So beschränken Sie den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10

Wenn Ihr PC von mehreren Benutzern zu Hause verwendet wird, möchten Sie nicht, dass diese auf Ihre persönlichen Dateien zugreifen. Das Problem ist, dass Benutzer auch dann noch auf Ihre Festplatten zugreifen können, wenn Sie unter Windows 10 ein neues Benutzerkonto erstellen. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10 zu beschränken, folgen Sie unserer einfachen Anleitung unten. Wir haben Gruppenrichtlinien verwendet, um den Festplattenzugriff zu blockieren. Lassen Sie uns in diesem Sinne zum Leitfaden springen.

Beschränken Sie den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10 (2021)

1. Drücken Sie zunächst einmal die „Windows“-Taste und geben Sie ein gpedit und öffnen Sie „Gruppenrichtlinie bearbeiten“ aus dem Suchergebnis. Wenn die Gruppenrichtlinie nicht auf Ihrem PC angezeigt wird, verwenden Sie höchstwahrscheinlich Windows 10 Home. Hier erfahren Sie, wie Sie die Gruppenrichtlinie unter Windows 10 Home aktivieren.

gpedit

2. Klicken Sie als Nächstes unter „Benutzerkonfiguration“ auf „Administrative Vorlagen“ und erweitern Sie dann die „Windows-Komponenten” Mappe.

Beschränken Sie den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10 (2021)

3. Suchen Sie nun unter „Windows-Komponenten“ nach „Dateimanager“ und öffnen Sie es. Suchen Sie im rechten Bereich nach „Zugriff auf Laufwerke vom Arbeitsplatz verhindern“.

Beschränken Sie den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10 (2021)

4. Doppelklicken Sie darauf und ein neues Fenster öffnet sich. Klicken Sie hier auf „Ermöglicht“ und wählen Sie „Alle Laufwerke einschränken“ aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie abschließend auf „OK“ und Sie sind fertig. Der Computer muss nicht neu gestartet werden.

Beschränken Sie den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10 (2021)

5. Wechseln Sie einfach zu einem anderen Benutzerkonto und versuchen Sie, die Festplatte zu öffnen. Sie erhalten diesen Fehler. Du hast jetzt Festplattenzugriff erfolgreich eingeschränkt auf lokale Konten unter Windows 10.

Zugriff blockieren

6. An Festplattenzugriff zulassen von allen Benutzerkonten müssen Sie nur die Einstellung auf „Nicht konfiguriert“ ändern. Klicken Sie danach auf „OK“ und das war’s.

nicht konfiguriert

Blockieren Sie den Zugriff auf die Festplatte unter Windows 10

Auf diese Weise können Sie den Festplattenzugriff auf lokale Konten unter Windows 10 einschränken. Ich habe die Funktion in Windows 10 Insider Preview getestet und sie hat ziemlich gut funktioniert. Falls Sie ein bestimmtes Laufwerk einschränken möchten, können Sie dies im Dropdown-Menü auswählen. Wie auch immer, das ist alles von uns. Weitere Tipps und Tricks zu Windows 10 finden Sie in unserem verlinkten Artikel. Und wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.