So bearbeiten Sie Videos mit der Fotos-App in iOS 13 und iPadOS 13

iOS 13 hat gerade eine Schiffsladung frustrierender Dinge behoben, die jahrelang auf dem iOS-Betriebssystem existierten. Abgesehen von der Behebung der Probleme bringt iOS 13 auch einige tolle neue Funktionen mit sich. Einige meiner beliebtesten neuen iOS 13-Funktionen kommen in die Fotos-Apps. Neben einem neuen Look bietet die Fotos-App jetzt auch die Möglichkeit, Videos zu bearbeiten. Dies ist eine großartige Nachricht für iPhone-Benutzer, da sie jetzt ihre Videos grundlegend bearbeiten können, ohne Videobearbeitungs-Apps von Drittanbietern herunterladen zu müssen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Videos mit der Fotos-App in iOS 13 und iPadOS 13 bearbeiten können.

Bearbeiten von Videos mit der Fotos-App auf dem iPhone

Beachten Sie, dass iOS 13 und iPadOS 13 ab sofort in der Betaversion verfügbar sind (sowohl für Entwickler als auch für die Öffentlichkeit). Nach dem Muster wird das in Cupertino ansässige Unternehmen diese Betriebssysteme voraussichtlich im September (zweite oder dritte Woche des Monats) offiziell auf den Markt bringen. Sie können also entweder bis dahin warten oder iOS 13 Beta gleich jetzt installieren, um fantastische neue Funktionen zu genießen.

iOS 13 Videobearbeitungsfunktionen und wie man sie verwendet

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf einzelne Videobearbeitungsfunktionen und wie Sie damit Ihre Videos in der Foto-App bearbeiten können. Aber bevor wir zur Videobearbeitung kommen, lassen Sie uns zuerst sehen, wie wir eine Kopie unserer Videos erstellen können, damit wir das Originalvideo haben, selbst wenn etwas schief geht.

Notiz: Die Videobearbeitung in der Fotos-App in iOS 13 ist zerstörungsfrei. Trotzdem ist es immer gut, eine Sicherungsdatei zu haben.

Duplizieren Sie Ihr Video

Für mich besteht der erste Schritt zur Videobearbeitung darin, sicherzustellen, dass Sie bereits eine doppelte Datei haben. Es soll nur sicherstellen, dass Sie immer auf die Rohdatei zurückgreifen können, wenn die Bearbeitung Ihres Clips nicht das gewünschte Ergebnis liefert und Sie von vorne beginnen möchten.

1. Starten Sie die Fotos-App und wählen Sie den Clip aus, den Sie bearbeiten möchten.

Fotobibliothek auf iOS

2. Tippen Sie auf “Teilen” Knopf unten.

Tippen Sie in der Foto-App auf die Schaltfläche Teilen

3. Wischen Sie nun von unten nach oben und wählen Sie aus “Duplikat” im Menü. Das ist es! Eine doppelte Datei wird erstellt und in Ihrer Fotobibliothek gespeichert.

Wählen Sie Duplizieren im Menü

Nachdem Sie nun eine doppelte Datei erstellt haben, können wir uns an die Bearbeitung machen, oder?

1. Filter auf Videos anwenden

1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie zu Video Sie bearbeiten möchten. Sie können auch ein Video aufnehmen und sofort mit der Bearbeitung beginnen.

2. Tippen Sie nun auf „Bearbeiten“ oben rechts.

Tippen Sie in der Fotos-App auf Bearbeiten

3. Tippen Sie anschließend auf „Filtersymbol“ ganz unten.

Tippen Sie auf das Filtersymbol

4. Als nächstes Streichen Sie auf den Filtern, die horizontal am unteren Bildschirmrand angeordnet sind, nach links, um weitere Filter anzuzeigen. Wählen Sie dann diejenige aus, die mit Ihren Videos gut aussieht. Vom schneidigen Vivid Warm, Dramatic Cool bis hin zum Mono im Retro-Stil haben Sie eine ganze Reihe von Möglichkeiten zum Experimentieren.

