpegeln ausgesetzt werden. In iOS 14 können Benutzer auch die Lautstärke von allem, was sie hören, in Echtzeit messen.

Der Tech-Gigant gibt an, dass die Klassifizierung angeschlossener Geräte die Genauigkeit von Kopfhörer-Audiopegelmessungen verbessern kann. Lassen Sie mich Ihnen jedoch zeigen, wie Sie Ihr Bluetooth-Zubehör nach Gerätetyp auf Ihrem iPhone und iPad kennzeichnen können.

  1. Starten Sie zunächst die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

Öffnen Sie die Einstellungen-App

2. Tippen Sie nun auf Bluetooth.

Tippen Sie auf Bluetooth

3. Tippen Sie anschließend auf Info-Button das sich direkt neben dem Bluetooth-Gerät befindet, das Sie beschriften möchten.

Label Bluetooth-Geräte auf dem iPhone 4

4. Tippen Sie als nächstes auf Gerätetyp.

Label Bluetooth-Geräte auf dem iPhone 3

5. Als nächstes sollten Sie mehrere Labels wie Autoradio, Kopfhörer, Hörgerät, Lautsprecher und andere sehen. Wählen Sie abschließend das bevorzugte Etikett aus und beenden Sie die Einstellung.

Label Bluetooth-Geräte auf dem iPhone 5

Beachten Sie, dass iOS und iPadOS AirPods, AirPods Pro und AirPods Max als Kopfhörer identifizieren. Daher erhalten Sie keine Option zum Ändern des Bluetooth-Labels. Natürlich kannst du sie jederzeit anpassen und sogar wie gewohnt einen coolen Namen hinzufügen.

Kennzeichnen Sie Ihr Bluetooth-Zubehör nach Gerätetyp auf iPhone und iPad

Auf diese Weise können Sie also Bluetooth-Geräte in iOS 14 oder iPadOS 14 kennzeichnen. Wie oben beschrieben, kann es sich als sehr praktisch erweisen, nicht nur verbundene Geräte zu identifizieren und Audiobenachrichtigungen zu verbessern, sondern auch die Genauigkeit von Kopfhörer-Audiopegelmessungen zu erhöhen.

iOS 14 hat Sicherheit/Datenschutz gleichermaßen betont und mehrere coole Funktionen hinzugefügt, darunter die App-Bibliothek, Home-Widgets und App-Clips. Teilen Sie mir Ihre Meinung zur neuesten Version von iOS mit und wie gut es auf Ihrem Gerät funktioniert.

Leave a Comment

Your email address will not be published.