Filter auswählen

5. Vergessen Sie nicht Verwenden Sie das horizontale Einstellrad, um die Intensität des Filters einzustellen. Wischen Sie einfach nach links/rechts, um die Intensitätsstufe fein abzustimmen.

6. Nachdem Sie Ihren gewünschten Videofilter ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass Sie ihn anklicken “Fertig” in der unteren rechten Ecke, um die Änderung zu bestätigen. Warten Sie nun einen Moment, bis Ihr Clip gespeichert wurde.

Tippen Sie zum Abschluss auf Fertig

2. Videos drehen

Sie haben also ein Video im Hochformat aufgenommen und möchten nun die Ausrichtung ins Querformat oder umgekehrt ändern? Es ist ziemlich einfach zu tun. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie es auf die schnelle Weise gemacht wird.

1. Starten Sie die Aktie Fotos-App und wählen Sie das Video aus, das Sie bearbeiten möchten.

2. Tippen Sie nun auf “Bearbeiten” in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann die aus„Zuschneidesymbol“ ganz unten.

Drehen Sie Videos auf iOS

3. Verwenden Sie als Nächstes das „Drehknopf“ um Ihrem Video eine gewünschte Ausrichtung zu geben.

Drehen von Videos in iOS 13

Auf demselben Bildschirm haben Sie viele andere superpraktische Werkzeuge, um Ihren Clip ideal anzupassen. Tippen Sie auf „Pfeiltaste“ in der oberen linken Ecke, um das Gesicht nach links oder rechts zu spiegeln. Außerdem kannst du Begradigen, geben Sie dem Clip ein vertikales oder horizontales Aussehen. Wählen Sie dazu die bevorzugte Option aus und wischen Sie dann auf dem horizontalen Einstellrad nach links/rechts, um sie anzupassen.

Eingebautes Werkzeug zum Drehen von Fotos in iOS 13

Es besteht auch die Möglichkeit dazu Zurücksetzen die Veränderungen. Verwenden Sie es, wenn Sie mit der Änderung nicht zufrieden sind und von vorne anfangen möchten.

4. Tippen Sie abschließend auf “Fertig” beenden.

Tippen Sie auf Fertig, um die Änderungen zu bestätigen

3. Videoton stummschalten/Stummschaltung aufheben

Je nach Bedarf können Sie auch den Ton Ihres Videos stummschalten/lautschalten.

1. Öffnen Sie den Bestand Fotos-App auf Ihrem Gerät und wählen Sie das Video aus.

2. Tippen Sie auf “Bearbeiten” Taste.

In der Fotos-App für iOS 13 bearbeiten

3. Tippen Sie nun auf „Lautstärke“-Taste, um den Ton Ihres Videos stumm zu schalten bzw. die Stummschaltung aufzuheben. Danach, tippen Sie auf “Fertig” um die Änderung zu bestätigen.

Drücken Sie die Stummschalttaste

4. Videos schneiden

Das Trimmen von Videos ist eines der grundlegendsten Videobearbeitungswerkzeuge, die man zum Bearbeiten eines Videos benötigt. Zum Glück können Sie Videos mit der Fotos-App in iOS 13 und iPadOS 13 ganz einfach zuschneiden.

1. Öffnen Sie die Fotos App auf Ihrem Gerät und suchen Sie das Video, das Sie zuschneiden möchten. Tippen Sie dann darauf.

2. Tippen Sie auf “Bearbeiten” Schaltfläche in der oberen rechten Ecke.

Klicken Sie in der Fotos-App auf die Schaltfläche Bearbeiten

3. Tippen Sie als Nächstes auf „Video Symbol” ganz unten.

Tippen Sie auf das Video-Symbol

4. Als nächstes Ziehen Sie den kleinen Griff auf beiden Seiten des Videos, um den unerwünschten Teil zu entfernen.

Tool zum Zuschneiden von Videos in der Fotos-App für iOS 13

Sie können auf dem Miniaturbild nach links/rechts wischen, um einen Blick auf den bestimmten Teil des Clips zu werfen. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, tippen Sie auf “Fertig” um das Trimmen des Clips zu bestätigen.

Passen Sie Helligkeit, Belichtung und Sättigung von Videos an

Die Fotos-App für iOS 13 enthält eine Vielzahl von Anpassungswerkzeugen, mit denen Sie Ihre Videos effizient bearbeiten können. Sie können beispielsweise Helligkeit, Belichtung und Sättigung feinabstimmen und sogar das Auto-Enhancement-Tool nutzen, um Ihren Clip zu bearbeiten.

1. Öffnen Sie die Fotos app auf Ihrem iPhone oder iPad und wählen Sie dann das bevorzugte Video aus.

2. Tippen Sie auf “Bearbeiten” Schaltfläche in der oberen rechten Ecke.

Wählen Sie die Option Bearbeiten

3. Tippen Sie nun auf „Video-Anpassungstaste“ (sieht aus wie eine winzige Uhr) unten.

Automatische Verbesserung in iOS 13

4. Als nächstes ist die erste Option, die Sie haben Automatische Verbesserung. Wählen Sie es aus, um das Aussehen Ihres Videos zu verfeinern.

automatischer Verstärker

Wenn Sie die Intensität des Verbesserungswerkzeugs anpassen möchten, verwenden Sie das horizontale Einstellrad, das sich unter jedem Werkzeug befindet. Streichen Sie in ähnlicher Weise nach rechts, um andere Tools anzuzeigen, z Belichtung, Lichter, Schatten, Kontrast, Helligkeit, Schwarzpunkt, Sättigung, Lebendigkeit, Wärme, Farbton und mehr. Tippen Sie unbedingt auf “Fertig” Änderungen zu speichern.

Setzen Sie Ihre Videos auf das Original zurück

Was ist, wenn Sie mit Ihrer Bearbeitung nicht zufrieden sind und alle am Video vorgenommenen Änderungen vollständig entfernen möchten? Nun, wie ich Ihnen bereits sagte, ist die Videobearbeitung in der Fotos-App nicht destruktiv, was bedeutet, dass Sie jederzeit zum Original zurückkehren können. Und hier ist, wie Sie es tun.

1. Starten Sie die Fotos-App und suchen Sie das betreffende Video. Tippen Sie dann darauf.

2. Tippen Sie nun auf „Bearbeiten” Taste.

3. Tippen Sie anschließend auf “Zurückkehren” an der unteren linken Ecke. Tippen Sie dann auf „Zurück zum Original“ bestätigen.

Fotos wiederherstellen

Bonus-Tipp: Erstellen Sie einen iCloud-Link Ihrer Videos

Nachdem Sie das Video bearbeitet haben, können Sie es über Nachrichten, E-Mail, WhatsApp und andere Medien mit jedem teilen. Darüber hinaus können Sie auch Erstellen Sie einen iCloud-Link des Videos, um das Teilen bequemer und schneller zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach auf die Schaltfläche „Teilen“ zu klicken und auszuwählen Kopieren Sie den iCloud-Link im Menü. Jetzt gehen Sie voran und senden Sie diesen Link an Ihre Freunde oder jeden, der bereit ist, einen Blick darauf zu werfen.

Kopieren Sie den iCloud-Link

SIEHE AUCH: So verwalten Sie Safari-Downloads in iOS 13 und iPadOS 13

Bearbeiten Sie Videos wie ein Profi auf Ihrem iPhone und iPad

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie das Beste aus diesen superpraktischen integrierten Videobearbeitungstools herausholen können, probieren Sie sie aus und sehen Sie, wie sie Ihnen gefallen. Für den Fall, dass diese Tools immer noch nicht ausreichen, um Ihren Bearbeitungsbedarf zu decken, würde ich Ihnen empfehlen, unsere Zusammenfassung der besten Video-Editoren für das iPhone im Jahr 2019 zu erkunden. Sie sind mit einer Reihe von Filtern und Bearbeitungsmechanismen ausgestattet und können Ihnen mehr bieten Freiheit, Ihre Clips zu gestalten. Übrigens, was halten Sie von der stark verbesserten Foto-App? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.